28.05.2019 - 14:30 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Etwaige Interessenten, die in Anbetracht des drohenden beziehungsweise nunmehr besiegelten Abstiegs des VfB Stuttgart hinsichtlich einer Verpflichtung von Mario Gomez auf der Lauer gelegen haben, können sich die Personalie wohl aus dem Kopf schlagen. Jedenfalls hat der ehemalige Nationalspieler selbst nicht vor, das Weite zu suchen, wie sein Berater Uli Ferber erklärt.


"Mario will mithelfen, den sportlichen Schaden zu reparieren. In dieser Lage wird er den Verein nicht verlassen", zitiert die "Stuttgarter Zeitung" den Interessenvertreter des VfB-Profis.

In dem Bericht heißt es weiter, dass Gomez und Ferber sich heute Nachmittag zusammensetzen wollen, um über das weitere Vorgehen zu sprechen. Schon jetzt klar sei aber der Wunsch, den noch bis 2020 laufenden Vertrag bei den Schwaben zu erfüllen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,27 Note
3,39 Note
3,83 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
28
31
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Ach!? Und das wo ihm die Erstligaclubs die Bude einrennen...

    BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Dann doch lieber mit Max Kruse bei Fenerbahce kicken?

    BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Ob der VFB da so froh drüber ist, bei seinem fürstlichen Gehalt?

    BEITRAG MELDEN

    • 28.05.19

      "In dem Bericht heißt es weiter, dass Gomez und Ferber sich heute Nachmittag zusammensetzen wollen, um über das weitere Vorgehen zu sprechen."

      Ich tippe mal, dass es unter anderem darum gehen wird. Bei kolportiert 4,3 Mio Gehalt wäre das ja nicht gerade sinnvoll für den VfB.

      BEITRAG MELDEN

    • 28.05.19

      Gomez ist jemand, der sehr sorgfältig und klug mit seinem Geld umgeht indem er zum Beispiel seit seinen frühen Zwanzigern Restaurants und Immobilien im Raum Stuttgart erwirbt. Zudem ist er aufs Engste mit dem VfB verbunden und weiß wohl auch, dass er gehörigen Anteil am Abstieg hat. Außerdem bin ich mir sicher, dass er auch nach seiner aktiven Karriere dem VfB erhalten bleiben wird. Ergo: so jemand wird keine allzu hohen Gehaltsvorstellungen in die Verhandlungen mitbringen.(Ach und ist ja nicht so, dass er keine 15 Jahre Profikarriere bei zumeist zahlungskräftigen Clubs hinter sich hätte;)

      BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Komm zurück nach München!

    BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 5 Fragen 649 x gevotet
      BavariaFantastica
      28.05.19

      Als BackUp vllt gar nicht so verkehrt, nachdem sich die Bayernbosse ja wohl nicht wirklich um einen Stürmer der Kategorie A bemühen und wohl eher wieder mit nur einem Lewa als Stürmer in die Saison gehen.

      Edit 15:27: Stop, habe Arp vergessen! Gebt ihm die Chance hinter Lewa immer wieder zu spielen und gut ist!

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 28.05.19

      München? Maximal "58, 59, ... XX"

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Besser nicht . viel zu teuer und bringt nix.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    Was für eine katastrophale Entscheidung vor 3 Jahren von Gomez Besiktas Istanbul zu verlassen... Die haben ohne Niederlage die Champions League Gruppenphase überstanden, wurden in der Liga nochmal Meister... Und Gomez hat 3 mal in der Relegation gekickt und ist sogar nun abgestiegen.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    "Etwaige Interessenten, ... hinsichtlich einer Verpflichtung von Mario Gomez auf der Lauer gelegen haben,..."
    da musste ich laut schmunzeln! sicher ist Gomez ein verdienter Spieler... aber wer Spiele von ihm verfolgt hat, sollte bemerkt haben, dass er stark abgebaut hat. Der Hochgeschwindigkeitsfussball holt ihn ein bzw. sein fortgeschrittenes Alter fordert Tribut. Der Statik des Spiels hat es jedenfalls gut getan, solang er nicht in der S11 auftauchte. Für den VfB ist eine Vertragserfüllung nur sinnvoll, wenn Gomez auf die Hälfte seines Gehalts verzichten würde.

    BEITRAG MELDEN

  • 28.05.19

    www.tomnash.eu/gomez-button.html

    BEITRAG MELDEN

  • 29.05.19

    Gomez zerstört die Liga2 mit seinem Stellungsspiel!

    BEITRAG MELDEN