Kelvin Ofori | 1. Bundesliga

Vertrag mit 17-Mil­lionen-Euro-Ausstiegsklau­sel?

11.03.2020 - 18:27 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im vergangenen Sommer von der Right to Dream Academy aus Ghana zur Fortuna aus Düsseldorf gewechselt, kann Kelvin Ofori inzwischen erste Akzente bei den Rheinländern setzen. Der erst 18 Jahre junge Offensivspieler wurde von seinem Cheftrainer Uwe Rösler zuletzt gleich mehrfach gelobt.


"Das ist eine Granate", gab der Coach unter anderem zu Protokoll. In Düsseldorf unterschrieb Ofori einen bis 2022 gültigen Vertrag. Sollte er den hohen Erwartungen gerecht werden und die Aufmerksamkeit von größeren Vereinen auf sich ziehen, könnte er laut "Sport Bild" Düsseldorf jedoch anhand einer Ausstiegsklausel für 17 Millionen Euro vorzeitig verlassen.

Im Falle eines Abstiegs würde man demnach jedoch versuchen, den Youngster in den eigenen Reihen zu halten, da man ihm im Unterhaus mehr Möglichkeiten für ausreichend Spielzeit bieten könnte.

Quelle: Sport Bild | ligainsider.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
2
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!