28.11.2016 - 09:43 Uhr Autor: Max Hendriks

Mit Ach und Krach konnte der VfL Wolfsburg am Wochenende beim FC Ingolstadt noch ein 1:1 über die Zeit retten, die Niedersachsen konnten sich somit nicht gegen einen direkten Konkurrenten aus der unteren Tabellenregion von den Abstiegsplätzen absetzen.


Auch die Rückkehr von Julian Draxler nach seinem Muskelfaserriss in den Adduktoren konnte dem VfL nicht auf die Sprünge helfen. Der Nationalspieler blieb bei seinem Comeback eher blass und wartet weiterhin auf seine erste Torbeteiligung in der Liga in dieser Spielzeit.

Im "kicker" wird Trainer Valérien Ismaël deutlich bezüglich des Auftritts des Wolfsburger Rekordeinkaufs: "Die Leistung war nicht zufriedenstellend. Er muss eine deutliche Leistungssteigerung zeigen." Das Fachblatt versteht die Aussage des Coaches als Warnschuss für den 23-Jährigen, der zukünftig durchaus auch mal auf der Bank Platz nehmen könne.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,17 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
13
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • BavariaFantastica 6 Fragen 825 x gevotet
    BavariaFantastica
    28.11.16

    Da gehören derzeit mehrere "Wölfchen" hin!!!

    BEITRAG MELDEN

  • 28.11.16

    Ich würde ihn im Winter nach Darmstadt, Ingolstadt oder Hamburg ausleihen. Dann kann er mal der Realität ins Auge blicken.

    BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Ich denke, der HSV und Ingolstadt sind auf seinen Positionen bereits besetzt, sodaß kein Platz für ihn wäre. Bei Darmstadt könnte er allerdings dem unkonstanten Ä. Ben-Hatira Beine machen!

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Ja, bitte! Strafversetzen nach Darmstadt :D in Darmstadt hätte er einen sicheren Stammplatz und könnte sich in Ruhe entwickeln. Auch der Erwartungsdruck wäre nicht so hoch wie in Wolfsburg oder Gelsenkirchen. Nur der Klassenerhalt würde schon ausreichen.

      BEITRAG MELDEN

    • 29.11.16

      Man könnte ihn sogar gehen Hatira tauschen :D

      ben Hatira ist kein Talent und könnte den Wölfen sofort helfen.

      BEITRAG MELDEN

  • 28.11.16

    Falls er im Winter gehen darf zu einem "normalen Preis" könnte ich mir vorstellen, dass der FC Bayern Interesse bei einem Kauf hätte

    1. Die Verletzungssorgen auf den Flügeln könnte man besser kompensieren

    2. Spielberechtigt für die Internationalen Wettbewerbe

    3. Nationalspieler (Uli legt viel Wert darauf zumindest war es früher mal so)

    BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Reicht die Qualität aktuell nicht. Aber bin auch der Meinung, dass er dort schnellstmöglich weg muss, am besten im Winter.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Interessante Idee. Zu seinen besten Zeiten definitiv stark genug für die Bayern. Aber ich denke der Preis wird zu hoch sein, so dass Bayern da absolut keinen Bedarf sieht.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      so schräg wie sich ein Wechsel zu den Bayern anhört macht er doch etwas Sinn.
      Für Draxler wird es Zeit aus seinem Talent was zu machen. So wie er diese Saison auftritt ist außer Talent nichts mehr übrig.
      Ob Hoeneß ihn charakterlich für Bayern geeignet hält ist fraglich.
      Es könnte für alle Beteiligten ein Winwin sein.

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 6 Fragen 825 x gevotet
      BavariaFantastica
      28.11.16

      Der Ansatz klingt gut und wäre mal antizyklisch gedacht und ein bisschen mit Weitsicht! Die Frage ist nur echt, ob er DER GUTE SPIELER ist wie er gesehen wird oder doch nur "mittelmaß" ?

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Charakterlich? Nicht Dein Ernst oder? Zu Hoeneß? Du meinst, ob er genug kriminelle Energie mitbringt? Oder was schließt Du charakterlich daraus, dass er nicht bei Wolfsburg spielen möchte?

