Lucas Hernández | FC Bayern München

Verdacht auf Bänder­verlet­zung bei Hernández

22.10.2019 - 23:42 Uhr Gemeldet von: azfrankie

Lucas Hernández hat kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte im heutigen Duell mit Olympiakos Piräus von Gegenspieler Omar Elabdellaoui einen Schlag auf seinen Knöchel abbekommen und konnte anschließend nicht mehr weitermachen. Der Defensivakteur des FC Bayern wurde in der 58. Minute durch Jérome Boateng ersetzt.

Update:

Im Anschluss an den 3:2-Erfolg gegen Piräus hat Cheftrainer Niko Kovac am "Sky"-Mikrofon nun den Verdacht geäußert, dass es sich bei der Blessur seines Schützlings um eine Bänderverletzung handeln könnte. "Lucas hat starke Schmerzen an der Knöchel-Innenseite, wir müssen jetzt schauen, ob das Band in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Laut unseren Ärzten könnte es sich dabei um das Deltaband handeln", so der Übungsleiter.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat derweil von einer möglichen mehrwöchigen Ausfallzeit gesprochen.

Quelle: Sky | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,14 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
12

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

10% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
65% VERKAUFEN!