Marcus Thuram | Borussia Mönchengladbach

Thuram feiert Comeback im Pokal

12.09.2020 - 17:52 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Für Borussia Mönchengladbach gestaltete sich der Pflichtspiel-Auftakt am Samstagnachmittag äußerst gelungen. Gegen den FC Oberneuland zogen die Fohlen durch einen 8:0-Erfolg mehr als souverän in die zweite Runde ein – und durften darüber hinaus auch noch ein Comeback feiern: Marcus Thuram stand erstmals seit knapp drei Monaten wieder auf dem Platz.


Der Franzose hatte sich am 31. Spieltag der vergangenen Saison im Spiel gegen den FC Bayern eine Sprunggelenksverletzung zugezogen und war daraufhin ausgefallen. Im Pokalspiel konnte er nun endlich wieder mitmischen: In der 62. Minute wurde er für Patrick Herrmann eingewechselt. In seiner halben Stunde Spielzeit gelang Thuram dann sogar eine Torbeteiligung: Er legte Florian Neuhaus den Treffer zum 8:0-Endstand auf.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,16 Note
3,80 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
31
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!