Lucas Tousart | Hertha BSC

Tousart ist ein­satzbe­reit – Fragezeichen hinter Startelf

21.11.2020 - 08:00 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Fürs Spiel von Hertha BSC gegen Borussia Dortmund (20:30 Uhr) muss Trainer Bruno Labbadia lediglich auf drei Spieler verzichten. Jordan Torunarigha (Verletzung im Sprunggelenk/Coronavirus-Infektion), Santiago Ascacibar (muskuläre Probleme) und Jhon Córdoba (Bänderverletzung im Sprunggelenk) fallen aus.


Der Rest, zu dem auch Lucas Tousart zählt, ist einsatzbereit. Nach auskurierter Kniereizung war der Franzose schon zu Beginn der Woche größtenteils ins Training der Berliner zurückgekehrt. Die "Deutsche Presse-Agentur" (dpa) vermeldet mittlerweile, dass Tousart bereit ist, um im Kader zu stehen.

Fraglich ist allerdings, ob der Neuzugang von Olympique Lyon gleich wieder in die Startelf rückt. Denn in der Zwischenzeit hat sich Matteo Guendouzi Tousarts Platz geschnappt und dürfte diesen auch gegen den BVB behalten. Sofern Vladimír Darida nicht zu erschöpft von der Länderspielreise ist, dürfte auch er drinbleiben.

Bliebe die Position von Niklas Stark. Das Dreiermittelfeld ohne Stark wäre gegen Dortmund aber eventuell zu offensiv ausgerichtet. Hinter einem Startelfeinsatz von Tousart muss daher ein großes Fragezeichen gesetzt werden.

Quelle: sueddeutsche.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,14 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
56% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!