Marius Bülter | 1. FC Union Berlin

Auf Leihbasis zu Union Berlin

04.07.2019 - 18:23 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Marius Bülter wird ab der kommenden Spielzeit für Union Berlin auf Torejagd gehen. Der 26-Jährige wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom 1. FC Magdeburg in die Hauptstadt. Sein ursprünglich bis 2020 datiertes Arbeitspapier wurde in Magdeburg im Vorfeld des Transfers bis 2022 verlängert. Die Eisernen konnten sich zudem eine Kaufoption sichern.


"Wir haben die Entwicklung von Marius Bülter in der 2. Bundesliga aufmerksam verfolgt und sind uns sicher, dass er unser Spiel bereichern kann. In einer schwierigen Saison in Magdeburg hat er seine Fähigkeiten immer wieder unter Beweis gestellt, deshalb sind wir sehr zufrieden, dass sich unsere Bemühungen um ihn ausgezahlt haben", erklärt Oliver Ruhnert, seines Zeichens Geschäftsführer Profifußball der Berliner.

Auch Bülter meldet sich nach zähen Verhandlungen zu Wort: "Ich freue mich wahnsinnig, dass der Wechsel zu Union endlich geklappt hat. Es ist der Traum eines jeden Fußballers, in der Bundesliga auflaufen zu dürfen. Diesen Schritt jetzt im Trikot von Union machen zu können, ist etwas Besonderes", so der Angreifer.

"Es war mein ausdrücklicher Wunsch nach Köpenick zu wechseln, jetzt geht es für mich darum, in der Mannschaft so schnell wie möglich Fuß zu fassen", ergänzt er abschließend.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
32
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
67% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!