Kevin Stöger | VfL Bochum

Star­telfplatz von Stöger "durchaus möglich"

10.12.2020 - 22:13 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Auf einen Startelfeinsatz muss Kevin Stöger beim 1. FSV Mainz 05 zwar noch warten, auf sein erstes Tor hingegen nicht mehr. Bei der 1:2-Niederlage gegen Arminia Bielefeld am vergangenen Spieltag netzte er ein, konnte aber auch nicht mehr viel an der Pleite ändern. Von Cheftrainer Jan-Moritz Lichte heimst er indessen Lob ein.


"Was ich gut finde: Dass er neben diesem tiefen Ballabholen trotzdem auch torgefährlich wird und selbst in die Tiefe geht. Das ist ein Aspekt, der wichtig ist für sein Spiel. Nicht nur wegen des Tores hat er es gut gemacht, sondern weil er viel eingeleitet hat", so Lichte, der hervorhebt, dass so mehr Torgelegenheiten herausgekommen sind. "Definitiv war das ein Element für uns, woraus am Ende noch mal ein, zwei Chancen entstanden sind", erklärt der Übungsleiter.

Ob Stöger sein Können am Wochenende im Duell mit dem 1. FC Köln (Samstag, 15:30 Uhr) auch in der Startelf unter Beweis stellen darf, lässt Lichte hingegen offen. "Es ist durchaus möglich. Ob es so kommt, ist was anderes."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,65 Note
4,00 Note
4,25 Note
3,44 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
17
19
23
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!