Joshua Kimmich | FC Bayern München

Kimmich läuft auch in Freiburg als Rechts­ver­teidi­ger auf

29.02.2024 - 13:22 Uhr Gemeldet von: Captain-Iglo | Autor: Kristian Dordevic

Bayern Münchens Chefcoach Thomas Tuchel hat am Donnerstag bestätigt, was sich zuletzt schon klar abgezeichnet hat: Joshua Kimmich übernimmt im Bundesligaspiel beim SC Freiburg am Freitagabend erneut den Posten des rechten Außenverteidigers.


Großartig begründen wollte er das nicht. „Er hat doch gut gespielt“, sagte er launig mit Verweis auf Kimmichs Einsatz in der Rolle beim 2:1 gegen RB Leipzig. Die Frage, ob die Versetzung nun eine dauerhafte sei, wiegelte Tuchel ab, war nur auf die kommende Aufgabe fokussiert: „Er ist morgen Rechtsverteidiger.“

Dass Kimmich in der Kette einspringen muss, war zuletzt dem personellen Engpass geschuldet. So fielen Noussair Mazraoui, Sacha Boey und Bouna Sarr aus und stellen auch weiterhin keine Option dar. Konrad Laimer kam außerdem gerade aus einer Verletzungspause. Der flexibel einsetzbare Österreicher ist nun zwar eine Woche weiter, soll aber offensichtlich aktuell nicht als erste Option hinten rechts aushelfen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,70 Note
2,75 Note
2,85 Note
2,93 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
27
28
33
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!