Matthew Hoppe | 1. Bundesliga

Hoppe bleibt dem FC Schalke erhalten

01.02.2021 - 14:38 Uhr Gemeldet von: Insider91 | Autor: Jan Klinkenborg

Gute Neuigkeiten zu Wochenbeginn für den FC Schalke 04: Matthew Hoppe bleibt den Königsblauen über die Saison hinaus erhalten! Der Stürmer unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2023. Sein erster Profikontrakt. Das gaben die Schalker am Montag bekannt. Ursprünglich war der Kontrakt nur bis Ende Juni gültig.


Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der Vertrag darüber hinaus nicht am Schalker Verbleib in der Bundesliga gekoppelt. Auch in der 2. Bundesliga besitzt das Arbeitspapier demnach Gültigkeit.

Hoppe kam vor eineinhalb Jahren in die Nachwuchsabteilung der Gelsenkirchener. Über die zweite Mannschaft konnte er sich folglich für das Profiteam empfehlen. Seit Christian Gross das Ruder bei den Knappen übernommen hat (ab dem 14. Spieltag), steht der US-Amerikaner ununterbrochen in der Startelf.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,25 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
22
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
61% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.02.21

    Gute Sache 🙌

  • 01.02.21

    Machine, wie der angelsachse zu sagen pflegt.

  • 01.02.21

    Schöne Coronamatte 🍄

  • Sensenmann
    3 Fragen 0 Follower
    Sensenmann
    01.02.21

    Premiere!!!

    Erster Guter “Transfer“ in dieser Saison von Schalke

  • 01.02.21

    So viel Glück haben nicht viele Menschen im Leben! Mit den Toren hat er es dann aber auch genutzt!

  • 01.02.21

    Starkes Zeichen!
    Denke er hat sich in den letzten Wochen schon nen Namen gemacht, mit dem er relativ Problemlos bei einem erstligisten untergekommen wäre.
    Gerade da Vertragslos.

    • 01.02.21

      Also von problemlos würde ich da nicht sprechen wollen. Klar, es gibt es paar Vereine, die Stürmer brauchen, aber bis auf Mainz, Bielefeld und Köln wars das dann auch. Vielleicht noch Bremen, wobei die mit Füllkrug, Sargent, Schmid, Selke auch ein paar haben.

    • 01.02.21

      Mir fällt da noch Augsburg ein, die so nen Spielertypen vielleicht gebrauchen könnten.
      Wäre dann eine jüngere Niederlechner Option, die man heranführen kann, dann mal sehen, wer noch von der2. Liga hoch kommt.
      Dazu die Tatsache, dass er Ablösefrei ist und US-Amerikaner macht ihn schon Interessanter als andere.
      Also Problemlos war jetzt nicht so gemeint, dass er gleich irgendwo der Stammspieler wird, aber das Gesamtpaket hätte mich überzeugt, dass er für einen 1. Ligisten Interessant genug sein dürfte um in der Klasse bleiben zu können.
      Wenn auch vielleicht nur von der Bank kommend.

    • 01.02.21

      Gut, von dem Spielertypen bräuchten die vielleicht so einen. Nur sind neben Niederlechner noch Gregoritsch, Finnbogason, Hahn und Konsorten ebenfalls potenzielle Stürmer. Daher habe ich mich dazu entschieden, sie nicht aufzuzählen. Da wäre eher auf den AV's handlungsbedarf.

    • 01.02.21

      Absolut.
      Wobei Hahn wie Vargas ja eher einer für die außen ist und Finnbogason auf die 33 zugeht und gefühlt immer häufiger ausfällt.
      Gregoritsch ist noch ein Kandidat, der ja sogar erst 26 ist, hab ich völlig falsch geschätzt.

      Aber die Frage stellt sich ja nun eh nicht mehr durch die Verlängerung :)

  • 01.02.21

    Könnte in der zweiten Liga richtig durchstarten 🔝

  • 01.02.21

    Bringt in der zweiten Liga vielleicht mehr mit an den Tisch als im Oberhaus.

  • 01.02.21

    Sehr gut!
    Kann dem Hunter noch ne Menge beibringen!