07.11.2019 - 14:13 Uhr Autor: Jan Klinkenborg

Eine Kapselverletzung im Sprunggelenk hatte zur Folge, dass Marco Reus beim Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand (3:2) nur zuschauen konnte. Im Teamtraining fehlte der 30-Jährige auch gestern, laut "Bild" absolvierte er nur eine individuelles Laufeinheit.


Dennoch ist ein Einsatz gegen den FC Bayern München (Samstag, 18:30 Uhr) im Rahmen des Möglichen, so das Blatt. Der "kicker" geht derweil davon aus, dass die Entscheidung kurzfristig fällt.

An der Blessur laboriert der BVB-Kapitän seit dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg (3:0), er musste deshalb schon in der 28. Minute ausgewechselt werden.

Update

Auf der heutigen Pressekonferenz konnte Trainer Lucien Favre nichts Näheres zum Zustand von Marco Reus preisgeben. Angesprochen auf ihn und den ebenfalls angeschlagenen Jadon Sancho (Oberschenkelzerrung), sagte er auf der Pressekonferenz: "Bei beiden müssen wir abwarten. Das wissen wir nicht, ob es klappt oder nicht."

Außerdem ergänzte der Übungsleiter, dass neben den beiden Offensivkräften "noch ein, zwei Andere" Probleme haben, ohne dabei jedoch konkrete Namen zu nennen.

Quelle: bild.de | kicker | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,00 Note
2,73 Note
2,78 Note
3,45 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
17
11
27
11

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

42% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
27% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Ohne ihn läuft es besser btw😬

    BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Käse. Weil sie jetzt gegen Inter gewonnen haben? Davor haben Sie ohne ihn 2:0 verloren. Sonst hat er bis auf das DFB-Pokal Spiel gegen Gladbach noch kein Spiel verpasst, meine ich.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Reus ist sicher noch nicht in der Saison angekommen.
      Musste aber auch lange auf Paco verzichten, der ihm nochmal einige Möglichkeiten mehr eröffnet im spielerischen und dem gesamten Offensivspiel des BVB hilft, was sich zwangsläufig auch bei Reus in den Punkten widerspiegelt.
      Mit Paco zusammen wird er sicher nicht schlechter spielen.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Reus ist auch kein Stürmer im eigentlichen Sinne. Wenn er wieder hinter der "einzigen" Spitze Paco ran darf, wird er auch wieder besser spielen.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Denke auch.
      Reus spielt zwar auch jetzt häufiger hinter Götze zum Beispiel, aber das zeigt nur, dass es schon einen Unterschied macht wer da vorne steht und das Watzke und Zorc versäumt haben einen Back-Up für Paco zu holen.

      BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Kein Bock, dass der MW noch mehr in den Keller saust. Weg mit ihm!

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Glaskugel sagt, dieses Wochenende kein Einsatz.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Favre wird ihn aufstellen, wenn er laufen kann... Die Frage ist nur wie lange er dann spielt, siehe letzte Woche.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Denke ich werde hazard und hakimi aufstellen. Reus wohl nicht.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Reus verkaufen oder behalten? In Anbetracht dessen, dass der MW schon stark gesunken ist und demnächst die LSP ist.

    BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Wer Reus verkauft ist selber schuld

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Reus wird immer wieder seine Einsätze haben in denen er ordentlich Punktet. Ich würde ihn nur verkaufen wenn er für wochen sicher ausfallen würde. Ansonsten niemals...er ist für dortmund einfach nicht wegzudenken. Und solltest du nicht allein in einer Liga spielen, wird es sicherlich auch nicht mehr allzuviele gleichwertige/bessere freie Spieler geben.

      Klares BEHALTEN.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Gut, danke für die Antwort. Dann wäre die nächste Frage:

      Aufstellen (L) am Wochenende oder nicht (DL)?

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Warte mal noch die PK ab.

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Es gibt 5-7 Spieler bei KICKBASE, die verkauft man einfach nicht, egal wie lange sie fehlen!

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Wer sicher Punkte machen möchte, stellt leider jemand anderen auf, das ist nicht die erste Verletzung am Knöchel. Wäre schade, wenn er zu zeitig wieder kommt und Joshua und Co. die gleiche Stelle anvisieren. Dann fehlt er länger.

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Der Mann soll sich erst mal richtig auskurieren bevor es wieder zu etwas schwerwiegenderen wird. Gesundheit geht vor. Außerdem sind wir vorne gut aufgestellt mit Brandt als möglichen Zehner, der zurzeit wieder Vollgas gibt. Klar ist Reus Leistungsträger aber deswegen muss man ihn nicht kaputt machen nur weil es gegen Bayern geht. So seh ich das zumindest

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    egal was man zur Personalie Reus denk, nicht im fitten Zustand, also nicht über 90%, braucht ihn beim BVB momentan niemand! Sein Spiel letztens Wolfsburg von Beginn an war dementsprechend ein klarer Fehler. Genauso ist es ein Fehler ein Spiel mit so vielen Kreativen Top Spielern "nur" über Reus laufen zu lassen. Meiner Meinung war das der Fall in Favres Planungen und sein Fehlen schadet momentan zumindest der Mannschaft überhaupt nicht, weil so endlich andere die Verantwortung übernehmen! kurz, es ist wichtig, dass nicht alles an Reus hängen bleibt, was wenn er mal eine schlechte Leistung bringt?

