Manuel Neuer | FC Bayern München

Neuer gegen Heidenheim wohl noch keine Option

04.04.2024 - 19:56 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Manuel Neuer dürfte nach Einschätzung der BILD noch keine Option für Bayern-Trainer Thomas Tuchel darstellen, wenn es am Samstag zum Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim geht. Der 38-Jährige arbeitete nach seinem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich auch am Donnerstag nur individuell.


Der Fokus liege beim Torhüter auf einer Rückkehr im anstehenden Champions-League-Spiel gegen den englischen Top-Klub Arsenal FC.

Zur Erstmeldung vom 3. April 2024:

Trainingsrückkehr von Neuer lässt auf sich warten

Bei Manuel Neuer wird es allmählich eine ganz knappe Kiste, was eine rechtzeitige Rückkehr für das Bundesligaspiel gegen Heidenheim (Samstag, 15:30 Uhr) angeht. Auch am Mittwoch konnte der Keeper, der sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich einhandelte, noch nicht mit dem Team arbeiten. Stattdessen standen Laufrunden auf dem Programm.

Nach derzeitigem Stand ist es also durchaus möglich, dass erneut Sven Ulreich gegen die Heidenheimer in der Startelf landet. Der kicker berichtete jüngst, dass Neuer jedenfalls kein unnötiges Risiko eingehen wolle, um für das Aufeinandertreffen mit dem Arsenal FC (9. April) zur Verfügung zu stehen.

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,27 Note
3,38 Note
3,21 Note
3,29 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
33
28
12
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
30% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
45% VERKAUFEN!