Luka Jović | 1. Bundesliga

Real Madrid verpflichtet Luka Jovic

04.06.2019 - 13:48 Uhr Gemeldet von: DomWaits | Autor: Kristian Dordevic

Die jüngste Ankündigung einer bevorstehenden Finalisierung eines Wechsels von Eintracht Frankfurts Luka Jovic zu Real Madrid hat sich als zutreffend erwiesen. Beide Klubs geben den Deal heute offiziell bekannt. Bei den Königlichen unterschreibt der Torjäger, dessen sportmedizinische Untersuchung noch aussteht, einen bis Sommer 2025 datierten Sechsjahresvertrag.


"Sportlich gesehen ist Luka Jovic ein großer Verlust für uns. Seine Explosivität und Torgefährlichkeit hat sich mittlerweile in Europa herumgesprochen und wir haben in den vergangenen zwei Jahren nicht nur von seinen Toren stark profitiert", gibt SGE-Sportvorstand Fredi Bobic etwas wehmütig zu Protokoll. Aber: "Für uns war klar, dass es eine finanzielle Schmerzgrenze gibt."

Der Verkauf des einst ausgeliehenen Serben, bei dem Frankfurt erst im April die Kaufoption gegenüber Ex-Stammklub Benfica offiziell aktiviert hatte (für weniger als sieben Millionen Euro), sei "ein guter und wichtiger Transfer".

Zuletzt war die Rede davon, dass die Ablöse, die Real für den bis 2023 gebundenen Stürmer entrichtet, im Bereich von 65 bis 70 Millionen Euro liegen wird. Laut "Marca" sind es letzten Endes 60 Millionen zuzüglich möglicher Boni in Höhe von fünf Millionen Euro.

Dem Vernehmen nach landet nicht alles bei der Eintracht: Jovics ehemaligem Klub aus Lissabon sollen 30 Prozent am Erlös zustehen.

Jovic kommt in zwei Jahren bei den Adlern auf wettbewerbsübergreifend 75 Einsätze. Summa summarum 36 Treffer sowie neun Torvorbereitungen steuerte er zum Erfolg des diesjährigen Europa-League-Halbfinalisten bei.

Quelle: realmadrid.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
-
4,09 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
32
-
18
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
35% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.06.19

    Endlich kann ich aufhören, die Seite zu aktualisieren.

  • 04.06.19

    Bin gespannt (und hoffe es) ob er sich bei Real durchsetzen kann.

    Aber gut für die Eintracht, dann haben sie die finanziellen Mittel um andere Spieler zu halten!

  • BavariaFantastica
    3 Fragen 10 Follower
    BavariaFantastica
    04.06.19

    Viel Erfolg! Ein mulmiges Gefühl bzgl. seiner Einsatzzeiten habe ich dennoch! Drücke ihm echt die Daumen, dass er nicht in der Versenkung verschwinden wird bei den Königlichen. Vallejo musste auch zurück und hat in 2 Jahren gerade mal 12 Spiele dort gemacht!

  • 04.06.19

    hätte ihn gerne bei Hannover gesehen..

  • 04.06.19

    In der offiziellen Pressemittleilung der Eintracht steht: „Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart“.
    Vermutlich werden da in den nächsten Tagen noch ein oder zwei Spieler im Tausch an den Main wechseln, um den Teil, der an Benfica geht, möglichst gering zu halten.

  • 04.06.19

    Jetzt ist er offiziell eine königliche Tormaschine... Bravo!

  • 04.06.19

    War leider zu erwarten. Falls man Haller, Rebic und Paciencia halten kann, muss man meiner Meinung nach aber gar nicht nach Ersatz schauen. Lieber Hinteregger, Rode und evtl. Trapp fest verpflichten und was dann noch an Budget da ist in die Breite investieren. Ein junges Talent für den Sturm sollte natürlich trotzdem dabei sein. Ich glaube leider nicht, dass wir Haller noch länger als maximal eine Saison halten können und dann braucht man spätestens Ersatz, den man jetzt evtl. schon ran führen kann.

    • 04.06.19

      Rode höchstens wenn er sich auskuriert hat

    • 04.06.19

      Im aktuellen System wäre mir das schon zu wenig.
      Das wären (mit Gacinovic noch) 4 Spieler für 3 Positionen. Wenn sich da einer verletzt, müssen die anderen ganz schnell mal jedes Spiel spielen..
      Ich denke schon, dass man nach einem Ersatz sucht. Dass man mit den 3 (4) Jungs aber qualitativ immer noch gut besetzt ist, finde ich auch

    • 04.06.19

      Bleibt Rode denn?

    • 04.06.19

      Laut aktuellen Infos soll Rode in ca. 3 Monaten wieder auf dem Platz stehen.

