Marco Reus | Borussia Dortmund

Ein­satzfähig­keit am Samstag bleibt ungewiss

07.11.2019 - 14:13 Uhr Gemeldet von: Gundi | Autor: Jan Klinkenborg

Eine Kapselverletzung im Sprunggelenk hatte zur Folge, dass Marco Reus beim Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand (3:2) nur zuschauen konnte. Im Teamtraining fehlte der 30-Jährige auch gestern, laut "Bild" absolvierte er nur eine individuelles Laufeinheit.


Dennoch ist ein Einsatz gegen den FC Bayern München (Samstag, 18:30 Uhr) im Rahmen des Möglichen, so das Blatt. Der "kicker" geht derweil davon aus, dass die Entscheidung kurzfristig fällt.

An der Blessur laboriert der BVB-Kapitän seit dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg (3:0), er musste deshalb schon in der 28. Minute ausgewechselt werden.

Update

Auf der heutigen Pressekonferenz konnte Trainer Lucien Favre nichts Näheres zum Zustand von Marco Reus preisgeben. Angesprochen auf ihn und den ebenfalls angeschlagenen Jadon Sancho (Oberschenkelzerrung), sagte er auf der Pressekonferenz: "Bei beiden müssen wir abwarten. Das wissen wir nicht, ob es klappt oder nicht."

Außerdem ergänzte der Übungsleiter, dass neben den beiden Offensivkräften "noch ein, zwei Andere" Probleme haben, ohne dabei jedoch konkrete Namen zu nennen.

Quelle: bild.de | kicker | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,00 Note
2,73 Note
2,78 Note
3,16 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
17
11
27
19

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

42% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
27% VERKAUFEN!