Maximilian Philipp | VfL Wolfsburg

Glasner: "Ich sehe ihn einfach einen Schritt weiter"

23.10.2020 - 18:30 Uhr Gemeldet von: carhartt | Autor: Fabian Kirschbaum

Am vergangenen Wochenende durfte Neuzugang Maximilian Philipp sein Debüt beim VfL Wolfsburg geben. Es war aber nur ein Kurzeinsatz beim 1:1-Remis gegen Borussia Mönchenglabbach (in der 89. Minute eingewechselt). Mittlerweile ist der 26-jährige Angreifer, der sich erst wieder an die höhere Intensität in der Bundesliga gewöhnen muss, wieder einen Schritt weiter.


Ob er allerdings am 5. Spieltag schon ein Kandidat für einen Platz in der Startelf ist, ist noch fraglich. VfL-Chefcoach Oliver Glasner ließ sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld (Sonntag, 15:30 Uhr) dahingehend nicht in die Karten schauen.

"Ich habe ja letzte Woche gesagt, dass er mit der Intensität im Training auch körperlich ein bisschen zu kämpfen hatte. Das hat sich diese Woche ganz anders gezeigt. Er konnte auch persönlich im Training die Intensität nach oben schrauben. Das ist auch wichtig", erklärte der österreichische Fußballlehrer.

Glasner ergänzte: "Deutsche Bundesliga, hohes Tempo, sehr, sehr viele Zweikämpfe. Du musst immer präsent sein. Und da hatte er eine sehr, sehr gute Trainingswoche und deswegen sehe ich ihn einfach einen Schritt weiter, als er letzte Woche war."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,26 Note
4,04 Note
-
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
20
18
-
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!