Marcel Risse | 1. Bundesliga

Kölner Mannschafts­trai­ning wieder mit Risse

23.06.2020 - 12:07 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Fabian Kirschbaum

Nachdem bei Jonas Hector, Kapitän des 1. FC Köln, ein Trauerfall in der Familie bekannt wurde und er deswegen aller Voraussicht nach am 34. Spieltag fehlen wird, gab es bei den Geißböcken am Dienstag aber auch einen Trainingsrückkehrer zu verzeichnen. So machte Flügelspieler Marcel Risse wieder bei den Übungen des Teams von Cheftrainer Markus Gisdol mit.


Damit konnte der 30-Jährige offenbar seine hartnäckigen Knieprobleme so weit überwinden, dass sie ihn nicht mehr im Trainingsbetrieb behindern. Ob Risse, der in dieser Bundesligarunde nicht über die Rolle des Reservisten (nur sechs Einsätze in der Liga) hinauskam, bereits am letzten Spieltag wieder eine Option sein kann, ist hingegen noch die weitere Trainingswoche abzuwarten.

Zum Saisonabschluss müssen die Kölner zum SV Werder Bremen reisen und greifen damit noch voll in den Abstiegskampf zwischen den Norddeutschen und Fortuna Düsseldorf ein. Für alle Bundesligamannschaften geht es dann am Samstag um 15:30 Uhr los.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
-
3,88 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
-
6
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE