27.07.2019 - 20:07 Uhr Gemeldet von: derfranky10 | Autor: Max Hendriks

Erwartungsgemäß reiste der BVB ohne Maximilian Philipp ins Trainingslager nach Bad Ragaz. Informationen der "RuhrNachrichten" zufolge fehlte der Angreifer schon die komplette Woche im nicht-öffentlichen Training der Schwarzgelben.


Nun bringt "Sky Sport" mit Dinamo Moskau wie schon bei André Schürrle einen Klub aus der russischen Hauptstadt ins Gespräch.

Man befinde sich bezüglich eines Transfers aktuell in Moskau zu detaillierten Gesprächen, wie der Sender vermeldet. Dabei fordere der BVB eine Ablöse von rund 20 Millionen Euro für den 25-Jährigen.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,48 Note
3,26 Note
4,04 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
25
20
18
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

31% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!