Michaël Cuisance | 1. Bundesliga

Medizincheck in Leeds soll am Mittwoch erfolgen

30.09.2020 - 11:25 Uhr Gemeldet von: 1/4 | Autor: Jan Klinkenborg

Verlässt Michaël Cuisance den FC Bayern München tatsächlich nach einem Jahr schon wieder? Ein Transfer zu Leeds United scheint sich derzeit zumindest anzubahnen. Wie "The Athletic" und "Bild" schreiben, hätten sich beide Vereine auf einen Wechsel geeinigt.


Demnach müssten die Engländer über 20 Millionen Euro Richtung München überweisen, um ihn aus der bayerischen Landeshauptstadt loszueisen. Der deutsche Rekordmeister konnte sich laut "The Athletic" allerdings eine hohe Rückkaufoption sichern, zu der die Zeitung jedoch keine genauen Zahlen liefert.

Wie die "Bild" ergänzt, soll der Mittelfeldspieler bereits am heutigen Mittwoch den Medizincheck absolvieren. Laut "Sport1" habe sich der Franzose bereits von seinen Mannschaftskollegen vom FC Bayern verabschiedet.

Offenbar wird die Liaison zwischen dem Rekordmeister und dem Franzosen also eine kurze sein: Erst vor einem Jahr kam er für kolportierte zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zu den Bayern. In dieser Zeit stand er in neun Bundesligaspielen (ein Tor, eine Vorlage) und einer DFB-Pokal-Begegnung für den FCB auf dem Platz. Bei den Münchenern ist er vertraglich eigentlich noch bis 2024 gebunden.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,75 Note
3,60 Note
4,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
11
9
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
17% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
78% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 12x4x5x359x55x3
    5 Fragen 3 Follower
    12x4x5x359x55x3
    30.09.20

    Nächster Abgang...
    aber wo bleiben die Neuzugänge? :o

  • 30.09.20

    Ob er in Leeds wohl eine Stammplatz-Garantie bekommen hat?

  • 30.09.20

    Logische Konsequenz.
    Dauerbaustelle Cuisance. Talent hin oder her.
    Der Junge muss spielen.
    Da bietet sich Leeds als super Herausforderung an.

    Machen Junge, machen. ...


    Munter bleiben

  • 30.09.20

    So langsam bekomm ich aber Angst als Bayern Fan..
    Der Kader wird ja immer dünner😅

    Jetzt ist noch knapp eine Woche Zeit für mind. 3 nötige Neuzugänge😅😅

    Ich bin gespannt was noch passiert...
    btw fand ich Cuisance einen echt guten Ersatz für Thiago😬

  • 30.09.20

    Mal ehrlich, ich hab von dem noch nichts gesehen, was auch nur annähernd 20Mio+ rechtfertigt. Zumal noch in Corona-Zeiten.

    Wenn die das wirklich von Leeds bekommen, was ich mir aus o.g. Grund nur sehr, sehr schwer vorstellen kann, ist das der Deal des Jahres.

  • 30.09.20

    Der FC Bayern rühmt sich zwar (zurecht) damit Davies, Kimmich geformt zu haben, aber wenn man sich mal anschaut, was für talentierte Spieler von namenhaften Vereinen geholt werden (Cuissance, Arp, Nübel...), die teilweise einen BL-Stammplatz gegen Derbys mit Türgücü München tauschen - das ist schon traurig, da ist Leihe oft die einzige Option, um nicht von U 21 zu 2./3. Liga-Karriere abzusteigen

  • 30.09.20

    Deal auf jeden Fall eintüten.
    Fein könnte dann den Part von Cuisance übernehmen. Die 20 Mio kann man jetzt mit den 30 für Thiago, den hoffentlich 10 für Martinez in mindestens einen Hochkaräter investieren und noch zwei vereinslose Spieler für die Breite dazuholen (alla Mandzukic ,Götze etc.) bzw. noch mal in Leihspieler mit Kaufoption.

