Max Kruse | VfL Wolfsburg

Kruse vor Rückkehr ins Mannschafts­trai­ning

02.08.2022 - 11:30 Uhr Gemeldet von: addn | Autor: Fabian Kirschbaum

In der ersten Runde des DFB-Pokals konnte der VfL Wolfsburg nicht auf Max Kruse zurückgreifen. Im Vorfeld der Begegnung mit dem FC Carl Zeiss Jena, welche die Wölfe am Samstag knapp mit 1:0 gewannen, hatte der Offensivakteur mit muskulären Problemen in der Wade zu kämpfen. Einen möglichen Einsatz gegen Jena verhinderte letztlich jedoch ein grippaler Infekt.


Nun geht es Kruse wieder besser, wie er selbst am Montag auf seinem Instagram-Account wissen ließ: „Ich war ja am Samstag bekanntermaßen nicht dabei. Ich war ein bisschen angeschlagen, gesundheitlich. Ich bin jetzt aber wieder auf dem Dampfer und bin natürlich auch wieder beim Training. Der Rest der Jungs hat heute frei.“

Kruse weiter: „Ich hatte ein freies Wochenende, deswegen musste ich heute ein bisschen was tun. Und morgen steht hoffentlich wieder Mannschaftstraining an. Schauen wir mal, ob das klappt.“ Laut kicker-Angaben absolvierte der 34-Jährige zum Wochenstart eine individuell Einheit.

Wie es bei Kruse mit Blick auf den Bundesligastart am kommenden Wochenende aussieht, bleibt abzuwarten. Dem Fachmagazin zufolge geht es bei ihm auch mit Blick auf die Konkurrenzsituation wohl zunächst darum, sich überhaupt in den Kader zu spielen. Ob er dann gegen Ex-Klub Werder Bremen (Samstag, 15:30 Uhr) dabei ist und auch zum Einsatz kommt, sei nach wie vor eine spannende Frage. Die Spieltagspressekonferenz der Autostädter steht aber auch noch aus. Dort dürfte es die weitere Infos geben.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,41 Note
3,42 Note
3,90 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
22
30
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
44% KAUFEN!
23% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!