Konrad Laimer | RB Leipzig

Laimer schlägt Angebot zur Verlänge­rung aus

20.06.2022 - 12:01 Uhr Gemeldet von: azfrankie | Autor: Robin Meise

Wie geht es zur kommenden Saison mit Konrad Laimer weiter? Der Mittelfeldakteur ist derzeit nur noch bis 2023 an RB Leipzig gebunden, weshalb in diesem Sommer womöglich eine Grundsatzentscheidung über die weitere Zukunft ansteht. Ein langfristiges Bekenntnis zu seinem aktuellen Klub lehnt Laimer momentan aber ab.


Gerüchte über einen Abschied machten zuletzt immer wieder die Runde. Besonders der FC Bayern München um Coach Julian Nagelsmann hat offenbar ein Auge auf den 25-Jährigen geworfen.

Konkrete Angebote blieben bisher jedoch aus. Auch Laimer selbst soll laut kicker-Angaben noch nicht an die RB-Führung herangetreten sein, um einen Wechselwunsch zu hinterlegen. Anders sieht das hinsichtlich einer möglichen Verlängerung aus: Laimer habe von seinem Management ausrichten lassen, dass er das Leipziger Vertragsangebot nicht annehmen werde.

Leipzig holt Schlager aus Wolfsburg

Somit muss der Bundesligist nun ausloten, ob es sinnvoll ist, mit Laimer ins letzte Vertragsjahr zu gehen. Ein Verkauf könnte den Sachsen in diesem Sommer hingegen ordentliche Einnahmen in die Kassen spülen, was ebenfalls verlockend erscheint. Dem kicker zufolge ist von 25 bis 30 Millionen Euro die Rede. Zuvor waren jedoch auch schon niedrigere Zahlen im Umlauf.

Mit Xaver Schlager (VfL Wolfsburg) hat RB jüngst einen ähnlichen Spielertypen für rund zwölf Millionen Euro an Land gezogen. Dennoch ist denkbar, dass die beiden Mittelfeldspieler nächste Saison gemeinsam für die Sachsen im Mittelfeld auflaufen. So wurde es zuletzt auch bei der österreichischen Nationalmannschaft praktiziert.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
4,67 Note
3,66 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
29
3
26
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
46% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
28% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.06.22

    Schön nochmal die Wechselgerüchte nach München befeuern. Geht aber nach England

  • 20.06.22

    Julian, dein T6 füllt sich.

  • 20.06.22

    Ich zitiere mal:

    #1
    "Jetzt, wo mir RB die Chance ermöglicht, fange ich nicht an, an Spielern rumzugraben", erklärte der 33-Jährige weiter.

    #2
    Trainer Julian Nagelsmann will keine weiteren Spieler von seinem Noch-Arbeitgeber RB Leipzig zu Bayern München mitnehmen. "Ich werde jetzt nicht einen T6 mieten, um nach München zu fahren und im Schlepptau noch den ein oder anderen guten Spieler von Leipzig dabei zu haben", sagte Nagelsmann

    #3
    "Natürlich hab ich damals auf der Pressekonferenz gesagt, dass ich keine Spieler und Staffmitglieder mitnehme." Bekanntlich sind neben zahlreichen Mitgliedern des Betreuerstabs auch Marcel Sabitzer und Dayot Upamecano zum Rekordmeister gewechselt. Dennoch habe seine damalige Erklärung, dass es nicht so kommen werde, ganz einfache Gründe. "Wenn du da sitzt und sagst: 'Ich will auf jeden Fall sechs Spieler und sieben Staffmitglieder mitnehmen.' Dann weiß ich nicht, ob jeder Fan dann sagt: 'Okay, das ist jetzt besser' und die Fans würden morgen klatschen. Das glaube ich nicht. Sondern er würde es genauso ungut finden, wie wenn du in dem Moment sagst, dass es noch nicht geplant ist, jemanden mitzunehmen."

    PS: Zitat 1 und 2 sind natürlich April 2021, Zitat 3 irgendwann August/September 2021. 2022: "was juckt mich mein Geschwätz von gestern, lmao"

    • 20.06.22

      Upamecano war schon vor Nagelsmann klar?!

    • 20.06.22

      Geil, aus den genannten Spielern und Staff pickste dir einen Spieler raus und deswegen ist der Rest Blödsinn, nette Logik. Zudem ist das ein Zitat, nicht meine Aussage. Kannste schon unterscheiden, ja?

      Und ob Nagelsmann da nicht schon mitgeplant hat, 3 Monate vor seinem eigenen Wechsel, lass ich mal dahin gestellt. Fände ich mehr als seltsam, wenn Bayern da nicht längst nicht Nagelsmann geredet hätte (inoffiziell). Wer glaubt, dass Bayern erst 2 Tage nach Flick-Abschied bei Nagelsmann vorstellig wurde, steht Weihnachten auch nachts auf, um aus dem Fenster zu schauen.

    • 20.06.22

      Tja, manchmal verändern sich Situation und dann macht man Dinge doch anders. Zitat Watzke: Nie wieder Ausstiegsklausel. Mai 2022 Haaland wechselt per Ausstiegsklausel zu City.Verstehe das gejammer nicht.Apropo Weihnachtsmann:Wenn du gleich noch den Klassiker auspackst: Bayern schwächt RB, dann schau mal wo Werner, Konate, Keite & Co. heute spielen. Es spielt praktisch keine Rolle ob Bayern da welche holt. Sonst wechseln sie halt ins Ausland.

    • 20.06.22

      Ein Unrecht macht das andere Unrecht nicht zu Recht.

