Lennart Grill | 1. FC Union Berlin

Grill soll erneut verliehen werden

04.11.2021 - 21:56 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Bis zum Ende des Jahres ist Keeper Lennart Grill noch von Bayer Leverkusen an Brann Bergen verliehen. Der 22-Jährige kämpft mit dem norwegischen Klub noch um den Klassenerhalt in der höchsten Spielklasse. Demnächst könnte es in die Relegation gehen und danach wird offenbar über eine erneute Leihe geredet.


Beziehungsweise über eine Verlängerung des Leihgeschäfts. Dem kicker zufolge soll Grill am Ende des Jahres nicht nach Leverkusen zurückkehren, sondern noch mal für ein halbes Jahr verliehen werden. Ein Thema ist dabei offenbar auch der Verbleib bei den Norwegern. Höchste Priorität hat demnach, dass Grill weiter Spielpraxis sammelt, die er beim Werksklub nicht bekommen würde.

Bei Bergen ist er bislang gesetzt: „Er macht alle Spiele. Das ist das Vorrangige“, gab Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes zur Leihe zu Protokoll. Voraussetzung für einen weiteren Verbleib ist laut dem Fachmagazin aber ein Klassenverbleib. Am 12. Dezember ist der letzte Spieltag in Norwegen terminiert. Danach kommt eventuell noch die Relegation.

„Was die Rückrunde betrifft, ist noch keine Entscheidung gefallen“, so Rolfes in Bezug auf Grill und die zweite Halbserie in der Bundesliga. Eine erneute Leihe des Torhütertalents erscheint sinnvoll, vertraglich ist Grill noch bis 2024 an Bayer 04 gebunden.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,25 Note
2,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
4
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!