Mario Götze | 1. Bundesliga

BVB bestätigt: Kein Einsatz mehr für Götze

24.06.2020 - 14:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Wie aus mehreren Medien nun hervorgeht, ist der Ausfall von Mario Götze am letzten Spieltag dieser Saison von Borussia Dortmund bestätigt worden.


Dies hatte sich bereits zu Anfang der Woche angedeutet. Nun gab der Verein bekannt, dass ein Mitwirken "leider nicht möglich" ist. Grund dafür sind die DFL-Hygienevorschriften und die damit verbundenen Corona-Tests, die der 28-Jährige aufgrund von mehreren Krankenhausterminen nicht erfüllen kann.

Eine Ausnahme wird es also nicht geben. Bei den wichtigen Krankhausaufhalten ging es um seinen Sohn Rome, der Anfang Juni, allerdings einige Wochen zu früh, das Licht der Welt erblickte. Dem Neugeborenen, für den Götze rund um die Uhr da sein wollte, gehe es inzwischen gut, wie Dortmund ebenfalls mitteilte.

Götze bekommt offizielle Verabschiedung im Stadion

Eine offizielle Verabschiedung im Signal Iduna Park wird der Weltmeister von 2014, der zum Saisonende den BVB sicher verlassen wird, dennoch erhalten, obwohl er nicht bei der Mannschaft sein kann.

Sportlich gesehen ist damit das Topspiel am 28. Spieltag gegen den FC Bayern München (0:1-Niederlage) der letzte Auftritt Götzes im Dress der Schwarz-Gelben. Bei der Partie gegen seinen Ex-Klub wurde er in der 80. Minute eingewechselt.

Wohin es den Offensivakteur zur Spielzeit 2020/21 verschlagen wird, ist hingegen noch nicht bekannt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,02 Note
3,50 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
26
15
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
44% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
55% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.06.20

    Schade!

  • 24.06.20

    Berlin is waiting :-)

  • 24.06.20

    Wenn da halt mal irgendetwas zum Vorschein kommen würde, wo es in hinzieht^^

  • 24.06.20

    Götze war einfach der Überflieger bei den overrated Kickern... Nach BVB hat er nie wieder was gerissen, ein schlechtes Spiel nach dem anderen, eine Verletzung hat die andere gefolgt... Bei den ganz großen wird er sowieso nicht mehr spielen können, maximal kann er es mal bei Hertha Berlin versuchen, die ja in der nächsten Saison was großes vor haben sollen.

  • 24.06.20

    Einfach schlimm, was bei Götze immer für ein Unfug geschrieben wird. Weder der FCB noch der BVB sind schuld an seiner unglücklichen Karriere. Und seine Neben-Karriere auch nicht.

    2 super erste Saisons bei den Bayern

    Danach: Verletzung -> zu ehrgeizig trainiert -> Stoffwechselstörung = 3 verlorene Jahre

    18/19 nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder ziemlich gut, dieses Jahr leider keine große Rolle mehr

    Also: Er hatte einfach viel Pech und natürlich wird er nie mehr der alte sein wie 2011-2015, aber trotzdem ist er immer noch ein sehr guter Spieler.

    Ich hoffe wirklich, dass er nächste Saison irgendwo ohne zu viel Druck befreit aufspielen kann und auf ihn gesetzt wird. Und ich hoffe, dass das in Deutschland klappt...