Tuta | Eintracht Frankfurt

Nach Aus­wechslung: Glasner gibt Entwarnung

19.05.2022 - 10:30 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Tuta ist im Europa-League-Finale gegen den Rangers FC verletzt ausgewechselt worden. Der 22-Jährige ist vor dem 0:1-Gegentreffer gestolpert und tat sich dabei weh. Er hatte sofort angezeigt, ausgewechselt werden zu müssen.


Update: Im Nachgang der Partie gab Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner auf der Pressekonferenz bei Tuta Entwarnung. „Die Rangers waren ganz schwierig zu bespielen. Sie haben sehr physisch gespielt und hatten den Plan, viel mit langen Bällen hinter unsere Kette zu agieren. Dann kam es zum unglücklichen Rückstand, als Tuta beim Zurücklaufen einen Krampf bekam und nicht mehr laufen konnte.“

Bei den Feierlichkeiten nach dem Sieg gegen die Schotten (5:4 i. E.) war Tuta schon wieder voll einsatzfähig.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,19 Note
3,77 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
19
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!