Marcelo Saracchi | 1. Bundesliga

Taktische Defizite bei Saracchi

26.09.2019 - 21:51 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im Ligaspiel gegen den SV Werder Bremen durfte sich Linksverteidiger Marcelo Saracchi im zweiten Abschnitt präsentieren. Der 21-Jährige wurde beim 3:0-Erfolg gegen die Norddeutschen für Nordi Mukiele eingewechselt und konnte sich als Torschütze auszeichnen. Im taktischen Bereich übt Trainer Julian Nagelsmann allerdings noch Kritik an seinem Schützling.


"Er hat viele gute Trainingseinheiten gemacht. Er hat aber insgesamt im taktischen Bereich noch zu tun. Er ist immer aktiv und gut dabei, wie gegen Bremen, als er direkt mutig nach vorne verteidigt hat und ein Tor erzielt hat", erklärt der Trainer.

"Diese Aktivität hat er immer, es ist dann die Aufgabe des Trainers und auch seine, ihn in die richtige Richtung dieser Aktivität zu bringen. Es ist manchmal noch ein bisschen zu wild. Es ist mir immer lieber einen Spieler zu haben, der wild ist in taktisch richtige Bahnen zu leiten, als einen der taktisch super diszipliniert ist, aber ein Temperament hat, wie ein Päckchen Valium", ergänzt Nagelsmann.

Abschließend fügt der Übungsleiter an: "Er gibt immer Vollgas, jetzt müssen wir ihn nur noch in die richtige Bahn lenken und wenn er das hinbekommt, dann wird er auch mehr Spielzeit kriegen und regelmäßiger spielen können. Aber er hat natürlich auch gute Konkurrenz."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,69 Note
3,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
9
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

47% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 26.09.19

    Klingt für mich nicht unbedingt nach s11... was denkt ihr? Ja s11 (like) oder Bank (dislike)?

  • 26.09.19

    Halsti oder Saracchi aufstellen?

  • 26.09.19

    Halste kann spielen war jetzt nicht so schlimm und hatte fast 14 Tage Pause zwischen dem Bayern und Schalke spiel sollte reichen zumindest für 70minuten oder 60

  • 26.09.19

    Halstenberg wird für Lyon geschont. Saracchi beginnt diesen Spieltag. Die Aussage ja als Motivation vom Trainer gemeint

  • 27.09.19

    Bei Halstenberg wäre ich mir da echt nicht 100% sicher. Nächste Woche is wieder Euroleague, denke auch das Klostermann für Halstenberg spielt. Und zu Saracchi naja.. Klingt nicht unbedingt als würde er Nagelsmann‘s Liebling werden in nächster Zeit. Ich hab Halsti, Klostermann und saracchi und werde nur Klostermann aufstellen außer irgendwas ergibt sich heute im Laufe des Tages noch.

  • 27.09.19

    Warum sind eigentlich alle Profilbilder der RB-Spieler so krass bearbeitet? Sieht aus, als hätte man da ein Comic-Filter drüber gelegt ...

  • 27.09.19

    Ich kann nur mutmaßen, aber vielleicht lässt sich so die Bildgröße reduzieren, ohne die Bilder dabei unscharf aussehen zu lassen?

    Und vermutlich ist Leipzig nur der Anfang. Ich tippe, das wird jetzt nach und nach auch bei anderen Vereinen nachgezogen.

  • 27.09.19

    Ich glaube zwar nicht, dass er Start 11 spielen wird, aber er hat bereits 45 Minuten am Stück gespielt und es gut gemacht.

    Wieso sollte er nicht auch länger spielen können?
    Jetzt so zu tun als wäre er nur als Joker für kurze Einsätze gut ist doch totaler Schwachsinn...

  • 27.09.19

    Sehe ich auch so, denke auch das er gute Chancen auf den Startelfplatz hat, da Halste wohl geschont wird