Lucas Torró | 1. Bundesliga

Torró wechselt zurück in seine Heimat

04.08.2020 - 21:27 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Lucas Torró wechselt von Eintracht Frankfurt zurück in seine spanische Heimat. Wie die Adlerträger bekannt gaben, wurde mit dem CA Osasuna eine Einigung über einen Transfer erzielt. Nur noch Letzte Details seien zu klären.


Als Ablösesumme nennt der Aufnehmende Verein einen Betrag von zwei Millionen Euro. Darüber hinaus würde Eintracht Frankfurt bei einem Weiterverkauf 30 % der Einnahmen einstreichen.

Bei den Hessen wurde der 26-Jährige, der im Sommer 2018 in die Bundesliga kam, nie so richtig glücklich. Neben langwierigen Verletzungen (Schambeinentzündung, Innenbandriss im Knie) hatte der Mittelfeldakteur zudem einen Trauerfall im engsten Familienkreis (Bruder) zu verarbeiten. Wettbewerbsübergreifend stehen für ihn daher lediglich 25 Einsätze zu Buche.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,88 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
8
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
7% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
84% VERKAUFEN!