17.02.2020 - 21:40 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Angreifer Milot Rashica, ohne den der SV Werder Bremen zum aktuellen Zeitpunkt höchstwahrscheinlich das Tabellenschlusslicht der Bundesliga wäre, wird die Grün-Weißen im Sommer höchstwahrscheinlich verlassen. Erleichtert wird ein möglicher Abgang durch eine im Vertragswerk festgeschriebene Ablösesumme.


Nach Informationen des in Bremen ansässigen "Weser-Kurier" hat sich Rashica eine Geldsumme in Höhe von 38 Millionen Euro in seinen Vertrag schreiben lassen, für die er die Hanseaten im Sommer verlassen könne. Allerdings: Diese gilt dem Bericht zufolge nur bei einem Wechsel ins Ausland, nicht bei einem innerhalb der Liga.

Baumann und Berater bestätigen Interessenten

Werder-Sportchef Frank Baumann wollte sich zu einer möglichen Klausel zwar nicht äußern, bestätigte aber, dass es im Hintergrund bereits Gespräche über die sportliche Zukunft von Rashica gab. "Dass Milot einen Marktwert hat, ist bekannt. Wir wissen über seinen Berater, dass einige Klubs Interesse haben."

Mit einem Interessenten konkreter geworden sei man aber noch nicht, wie Baumann erklärt. "Wir haben mit keinem Klub verhandelt."

Auch Altin Lala, der Berater des Kosovaren, äußerte sich vergangene Woche in eine ähnliche Richtung. "Es gibt Interessenten und Gespräche gab es auch", so Lala, der sich natürlich auch mit seinem Klienten bereits über dessen Zukunft ausgetauscht hat. "Man muss vorbereitet sein. Vorbereitet auf alle Szenarien."

Chance auf Verbleib in Bremen ist gering

Eine der besagten Szenarien ist gewiss ein Abstieg in die 2. Bundesliga. Sollte dies geschehen, so wird Rashica den Verein mit Sicherheit verlassen. Zum einen liegt das natürlich an dem 23-Jährigen selbst, der mit seiner Klasse weiter in einer der europäischen Top-Ligen spielen wird. Zum anderen wären die Bremer auf die Millionen angewiesen, die ein Verkauf Rashicas einbringen würden.

Aber auch beim Erreichen des Klassenerhalts dürfte es für Werder schwer werden, den Stürmer zu halten. Zumal dann die Kaufverpflichtungen bei Ömer Toprak (6,4 Millionen Euro) und Leonardo Bittecourt (7 Millionen Euro) greifen würden. Rashica, der bei 38 Millionen Euro im Falle eines Verkaufs zum Rekordabgang der Bremer aufstiege, würde da natürlich ebenfalls Abhilfe schaffen.

Große Wertsteigerung bei Werders Rashica

Es gilt aber auch anzumerken, dass nicht die kompletten 38 Millionen an den Verein fließen würden. So soll auch Ex-Verein Vitesse Arnheim an einem Verkauf mitverdienen, zudem würden Berater Lala und Rashica selbst einen Teil der hohen Ablösesumme erhalten. Wie viel Werder am Ende bleibt, ist unklar.

Trotzdem lässt sich sagen, dass Rashica nach zweieinhalb Jahren in Bremen im Falle eines Wechsels deutlich mehr Geld einbringen würde, als Anfang 2018 ausgegeben worden ist – damals überwiesen die Grün-Weißen sieben Millionen Euro nach Arnheim. Rashica hat seinen Wert in dieser kurzen Zeit also vervielfacht.

Update: Bei Borussia Dortmund auf der Liste?

Für einen Transfer innerhalb der Bundesliga bietet sich laut der "DeichStube" Borussia Dortmund an. Demnach hätten die Schwarz-Gelben Rashica schon seit Längerem im Blick und würden ihn nun nach dem jüngsten Werder-Sieg im DFB-Pokal gegen den BVB (3:2) weit oben auf ihrer Liste für den Sommer führen.

Laut dem Bericht des "Weser-Kurier" gilt Rashicas Ausstiegsklausel für die Borussia dann aber nicht, da es sich um einen Wechsel innerhalb Deutschlands handeln würde. Werders Sportchef Baumann könnte in diesem Fall die Ablösesumme mit den Westfalen frei verhandeln und so noch mehr Geld herausschlagen.

Ein Transfer käme für Dortmund ohnehin nur infrage, falls Jadon Sancho den Klub verlässt. Das 19-jährige Super-Talent (13 Tore, 13 Vorlagen, Vertrag bis 2022) ist zuletzt immer wieder mit einem möglichen Abgang in der Sommerpause in Verbindung gebracht worden. Unter anderem Chelsea soll Interesse zeigen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,86 Note
3,44 Note
3,48 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
9
26
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

60% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • Mxx2509
    1 Frage 0 Follower
    Mxx2509
    17.02.20

    Sancho Ersatz in Dortmund ?

  • 17.02.20

    (leider) absolut verständlich wenn er nach diesem Jahr geht. Ist einfach zu gut für Bremen.

    • 18.02.20

      Ist ja nicht so als wenn Bremen leer ausgehen würde. Mit dem Geld kann Baumann viel anfangen, falls der dann noch in seiner Position ist.

    • 18.02.20

      Ganz ehrlich, mit 38mio kann man leider heutzutage nicht mehr all zu viel anfangen, ausser in der 2. Liga..

