Marco Reus | Borussia Dortmund

Nach Auswechslung gegen Stuttgart: Terzić gibt Entwarnung bei Reus

10.04.2021 - 22:16 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Borussia Dortmund konnte am Samstagabend einen 3:2-Auswärtssieg über den VfB Stuttgart feiern. Großen Anteil daran hatte auch Marco Reus, der die Mannschaft in der 52. Minute mit 2:1 in Führung schoss. Kurz danach musste der Kapitän dann allerdings angeschlagen ausgewechselt werden.


Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gab es aber schon wieder erste Entwarnung. Trainer Edin Terzić befürchtet bei Reus keinen längeren Ausfall.

„Marco hat sehr viel gespielt in den letzten Wochen, auch sehr intensiv gespielt nach der Verletzung. Das darf man nicht vergessen. Dann kam heute noch diese unglückliche Szene dazu, wo er einen Schlag abbekommen hat und unglücklich gefallen ist. Aber auch da sind wir zuversichtlich, dass das morgen oder übermorgen schon wieder besser aussieht“, erklärte der Übungsleiter.

Mehr als die angesprochenen ein, zwei Tage Pause sind für Reus allerdings nicht drin, wenn er im nächsten Pflichtspiel schon wieder auf dem Platz stehen will. Schließlich geht es für seine Mannschaft schon am Mittwochabend (21:00 Uhr) in der Champions League weiter. Gegner der Schwarz-Gelben im Viertelfinal-Rückspiel ist dann Manchester City. Das Hinspiel in England verlor der BVB mit 1:2.

zur letzten Meldung vom 10. April

Reus humpelt vom Platz

Nach Mats Hummels, der bereits zur Pause in der Kabine blieb, muss Borussia Dortmund in der zweiten Hälfte gegen den VfB Stuttgart ein weiteres Mal wechseln: Für Marco Reus geht es in der 67. Minute nicht mehr weiter.

Der Offensivspieler war in der 63. Minute von Daniel Didavi abgeräumt worden und hatte sich direkt an den Oberschenkel gegriffen. Anschließend spielte er zwar zunächst weiter, lief allerdings nicht mehr rund. Nach vier Minuten reagierte Edin Terzić und brachte Ansgar Knauff für den BVB-Kapitän, der bei seiner Auswechslung sichtbar humpelte.

Dabei dürfte der Cheftrainer der Schwarz-Gelben wohl auch schon das anstehende Champions-League-Spiel gegen Machester City (Mittwoch, 21:00 Uhr) im Hinterkopf gehabt haben. Ob Reus dann schon wieder einsatzfähig sein wird, scheint aktuell jedoch leicht fraglich.

Quelle: Sky Bundesliga | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,73 Note
2,78 Note
3,16 Note
3,26 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
27
19
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
67% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!