17.01.2017 - 15:45 Uhr Gemeldet von: lυĸe

Anders als ursprünglich angedacht wechselt Karlsruhes Nachwuchstalent Marin Sverko doch schon in der aktuellen Transferperiode zum Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Die Rheinhessen hatten sich mit dem kroatischen Linksverteidiger und dem KSC vor zwei Wochen zunächst auf einen ablösefreien Wechsel nach Ablauf dieser Saison geeinigt – nun kamen die Parteien überein, den Transfer vorzuziehen. Es bleibt bei der Vertragslaufzeit bis 2021.


"Wir freuen uns, dass sich Marin Sverko bereits jetzt Mainz 05 anschließt. So können wir ihn frühzeitig an die Spielweise unserer Mannschaften heranführen", so Sportdirektor Rouven Schröder auf der Mainzer Homepage. Sverko feierte bei den Badenern am 14. Spieltag dieser Zweitligasaison seine Premiere als Profi, fiel in der Folge aber mit einem Muskelfaserriss aus.

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 17.01.17

    Kein schlechter Transfer, vor allem ablösefrei, aber sollte man sich nicht lieber nach einem 10er umsehen? Auf der LV ist man doch mit Brosinski und Bussmann doch schon ganz ordentlich besetzt.

    BEITRAG MELDEN

    • 17.01.17

      Sry, hab mich da mit dem "ablösefrei" etwas verlesen.

      BEITRAG MELDEN

  • BavariaFantastica 1 Frage 603 x gevotet
    BavariaFantastica
    17.01.17

    Wird bestimmt aufgebaut für die nächste Saison und somit wohl mind. einer am Ende der Saison Mainz verlassen

    BEITRAG MELDEN

    • 17.01.17

      Bussmanns Vertrag läuft aus...

      BEITRAG MELDEN