    • 04.06.19

      Bin da ehrlich gesagt recht unbesorgt wenn ich mir die Entwicklung von Frankfurt unter Bobic anschaue... der wird schon Ersatz finden bzw. in der Hinterhand haben. Selbst wenn es Haller oder Rebic auch noch erwischen könnte oder sollte, wird die SGE ihren Weg schon gehen. Denke der bisherige Weg war so auch nicht absehbar und ob man sofort den nächsten Jovic findet ist natürlich fraglich, aber er wird Spieler finden die passen und sich entwickeln.

      Ein Rode dürfte wohl der einfachste Transfer sein, da er bei Dortmund außen vor ist und Sie Ihm sicher keine Steine in den Weg legen werden. Der wird ziemlich sicher zurück zur SGE.

      Denke bei Hinteregger ist es am Ende nur eine Frage der Ablöse aber auch den sehe ich in der nächsten Zeit dann schon in Frankfurt.

      Bei Trapp weiss ich es nicht, da ist tatsächlich die Frage ob Tuchel wirklich mit Ihm plant oder es nur eine Aussage war um den Preis hochzutreiben.

    • 05.06.19

      Ich werfe einfach mal hrgota in den Raum. Er wusste in jedem Testspiel zu überzeigen ?

    • 05.06.19

      https://www.ligainsider.de/branimir-hrgota_2169/frankfurt-gibt-hrgotas-abschied-bekannt-270507/
      Nein.

  • 04.06.19

    Alles Gute, Luka. Danke für die schöne Zeit und viel Glück bei Real. Jetzt müssen wir sehen das wir das Beste aus dem vielen Geld machen das da jetzt rein kommt.

  • 04.06.19

    @Kristian Dordevic:
    Im Eintracht-Tweet steht 5 Jahre. Im Artikel 6.

  • 04.06.19

    Zum Glück ist der Deal durch. Den ganzen Sommer über gefühlt jeden zweiten Tag ein Gerücht um Jovic wäre mir furchtbar auf die Nüsschen gegangen.

  • 04.06.19

    Guter und wichtiger Verkauf für Frankfurt

  • 04.06.19

    Selbst für 70% lassen sich eine paar ordentliche Spieler holen. Für die Eintracht hoffe ich, dass sie eine Weiterverkaufsklausel eingebaut haben.

  • 04.06.19

    Die Eintracht braucht Ihren Fussballgott Alex Meier :) Der lässt Jovic schnell vergessen.

  • 04.06.19

    Eventuell Isaak von Dortmund sollten die keine Verwendung mehr haben?

  • 04.06.19

    Ich hoffe, dass in den Deal irgendwie eine "Klausel" eingebaut wird, dass er die EL-Quali-Spiele noch für uns machen kann und erst im Anschluss zu Real geht.

    Luka persönlich wünsche ich alles Gude bei den Könglichen!
    Vielen Dank!

  • 04.06.19

    60 mio sind zu wenig

  • 04.06.19

    Das der erste von den "drei Büffeln", die anderen beiden werden vermutlich folgen - sicherlich nicht zur Ausfahrt Madrid, aber zumindest die Auffahrt in Frankfurt nehmen.
    Mal schauen wen die Eintracht dann verpflichtet und zu welchen Ablösen, wenn der abgebende Verein weiß das Handlungsbedarf besteht und das Konto gefüllt ist

  • 04.06.19

    Geiler Typ, ist ihm gegönnt. Freu mich darauf ihn in der CL zu gucken. Das macht die Real Spiele für mich interessanter.

  • 04.06.19

    Ich kann das mit den kolportierten 30 % noch nicht ganz nachvollziehen ??‍♂️

    Aus welchem Grund wurden die vereinbart ?
    Weil die den sonst nicht so günstig hätten leihen und anschließend kaufen können oder weil bei Benfica trotz zweiter Mannschaft bewusst war, dass da beim Spieler in Zukunft einiges gehen könnte ?

    Wenn Benfica so viele Prozente aushandelt, dann müssen die ja von dem was gehalten haben und sich viel versprochen haben, denn wenn du dem nichts zutraust, dann machst du nicht so eine hohe Weiterverkaufsbeteiligung.
    Warum hat er dann nicht bei Benfica eine Rolle gespielt ?
    Oder war es einfach nur zocken und drauf hoffen, dass da vielleicht irgendwann mal was geht und selbst wenn es nur 5 Millionen Beteiligung gewesen wären ?