      Aber die wahre Kritik sollte doch eigentlich der Aussage gelten, an Weihnachten nachts aus dem Fenster zu schauen.
      Jeder weiß doch, dass der Weihnachtsmann nur durch den Kamin kommt wenn man nicht spickt! 👆

    • 20.06.22

      Ich sehe da kein Unrecht. Nur eine etwas naive Aussage von Nagelsmann ohne zu wissen, was die Zukunft bringt.

      Aber es sind halt die Bayern. Das stößt halt mehr einem auf als wenn ein Sympathisant wie Klopp Streich oder Flick sich widerspricht.

  • 20.06.22

    Solider Kicker, aber beim besten willen, was will Bayern mit ihm? Sabitzer ist ne Klasse besser und der spielt da auch nur ganz selten 🤷🏼‍♂

    • 20.06.22

      Anderer Spieler… 🤷‍♂
      Sabitzer hat mit Sicherheit die besseren Offensivqualitäten. Laimer ist aber halt eine unermüdliche Maschine, Defensiv stärker u. bringt trotzdem einen mehr als gesunden Offensivdrang mit und ist auch hier und da mal für ein Törchen gut. Laimer ist ein top Gesamtpaket.

    • 20.06.22

      Junge, du hast die Länderspiele nicht gesehen! Laimer >> Sabitzer

    • 20.06.22

      Würden beide trotzdem nur spielen wenn Kimmich, goretzka etc. verletzt sind. Gerade mit dem Beispiel sabitzer würde ich mir das 2 Mal überlegen

    • 20.06.22

      Gerade jetzt wo Gravenberch auch noch da ist.

    • 20.06.22

      Ja, das mit Sicherheit. Ablöse ist für 1 Jahr Restvertrag auch ziemlich hoch. Aber das Niveau Laimers, ebenfalls im Trikot der Bayern aufzulaufen, ist ihm in keinem Fall abzusprechen! Grad durch seine Vielseitigkeit würde er trotz der Konkurrenz bestimmt immer noch auf eine ordentliche Minutenanzahl kommen. Ob diese dann aber ausreicht, die doch sehr hohe Ablösesumme zu rechtfertigen, ist fraglich.

  • 20.06.22

    Bald gibt's in München keine Bier-sondern Red Bullduschen bei der meister"feier"

  • 20.06.22

    Ich bezweifle das Bayern 25-30 mio für einen Spieler bezahlt der nur für die Breite kommen soll.

    • 20.06.22

      Letzte Saison mussten teilweise Roca und Sabitzer spielen, weil Kimmich, Goretzka und deren erster Vertreter Tolisso verletzt oder sonstwie nicht spielfähig waren.
      Roca ist weg, Tolisso so gut wie, Sabitzer legt man einen Wechsel nahe.
      Da braucht man schon noch jemanden auf der Position. Und 25-30 Mio werden da am Ende auch nicht gezahlt bei einen Jahr Restvertrag

    • 20.06.22

      Dafür hat man ja Gravenbech geholt

    • 20.06.22

      Ist mir schon klar. Und ein vierter Spieler für die Position (wenn man Musiala nicht dazurechnet) ist so eine dumme Idee, weil?

    • 20.06.22

      Gravenberch und zur not kann man musiala auf der 6/8 spielen?
      Eher unwahrscheinlich das kimmich und goretzka zeitgleich ausfallen aber wenn hat man ja die zwei oben genannten.
      Wenn sich Bayern einen fürs Mittelfeld holen sollte werden sie sicher nicht 25-30 mio dafür zahlen

    • 20.06.22

      Vielleicht hat hier auch der ein oder andere vergessen, wo Laimer bei RB überall rumgelaufen ist und bei welchem Trainer das war. RV, RM, LM… Ist grad mal 3 Jahre her.

    • 20.06.22

      seh ich auch so. nur wurde dafür ja bereits ein spieler geholt…für was jz nochmal 25 mio für laimer ?

  • 20.06.22

    Er wird Kommentator zusammen mit Sabitzer und beurteilt mit Loddar das Bayernspiel für Sky von der Bank aus.

    Als Sky-Experte startet er dann so richtig durch!

  • 20.06.22

    Für die Qualität der Breite im Kader unheimlich wichtig.
    In meinen Augen wäre er dann der zweikampfstärkste Mittelfeldspieler bei Bayern und wird daher sicher auf seine Einsätze kommen.

  • 20.06.22

    Brazzos Lell

  • 20.06.22

    Möglichkeit 1: Vertrag erfüllen und nächstes Jahr zu einem Verein gehen, wo er seine Pressingqualitäten zeigen kann

    Möglichkeit 2: In diesem Sommer zu einem Verein gehen, wo er seine Pressingqualitäten zeigen kann

    Keine Möglichkeit: Zu Bayern wechseln und auf der Bank verschmorren

    Bitte Konni🙏🏻 Einmal nachdenken. Ich glaube an dich. Amen❤

  • 20.06.22

    25-30 Mio bei einem Jahr Restvertrag? Das sind wirklich verrückte Forderungen für einen Spieler wie Laimer.

    Ich weiß auch überhaupt nicht warum Bayern ihn will. Er ist zweifellos ein guter Spieler, aber letztendlich wäre er bei Bayern auch nur Ergänzungsspieler. Und dafür wäre er zu teuer.

  • 20.06.22

    25-30 Mio... niemals... 15 +15 nach 3x Ballon do`r

  • 20.06.22

    wird nach München gehen.

  • 20.06.22

    Nächster Bayern Transfer.