    • 30.09.20

      fein und Cuisance zu vergleichen weio sie beide Zentral spielen, ist so wie Coutinho und Müller zu vergleichen. Völlig unterschiedliche Spielertypen ;)

    • 30.09.20

      Und unterschiedliche Spielertypen können nicht auf derselben Position spielen oder wie? :D sehe das genauso, hoffentlich wird Fein seinen Platz im Kader bekommen!

    • 30.09.20

      Nee, ein alleiniger 6er, wie es Fein durchaus auch vom Typ ist, passt relativ wenig neben Kimmich, der gesetzt ist und in der Regel auch kaum bis nie rotiert wird. Von daher ist das schon durchaus mitentscheidend.

      Zudem war Fein im ersten Spiel der zweiten Mannschaft auch nicht gerade stark und hat sich für höhere Aufgaben empfohlen. Gegen Hoffenheim, als Flick bereits auf Cuisance verzichtete, schaffte es Fein nicht mal in den Kader. Da schwingt wohl wieder etwas Managerwunschdenken mit, weil man auf Fein spekuliert, anders kann ich mir nicht erklären, wie man diesen Spieler aktuell bei der ersten Mannschaft von Bayern fordert. Davon ist er Stand jetzt noch recht weit weg. Sollte Cuisance gehen, tippe ich sehr stark darauf, dass die Bayern auf der Position noch was machen werden.

    • 30.09.20

      A. Stiller > A. Fein ☝️😉

      Aber mal zum Thema: Wenn die Ablöse stimmt braucht man da doch gar nicht überlegen. Der hatte keine Einsatzzeiten, wird somit auch nicht fehlen. Nominell kann man dafür auch einen Fein auf die Bank setzen und mal bringen ich denke das wurde gemeint. Ich habe mich mit Cuisance nicht viel beschäftigt, weil ich schon seinen Anfang unsympathisch fand. Für mich steht ihm sein Gehabe im Weg, sollte er wirklich so talentiert sein. Im Endeffekt hat er weniger gerissen als Renato Sanches, der sich auch einfach selbst im Weg stand. Als er sich dann auch noch aufgeregt hat, dass Martinez mal ein paar Minuten bekommen hat, war er bei mir ganz unten durch. Für die einen ist das Ehrgeiz, für mich ist sowas unkollegial und abgehoben. Bin froh, wenn der weg ist. Damit ist man dann den vermeintlich einzigen Miesepeter zu nem top Preis los. Die 20 Mios sollen sie mal direkt in Perisic investieren!

    • 30.09.20

      Fein soll den Part von Cuisance einnehmen und der war ja nicht in der ersten Mannschaft. Ich fordere nicht den Platz neben Kimmich, sondern nur dass Fein den Platz von Cuisance einnehmen soll (der ja eh keine tragende Rolle eingenommen hat). Einen Fein kann man dann auch mal schön fein gegen untere Mannschaften bringen als Entlastung für die S11

    • 30.09.20

      "Fein soll den Part von Cuisance einnehmen"

      Cuisances Part war am Sonntag allerdings auf der Tribüne. Wenn die Bayern auf der Position noch was machen, dann wird es relativ eng für Fein, es überhaupt in den Kader zu schaffen.

      "Einen Fein kann man dann auch mal schön fein gegen untere Mannschaften bringen als Entlastung für die S11"

      Sehe ich nicht so. So weit ist er aus meiner Sicht noch lange nicht.

      Dazu schließe ich mich bugs übrigens an. Stiller wird Fein über kurz oder lang (meiner Einschätzung nach eher kurz) überholen intern.

    • 30.09.20

      "Cuisances Part war am Sonntag allerdings auf der Tribüne. Wenn die Bayern auf der Position noch was machen, dann wird es relativ eng für Fein, es überhaupt in den Kader zu schaffen."

      Klar, wenn Sie noch einen Transfer auf dieser Position machen hat Fein keine Chance, das war aber nicht Ausgangslage meiner Aussage, sondern nur, dass er den Platz von Cuisance einnehmen soll, nicht mehr, nicht weniger!