    • 04.06.19

      Benfica hatte die letzten jahre stets Jonas im Sturm an dem ein Jovic einfach nicht vorbei kommen konnte zum damaligen Zeitpunkt. Benfica hat sich Jovic für knapp 7 Mio damals geholt als Talent aus keiner Top-Liga. Ein bisschen was werden die schon in dem gesehen haben, wenn die ihn für den Preis holen. Klingt heutzutage zwar nicht viel, aber wenn man wie Benfica die letzte Jahre vorne gut besetzt ist und einen No-Name für 7 Mio holt, scheint man sich schon gute Versprechen von ihm zu erhoffen.
      Die hat er anscheinend nicht geleistet, weshalb es im Sinne Benficas ist dann natürlich noch zumindest iwie daraus Profit schlagen zu wollen. Das Frankfurt dann zum damaligen Zeitpunkt derartige Konditionen aushandelt, ist natürlich nicht so optimal und Benfica wird sich wohl die Hände reiben, denn ohne das der spieler noch eine große Chance hätte sich dort durchsetzten, wird man jetzt guten Gewinn mit ihm erzielen.

    • 04.06.19

      Besonders hat Frankfurt ja schon 8 Millionen an Benfica bezahlt. Nun noch 30% auf die min. 60 Millionen - also 18 Millionen, macht 32 Millionen Gewinn. Schon hart.

    • 04.06.19

      Verstehe die Aufregung nicht, glaube wenn man sich seine sportliche Entwicklung ansieht hätte Benfica ihn lieber in den eigenen Reihen jetzt als nur die 30% Beteiligung. Zumal glaube Ich weder Benfica noch Frankfurt davon ausgegangen sind, dass Jovic nach nur einer Saison einen solchen Preis auf dem Markt erzielt.

      Natürlich ist die Summe jetzt hoch, trotz allem behält Frankfurt stolze 70% der Summe, was eine wahnsinnige Einnahme für die SGE darstellt, wenn man überlegt zu welchen Preisen man vorher Spieler abgegeben hat, wie z.B. damals Rode, Trapp oder so.

  • 04.06.19

    Alles Gude Luka, jetzt bitte die Maschine Ante und Haller halten.

  • 04.06.19

    Ich gönne es ihm, aber ich glaube das wird nix. Er hat ne mega Saison gespielt, keine Frage, ab insofern seine Aussagen von einigen letzten Interviews stimmen finde ich ihn für eine gute Saison schon leicht überheblich muss ich sagen. Hat auf jeden Fall Potenzial, nach hinten loszugehen die Nummer, ohne das böse zu meinen.

  • 04.06.19

    Puh nochmal 30% abdrücken zu müssen hat einen faden Beigeschmack, aber natürlich trotzdem ein guter Deal für Frankfurt und Jovic... ob es auch für Real ein gutes Investment war wird sich zeigen...

  • 04.06.19

    bei comunio hat er 85 punkte (51%) von 167 in 5 (16%) von 32 spielen gemacht. in den anderen 27 spielen hat er 5 tore + 1 elfmeter geschossen. ob das für einen stammplatz bei real madrid reichen wird?

  • 04.06.19

    Ich hätte Frankfurt mehr Ablöse gegönnt und das wäre auch gerechtfertigt. Sein Potenzial ist deutlich zu erkennen und ich wünsche ihm , dass er die schnell kritische spanische Presse gut übersteht. Hoffentlich wird die Lücke für Frankfurt nicht zu groß werden. Ich mag die Frankfurter. Erst Recht, wenn sie international unterwegs sind.

  • 04.06.19

    Was passiert jetzt mit meinem Jovic bei Kickbase? Sorry für die offensichtliche Frage bin noch nicht so lange dabei

  • 05.06.19

    Bin ich der einzige, der sich etwas über den Preis wundert?

    Klar sind 60-70 Mio. ein ordentliches Sümmchen, aber bei den aktuellen Marktpreisen finde ich das - auch in Anbetracht des Alters und der Vertragslaufzeit - doch recht gering. Wieso hat die Eintracht nicht gesagt, ab 100 Mio. reden wir und wenn nicht bleibt er halt bei uns? Wollte man dem Jungen seinen Wunsch gewähren oder das Risiko nicht eingehen, dass er nach einer schwachen Saison nur noch 30-40 einbringt?

    • 05.06.19

      Denke Frankfurt hat damit ein Zeichen gesetzt (Wie schon bei Boateng), das Sie einem Spieler der gehen möchte keine Steine in den Weg legen möchte - das kann sehr attraktiv sein für neue Spieler.

    • 05.06.19

      Frankfurt hat ausserdem mit Fredi einen speziellen draht zu Madrid. Dir hatten sozusagen exklusiv Recht auf Jovic. Dafür werden wir noch einige ausleihen nach Frankfurt von Madrid sehen. Für Spielpraxis und Entwicklungstest. Bin gespannt wer da so noch kommt. Insofern alles in allem gut gewirtschaftet, weil für Frankfurt wertvolle Kooperation.

  • 05.06.19

    Das müsste doch ein Marktwertplus bei Gacinovic und N.Schulz geben....
    :)