Manuel Akanji | Borussia Dortmund

Länderspie­le der Schweiz ohne Akanji

11.11.2018 - 20:33 Uhr Gemeldet von: danu27 | Autor: danu27

Neben dem angeschlagenen Roman Bürki (schwere Oberschenkelprellung) wird die Schweiz in den kommenden Länderspielen auch auf die Dienste von Manuel Akanji verzichten müssen. Laut Verbandsangaben klagt der Innenverteidiger seit dem 3:2-Erfolg über den FC Bayern München über starke Schmerzen im Hüftbereich, weshalb der 23-Jährige in Dortmund bleibt.


Die Mannschaft von Vladimir Petkovic muss somit im Freundschaftsspiel gegen Katar (14.11.) sowie im Duell mit Belgien (18.11.), wenn es für die Nati um den Gruppensieg in der Nations League geht, ohne das Duo von Borussia Dortmund bestreiten. Für Akanji wurde Léo Lacroix vom Zweitligisten Hamburger SV nachnominiert, den Kaderplatz Bürkis nimmt Jonas Omlin vom FC Basel ein.

Quelle: football.ch

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,36 Note
3,81 Note
3,69 Note
3,25 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
25
29
28
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!