Josuha Guilavogui | VfL Wolfsburg

Kein Risiko: Guilavogui soll 100 Prozent fit werden

23.11.2020 - 17:31 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nachdem Oliver Glasner, seines Zeichens Übungsleiter beim VfL Wolfsburg, vor dem Duell mit dem FC Schalke (2:0) noch ankündigte, dass Josuha Guilavogui möglicherweise schon wieder ein Thema für die Startelf ist, stand der Mannschaftskapitän am Spieltag dann etwas überraschend nicht mal im Kader der Niedersachsen.


Warum dies so war, beantwortete der Coach im Nachgang der Begegnung mit dem Revierklub: "Wir müssen auch immer abwarten, wie er die Belastung verträgt und ob es eine Reaktion gibt. Die ersten beiden Tage war es nicht der Fall, aber dann, am dritten Tag, hat er ein bisschen reagiert", so Glasner.

Zuletzt setzte der Mannschaftskapitän aufgrund einer Verletzung (Muskelfaserriss im Oberschenkel) etwas mehr als drei Wochen aus: "Nach seiner Muskelverletzung wollten wir da natürlich dann überhaupt kein Risiko eingehen. Wir geben ihm dann noch die Tage, um hundertprozentig fit zu werden, um keine neuerliche Verletzung zu riskieren", ergänzte der Trainer.

Als nächste Aufgabe wartet auf die Wolfsburger ein Heimspiel gegen den SV Werder Bremen. Anpfiff ist schon am nächsten Freitagabend (20:30 Uhr).

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,36 Note
3,42 Note
3,60 Note
3,36 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
19
25
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
87% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!