Mathys Tel | FC Bayern München

Augsburg steht als Abnehmer für Bayern-Juwel Tel bereit

07.06.2023 - 09:29 Uhr Gemeldet von: Christoph Janker | Autor: Robin Meise

Der FC Augsburg soll laut Angaben der Sport Bild an einer Ausleihe von Mathys Tel interessiert sein. Sollte der FC Bayern München um Cheftrainer Thomas Tuchel planen, den 18-Jährigen für bessere Einsatzmöglichkeiten vorübergehend woanders unterzubringen, wäre der FCA demnach stark daran interessiert, ihm diese Möglichkeit anzubieten.


In seiner ersten Saison bei den Bayern hat sich der junge Franzose eigentlich recht gut zurechtgefunden. Das hochveranlagte Sturmtalent kam im vergangenen Sommer für 20 Millionen Euro vom Stade Rennes FC zum Bundesligisten, für den er 28 Pflichtspieleinsätze absolvierte. Letztendlich waren es aber nur knapp über 700 Einsatzminuten (zweimal Startelf), was natürlich der großen Konkurrenz beim Ligaprimus geschuldet ist.

In Augsburg ist ein möglicher Abschied von Angreifer Mërgim Berisha im Gespräch. Tel wäre dem Bericht zufolge ein Kandidat, um diesen Abgang aufzufangen. Ob sich eine Ausleihe realisieren lässt, bleibt jedoch abzuwarten und ist aktuell sehr fraglich. Das Management von Tel kündigte vor rund vier Wochen einen Verbleib an.

„Es ist offiziell: Mathys bleibt in München, egal was passiert“, erklärte Gadiri Camara, seines Zeichens Inhaber der Berateragentur Clever One, gegenüber der tz. „Das erste Jahr war sehr lehrreich für ihn, er befindet sich auf einer Mission. Wenn er die Nummer eins werden will, weiß er, dass er weiter hart arbeiten und einen Schritt nach dem anderen gehen muss.“

Quelle: Sport Bild

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,08 Note
3,77 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
22
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!