      Die Qualität für München reicht, wenn sie bei Costa auch reicht.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Naja, zu einem Spielercharakter gehört durchaus auch mentale Stärke, die du bei Bayern brauchst -> siehe Götze. Von daher schon berechtigte Frage.

      Er kann zu so einem Spieler weden. Aber die Bayern haben mit Costa un Coman bereits zwei solcher Spieler, die ihr Potenzial erst noch voll ausschöpfen müssen. Dazu verlängerte jetzt Ribéry und Robben wird wohl noch folgen. Im Winter haben die Bayern da überhaupt keinen Bedarf, zumal ich denke, dass vor der Ablöse ne 4 stehen wird (Wintertransfer + eventuelles Mitbieten der Engländer). Bayern soll sich lieber um Brandt bemühen oder um nen klassischen Außenspieler wie Sané.

      BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 6 Fragen 825 x gevotet
      BavariaFantastica
      28.11.16

      Brandt und Draxler auf Topleistungsniveau...wäre was !!!

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Will Sane sich nicht bei ManCity durchsetzten? Er ist doch gerade erst voller Elan gewechselt. ^^

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Sagte ja nicht, dass es wahrscheinlich ist. ^^ Bei Boateng hat City auch mal so nen Bock gebaut, vielleicht machen sie das bei Sané ja nochmal. Die Bayern sollten zumindest mal anfragen.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      :) Naja, Bayern war ja vor dem Wechsel nach City ja auch an ihm dran ebenso Real usw. Leroy hat sich dann aber wohl für die meiste Kohle entschieden. Jetzt sitzt er auf der Bank und kann die ganze Saison über sein Geld zählen. Ob er dann zu Bayern wechselt die ihm vermutlich nur die Hälfte zahlen würden ist fraglich. Sportlich war der Wechsel jedenfalls ein Flop für ihn. Aber Gündogan meinte ja auch vor kurzem mal, dass ManCity eine ganz andere Liga als Bayern ist. Lächerlich.... :D
      Leroy wird jetzt vermutlich hin und her verliehen, aber er ist selber schuld. Genug Geld hätte er auch woanders bekommen.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Meiner Meinung nach teilt Draxler das Schicksal ähnlicher Spielertypen, dass es den reinen 10er so nicht mehr gibt. Im Gegensatz zu anderen Spielern hat er das aber noch nicht verstanden, auch defensiv zu denken. Auf den Außen gibt es aktuell einfach deutlich bessere Spieler, da würde er auch bei den Bayern nicht funktionieren. Er sollte lieber schnell lernen, wie ein 8er zu spielen (siehe Dahoud, Amiri), sonst wird seine Zukunft nicht mehr rosig sein, sondern blass. Der Verein und Charackter spielt dann m.E. nur noch eine Nebenrolle, die ich bei meiner Einschätzung hier ausblende.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Manche Spieler passen einfach nicht zu bestimmten Vereinen, oder eben auch zu Trainern. Gibt genügend Beispiele. Ihm die Qualität abzusprechen ist verkehrt.

      Wenn du ständig nur verlierst, wirds auch schwer immer mit der richtigen Mentalität auf den Platz zu gehen. Bei all der Kohle bitte nicht vergessen, dass es immer noch Menschen sind. Und wenn der Wurm erstmal drin ist, ist er drin.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Ich denke, bei Costa war es das. Da wird nichts mehr ausgeschöpft. Ich halte Draxler für besser als Costa, das heißt nicht, dass ich der Meinung bin, dass Draxler geholt werden sollte. Bayern sieht sich selbst unter den Top 4 Europas. Dann brauchst es Kaliber, wie Neymar und Freunde und nicht Brandt und Draxler. Der Coup mit Lewandowski ist gar nicht hoch genug einzuschätzen. Aber ich sehe Coman und Costa, gleich wie sie sich entwickeln, niemals auf einer Stufe mit Robbery in Topform. Und genau das MUSS der FC Bayern zügig ersetzt bekommen, sonst wird man bald nur noch Top 8 oder gar Top 16 sein.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Wenns das bei Costa bereits war, dann müssen die Bayern sogar für nen weiteren Flügelspieler neben Robbery für die Zukunft planen. Denn wenn das das Maximum ist, reicht es nicht dauerhaft bei Bayern.

