Mark Uth | 1. FC Köln

Baumgart muss auf Uth verzichten – und auf eine Prognose

11.08.2022 - 14:12 Uhr Gemeldet von: carhartt | Autor: Kristian Dordevic

Bei Mark Uth zieht es sich hin. In der Medienrunde des 1. FC Köln vor dem Spiel bei RB Leipzig ließ Trainer Steffen Baumgart wissen, dass sein angeschlagener Spieler weiterhin fehlt. Wann wieder mit ihm zu rechnen ist, bleibt vorerst offen.


Baumgart merkte an, dass die Kölner eigentlich schon für den 1. Spieltag (3:1 gegen Schalke) davon ausgegangen waren, dass Uth dabei sein kann. Bekanntlich hat das nicht geklappt. Kingsley Schindler übernahm seinen Platz. Da bisher offenbar kein konkreter Auslöser für die Adduktorenprobleme ausgemacht werden konnte („Es ist kein Riss zu sehen“), hält sich der FC nun mit Prognosen zurück. Stattdessen wird Baumgart zufolge von Tag zu Tag geschaut, wie es bei Uth aussieht.

Tigges sammelt Spielpraxis in der U21

Die Personalsituation ist ansonsten gut: „Bis auf Mark sind alle dabei.“ Wobei auch das ein wenig mit Einschränkung gilt: Anthony Modeste gehört seit vergangenem Wochenende zu Borussia Dortmund und Neuzugang Steffen Tigges ist nach Verletzung immer noch nicht bereit für die Profis (Einsatz in der U21).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,60 Note
4,00 Note
3,45 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
23
20
30
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
29% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
44% VERKAUFEN!