    Klar spielt Reus besser wenn Paco auch spielt und fit ist. Das wird bei seinem Ersatz Brandt als HS aber nicht anders sein. Hazard als MS funktioniert auch noch nicht. Es fehlt halt dann der Hazard, der den Ball flach reinbringt. Hazard bringt gute Ideen mit ein. Vorlagen, Abschlüsse. Brandt war teilweise super wichtig. Hakimi hat gerade einen "Run". Finde trotzdem ihn als LA/RA zu sehen falsch. Da Hazard und Sancho gebraucht werden. Sollte einfach der geilste Außenverteidiger bleiben, mit top Torquote. Auch Sanchos Fehlen konnte also teilweise kompensiert werden. das zeigt mir, es läuft. ich bin zufrieden, wenn einzelne Anfangen wieder zu fighten und die Führungsrolle zu übernehmen. Götze fand ich auch recht ordentlich. Typischer Mannschaftsspieler.

    Fazit: Beim BVB kann man sich momentan ergebnistechnisch nicht beklagen. In Bayern am WE müsste zumindest eine Chance herausspringen. In schlechter Verfassung, fand man den FC Bayern schon lange nicht mehr. Wenn Paco in der S11 ist, und sie als Mannschaft Selbstbewusst auftreten, und nicht dieser schüchterne 0:0 defensiv Sch..ß, dann ist alles möglich. Übrigens Favres Lieblingsspruch "Alles ist möglich"

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Stindl und Reus (l) oder Werner (dl) ? 🤔

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Favres Aussagen auf Pressekonferenzen zu angeschlagenen Spielern: Der Alptraum eines jeden Kickbase-/Comunio-Managers

    BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Joa das dachte ich auch, wird einigen ziemlich Kopfschmerzen bereiten :D

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      er will sich in Bezug auf das Bayernspiel wohl nicht in die Karten schauen lassen...

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Er sagt einfach NIE etwas konkretes! (egal welcher Gegner)

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      "nicht in die Karten schauen lassen"
      stimmt, aber macht beim BVB und dem einen Spielsystem das sie spielen echt keinen Unterschied.

      Mega einfach sich darauf einzustellen, was nicht bedeutet, das der BVB leicht zu schlagen ist. sie spielen das 4-2-3-1 System halt auch sehr gut. Für Gegner aber egal ob Reus oder Brandt, ähnlicher Spielertyp

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      OK, ich da kann ich dir einfach nicht widersprechen :-)

      BEITRAG MELDEN

    • 07.11.19

      Er will einfach nur, dass der Gegner mehr Zeit damit verbringt sich was für eine Aufstellung mit oder ohne diese Spieler auszudenken.
      Mehr ist es nicht.
      Würde er da mal plötzlich ein 4-1-4-1 oder ein 3-5-2 aus dem Hut zaubern oder so, dann würde er es schon schwerer machen.

      Aber das wird am Samstag definitiv nicht der Fall sein.

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.19

      "Für Gegner aber egal ob Reus oder Brandt, ähnlicher Spielertyp"

      Das ist einfach nicht korrekt. Es ist ein elementarer Unterschied, ob der BVB mit oder ohne Reus spielt. Niemand im Zentrum hat in diesem Tempo diesen Zug in die Tiefe und zum Tor, vor allem kein Brandt. Das ist übrigens auch einer der Hauptgründe, weshalb Reus unter Favre das zentrale Puzzlestück ist.

      Ein Beispiel, auf das sich das auswirken kann: Spielt der BVB ohne Reus, hätte Bayern gute Möglichkeiten ähnlich hoch verteidigen zu können, wie am Mittwoch gegen Piräus und hätte so vielleicht gute Chancen, den BVB vom eigenen Tor wegzuhalten. Spielt der BVB aber mit Reus, dann können die Bayern so aber weniger hoch verteidigen, weil Reus zu viel Tiefe hinter Bayerns IV bekommen kann.

      Es ist also auch hier wieder allzu verständlich, dass Favre keine genauen Wasserstandsmeldungen abgibt.

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.19

      naja den "Tempo-Reus", da muss ich ich fragen, ob du amused noch am Stand der Dinge bist? Reus spreche ich sicher nicht die Qualität ab, Tempo bringt er aber nicht in Spiel. In Sachen Tempo, da würde ich eher Brandt bevorzugen

      BEITRAG MELDEN

    • 08.11.19

      Naja bei Tempo würde ich auch mehr zu Reus tendieren.
      Brandt ist für mich der, mit dem besseren Passspiel und einen guten Auge, der das Spiel noch ne Reihe tiefer aufbauen kann.
      Reus vorne dann mehr der Abschlussspieler.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.11.19

      "... Tempo bringt er aber nicht in Spiel."

      Ab dieser Aussage entfernen wir uns sehr weit von der Realität.

      BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Lucien gönnt einfach nicht

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Sancho oder stark aufstellen

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Sancho aufstellen?

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Denke er sollte nicht spielen. Sollte auch nicht zum Nationalteam reisen. Er soll sich auskurieren und dann stark zurück kommen. Ich besitze Reus und werde ihn wahrscheinlich nicht aufstellen.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    PACOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Ich besitze Reus und werde ihn auch noch halten. Hoffe, dass er eine Pause in der lsp bekommt.

    BEITRAG MELDEN

  • 07.11.19

    Wer Reus jetzt verkauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!!

    BEITRAG MELDEN

    • 08.11.19

      Wenn jemand noch Brandt, Hazard, Kostic und Harit zur Verfuegung hat Leben geht weiter :P

      BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    Marco Reus (L) oder Patrick Hermann (DL) aufstellen?

    BEITRAG MELDEN

  • 08.11.19

    Reus bleibt draußen das Wochenende, stelle ihn nicht auf. Zu unsicher. Da machen andere lieber Punkte.

    BEITRAG MELDEN