      Bayern kann keinen Neymar kaufen. Was Ablösen betrifft sind die Bayern nicht unter den top 10 auf der Welt. Ribéry kam auch auf keinem höheren Niveau nach München, auf dem Brandt jetzt ist.

      Insgesamt malst du etwas sehr schwarz. :D Man hat in diesem Jahrzehnt so oft ein CL Finale + CL Halbfinale erreicht, wie kein anderes Team. Wie man da auft "Rang 16 in Europa" kommt, finde ich übertrieben. :D

      BEITRAG MELDEN

    • 29.11.16

      Für Neymar müssten 400Millionen aufwärts (Steuern bereits inklusive) auf den Tisch. Das wäre Wahnsinn.

      BEITRAG MELDEN

    • 29.11.16

      Ein klarer Kandidat für den HSV. Herr Kühne...

      BEITRAG MELDEN

    • 30.11.16

      @Amused. Ich spreche von der Zukunft. Die entscheidenden Spiele hat Robben entschieden. Noch spielen beide ja ein Weilchen. Ich rede auch nicht davon, dass sie Neymar verpflichten sollen, aber eben eine andere Klasse als Costa. Beide Julians wäre dennoch sicher kein Fehler. Am meisten würde ich mich aber sorgen, was ist, wenn Lewa mal verletzt ist. Der Sturm ist extrem dünn besetzt. War hier nicht sogar Werner im Gespräch? Oder mal wieder einen Skandinavier mit Forsberg im MF? Die Tradition beim FCB hat auch stark nachgelassen. :)

      BEITRAG MELDEN

  • 28.11.16

    Meine seinen aktuellen Leistungen ist er sicher eine Verstärkung für 1860, obwohl ich dem Verein nicht wirklich noch so einen Egoisten Charakter wünsche...

    BEITRAG MELDEN

  • 28.11.16

    Das einzig konstante bei Draxler ist die Überheblichkeit!
    Ewiges Talent - fott damit, bruche ma nit.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.11.16

    Wolfsburg ist einfach nicht der richtige Verein für ihn! Er kann einer der besten Spieler der Welt werden! Er hat das Zeug dazu! Aber nicht bei so einem Verein. Es ist einfach keine Herausforderung mehr und deshalb ist er nicht mit vollem Herz dabei er will siChristian einfach weiter entwickeln aber das geht eben nicht beim Vfl! Er passt da einfach nicht hin. Er sollte in einen Verein wo er auch Freunde hat damit ihm alles mehr Spaß macht! Man sieht in der Nationalmanschaft ja das er spielen kann! Und vielleicht kommt er manchmal etwas überheblich rüber aber das war er nie! Das liegt am Verein nicht am Charakter. Ich hoffe für ihn das er möglichst schnell Wechseln darf!♡

    BEITRAG MELDEN

    • 28.11.16

      Nein, wird niemals einer der besten Spieler der Welt. Da stehen nicht nur die charakterlichen Defizite im Weg, da fehlt doch ne schöne Stange Talent.

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 29.11.16

    Keine vertragsbrüchigen Arbeitsverweigerer beim FC Bayern!

    Hatte Draxler nicht für mehr Millionenverdienst bereits auf Schalke bis 2018 verlängert? Ohne das diese Verlängerung je real wurde ging er dann für 5 Jahre nach Wolfsburg und bittet dort nach nur EINEM Jahr um Freigabe? Würde WOB ihn nur 1-2 Jahre binden wollen wäre seine Gehaltsverhandlung ganz anders gelaufen. Lass so einen Spieler zu Bayern gehen dann geht die selbe Scheisse wieder los wenn es um Barca, Madrid oder einfach nur den aktuellsten IN-Club der Premier League. (auch wenn diese liga international nichts mehr reißt)

    Sollen sich andere Clubs mit diesem unloyalen Typen auseinander setzen.

    BEITRAG MELDEN

    • 29.11.16

      Hä? Wie kommst du denn auf Bayern? Der FCB holt sich Spieler von Weltklasseniveau, da braucht niemand einen Draxler.

      BEITRAG MELDEN

    • 30.11.16

      quote little_rascal weiter oben ;-)

      BEITRAG MELDEN