    • 30.09.20

      "das war aber nicht Ausgangslage meiner Aussage, sondern nur, dass er den Platz von Cuisance einnehmen soll, nicht mehr, nicht weniger!"

      Wie gesagt, Cuisances Platz war am Sonntag auf der Tribüne und Flick nahm lieber einen ZM weniger mit in den Kader statt Fein. Sagt aus meiner Sicht recht viel, wie weit er Fein sieht, denn bei der Zweiten Mannschaft war Fein am Wochenende auch nicht und wäre der ersten Mannschaft eigentlich zur Verfügung gestanden.

    • 30.09.20

      Na wer sitzt denn da beim Supercup auf der Bank?

    • 30.09.20

      Lückenfüller, ähnlich wie Tillman. Wird ja nicht mal eingewechselt, wenn Martínez auf der 6 und Kimmich auf der 10 spielt und Goretzka fehlt. Flick hätte sogar noch einen Wechsel frei gehabt, was wohl alles sagt.

      Wenn ihr diesen Spieler mit "S11 Einsätzen" seht, viel Erfolg.

  • 30.09.20

    Jetzt sollte der Martinez-Abgang unwahrscheinlicher geworden sein. Es wurde ja bereits auch darüber berichtet, das er sich ein Verbleib vorstellen kann.

  • 30.09.20

    Einer für SV Straelen.....

  • 30.09.20

    Martinez halten oder verkaufen?

  • 30.09.20

    Ist mir aufgrund seiner arroganten Haltung nach dem Wechsel zu Bayern einfach unsympathisch. Wenn er nicht aufpasst wird aus ihm ein zweiter Max Meyer der an seiner eigenen Selbstüberschätzung scheitert.

  • 30.09.20

    Ich habe Cuisance hier immer verteidigt, weil man in München keinen schwierigen Charakter hat erkennen können und auch Starallüren nicht zu sehen waren. Zudem halte ich nach wie vor 1 Jahr mit paar Verletzungen für nicht ausreichend, um ihm ein faires Arbeitszeugnis auszustellen.
    Aber wenn das wahr sein sollte, dass er mind. 20 Spiele von Flick gefordert hat und angepisst war, weil er die ersten beiden Spiele keine Rolle gespielt hat. Da frag ich mich schon, ob der nicht in letzter Zeit zu viel Kontakt zu Renato Sanches hatte.
    Für 20Mio unbedingt eintüten. Wenn man dann noch eine Rückkaufoption hat, noch besser. Klingt erstmal komisch, wenn man das sagt, weil er sich ja nicht durchsetzen konnte, aber dann hat Hasan zwei Mal einen guten Deal mit Cuisance gemacht.

  • 30.09.20

    Kurt, Arp, Cuisance..

    • 30.09.20

      Da haste natürlich jetzt auch die Creme de la Creme aufgezählt. 😏
      Die halte ich alle drei für nicht gut genug für Bayern, und zumindest bei Kurt und Cuisance konnte bzw kann ich da auch nicht deren Willen erkennen, daran was zu ändern.

  • 30.09.20

    18 / 19 Bei Gladbach ca. 10 Teileinsätze und 2 von Beginn
    19 / 20 Bei Bayern 5-6 Teileinsätze und 2-3 von Beginn

    Bestimmt ein klasse Spieler mit viel Potential. Auch wenn er mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte, da fehlt ein Arbeitszeugnis was auch etwas vorzuweisen hat um dieser Summe gerecht zu werden. Ich versteh es einfach nicht...

  • 30.09.20

    "Keine Freigabe"

    Nun.

    "Medizincheck am Mittwoch in Leeds"

    😂😂😂

    Diesen Verein kann man nicht mehr ernst nehmen. 🤦‍♂️

    • 30.09.20

      passt doch. Ich dich auch nich.
      Aufm Transfermarkt ändern sich Dinge schnell durch persönliche Gespräche oder Transfers die sich plötzlich ermöglichen.