Louis Schaub | 1. Bundesliga

Heldt rechnet bei Schaub mit zeitnahem Wechsel

09.08.2020 - 20:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Seit zwei Jahren ist Louis Schaub mittlerweile Spieler des 1. FC Köln. In der Aufstiegssaieon war der Offensivspieler noch Stammspieler, doch mit dem Trainerwechsel verlor er seinen Platz: Unter Markus Gisdol spielte er gar keine Rolle mehr und kam bis zur Winterpause lediglich auf zwei Kurzeinsätze.


Daraufhin verließ Schaub die Geißböcke und schloss sich für ein halbes Jahr auf Leihbasis dem Hamburger SV an. Nach dem verpassten Aufstieg kehrte er in die Domstadt zurück, wo er in den Plänen des Trainers anscheinend weiterhin keine Rolle spielt. Daher sucht der Österreicher nach einem neuen Verein, wozu er in den vergangenen Tagen bereits vom Mannschaftstraining freigestellt war.

Heldt bestätigt Einigung – nur noch Details fehlen

Diese Suche war nun anscheinend erfolgreich. Wie Horst Heldt bestätigt, steht ein Wechsel Schaubs kurz bevor: "Bei Louis ist es so, dass wir uns mit dem Verein und dem Berater einig sind und dass alle den Wechsel machen wollen." Zuvor müsse der aufnehmende Verein jedoch "seine Hausaufgaben noch erledigen."

Aber dies soll schon bald geschehen: Heldt hofft darauf, "in den nächsten sieben bis zehn Tagen" einen Transfer verkünden zu können. Mit welchem Verein aktuell Verhandlungen geführt werden, wollte er dabei nicht verraten. Zuletzt wurde Schaub unter anderem mit einem Wechsel zu Hannover 96 in Verbindung gebracht.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,62 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.08.20

    Weiß der HSV, dass Schaub auf dem Markt ist?

    „Louis Schaub ist ein Spieler mit sehr viel Offensivqualität. Wir konnten zunächst gar nicht glauben, dass so ein Akteur auf den Markt gekommen ist", freute sich HSV-Sportvorstand Jonas Boldt über den geglückten Transfer.“