Justin Kluivert | 1. Bundesliga

Kluivert nach Pause zurück auf dem Platz

20.04.2021 - 12:15 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Justin Kluivert ist nach seiner Kapselverletzung im Sprunggelenk wieder auf den Trainingsplatz von RB Leipzig zu finden. Welches Pensum der 21-jährige während der anberaumten Einheit am Montag genau abspulen konnte, ist allerdings offen. Aufgrund seiner Beschwerden hatte der Offensivakteur die vergangene Partie der Sachsen gegen die TSG Hoffenheim (0:0) verpasst.


RB-Chefcoach Julian Nagelsmann am vergangenen Mittwoch, vor der Begegnung mit den Kraichgauern, zu Kluivert: „Er hat in der ersten Halbzeit gegen Bremen, gleich am Anfang, in einem Zweikampf einen Schlag auf das Sprunggelenk abbekommen von Ömer Toprak.“ Und weiter: „Da ist die Kapsel etwas geschwollen. Er hat einfach Schmerzen. Aber das entwickelt sich ganz gut.“

Gegen Hoffenheim ging es letztlich noch nicht und der Niederländer fehlte im Kader der Leipziger. Ob es dieses Mal für einen Kaderplatz gegen den 1. FC Köln reichen kann, ist wohl wieder schmerzabhängig und bleibt abzuwarten.

Die Partie zwischen den Geißböcken und den Roten Bullen eröffnet allerdings den anstehenden 30. Spieltag, sodass die Aufstellungen frühzeitig Aufschluss geben, inwiefern Nagelsmann am Dienstagabend (Anstoß: 18:30 Uhr) mit Kluivert plant.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,97 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!