    • 18.02.20

      Bedenke dass Rashica 7 Mio gekostet hat also trifft deine Aussage nicht ganz zu. Man muss halt ordentlich scouten und natürlich Glück haben aber das gehört halt dazu.

    • 18.02.20

      Wenn du von Dortmund, Bayern und Leipzig ausgehst gebe ich dir Recht aber wir reden hier von Bremen und die können eine ganze Menge mit 38Mio anfangen 😂
      Nehme mal bitte Mönchengladbach als Beispiel die haben für 12Mio Thuram gekauft und es gibt noch genügend andere Beispiele

    • 18.02.20

      bei 38 Mio fließt nicht alles in die Reinvestitionen, aber ausgehend von 25 Mio z.B. Könnte sich Bremen schon erheblich verstärken. Mit dem Geld wären definitiv 2 gute flügelspieler, 6er und IV drin, die die Bremer so dringend benötigen.

    • 18.02.20

      Für 38 Mio hätte man (theoretisch) thuram, amiri, hinteregger und Skhiri zusammen haben können, die allesamt den Werder Kader stark verbesser würden. Ist natürlich ne milchmännchen-Rechnung, aber soll zeigen, dass 38 Mio doch noch sehr sehr viel sind.

  • 17.02.20

    Verständlich... Hat grosses Potenzial... Leider kann er es bei so einer Truppe nicht immer zeigen.

  • 17.02.20

    Er sollte im Sommer auf jeden Fall wechseln, egal ob Bremen die Liga hält oder nicht!!

  • 17.02.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 17.02.20

    Das ist ja der lala, der eine Legende bei Hannover ist 😅

  • 17.02.20

    Leider wieder ein absolut genialer Spieler, der die Bundesliga verlassen wird...

    • 17.02.20

      Ja, die Bundesliga bekommt nur minderwertige Spieler wie Haaland, Coutinho, Olmo und Piatek und muß solche Genies wie Rashica ziehen lassen. Hört doch mal auf mit eurem Gejammer das wir so endlos abgehängt wären.

    • 18.02.20

      Piatek passt nicht so ganz in die Reihe, aber ansonsten gebe ich dir Recht.

    • 18.02.20

      Ich bin auf nächsten Sommer gespannt. Bayern muss und Dortmund wird gezwungenermaßen auf dem TM zuschlagen. Ich hoffe, dass da der ein oder andere Star mit dabei ist und das somit die Buli weiter aufwertet. Der Aufwärtstrend ist in meinen Augen nicht von der Hand zu weisen.

    • 18.02.20

      Das ist wieder ein Beweis dafür, wie krass man missverstanden werden kann.
      Ich habe nie gesagt, dass wir "angehängt"w werden oder sonstiges. Lediglich, dass ein solcher Spielertyp der Bundesliga erhalten bleiben sollte.

    • 18.02.20

      Damit hast du prinzipiell natürlich auch Recht. Verzeih mir wenn ich da fälscherlichweise zuviel reininterpretiert habe.

    • 18.02.20

      @Sven: willst du einen Ersatzspieler vom AC Mailand hier zum Topstar jazzen?

    • 18.02.20

      Naja, Piatekt jetzt hier zum Nobody erklären, dass entspricht ja wohl nicht ganz der Realität. Jeder der sich international mit Fussball beschäftigt kannte Piatek und auch seinen, eventuell etwas verfrüht angehefteten, Ruf der nächste Lewandowski zu sein. Als er bei Genoa spielte hat sich die halbe Fussballwelt die Finger nach ihm geleckt. Das er bei Milan jetzt nicht so zum Superstar aufgestiegen ist, kann man auch nicht nur ihm anlasten (in dem Team sind zu der Zeit so ziemlich alle untergegangen). Ihn jetzt als Versager abzustempeln finde ich genauso verfrüht wie er damals gleich zum Superstar ausgerufen wurde.

      Er ist auf jeden Fall ein Spieler der ausser der Hertha sicherlich mehr als genug gute Vereine findet die ihn gerne haben würden.

    • 18.02.20

      Du musst nun aber auch zu deinen Worten stehen:
      "Ja, die Bundesliga bekommt nur minderwertige Spieler wie Haaland, Coutinho, Olmo und Piatek und muß solche Genies wie Rashica ziehen lassen. "
      Durch deine Ironie möchtest du Piatek nun weit über Rashica heben.
      Jeder, "der sich international mit Fussball beschäftigt", weiß, dass das totaler Quark ist.
      Zudem ist nun auch "Versager" wieder deine überzogene Wortwahl, die nicht meiner Intention enspricht.
      Komm mal von deinem schwarz oder weiß weg, es gibt Spieler zwischen Topstar und Versager!

    • 19.02.20

      @Sven

      Habe nicht gesagt, dass Piatekt ein Nobody wäre, aber ihn in einer Reihe mit Coutinho und Olmo zu nennen - die wohl auch die meisten anderen Top-Klubs der Welt mit Kusshand genommen hätten - würde ihn dann auch zu gu dastehen lassen.
      Aber gut. Details. ;-) Dein Kernaussage stimme ich ja zu.

    • 19.02.20

      @davidluiz Und ich stimme dir zu 👍🏼

  • 17.02.20

    Das hat Baumann echt geil verhandelt die Topspieler zu diesem Preis zu bekommen. Dann anschließend noch Selke finanzieren und Europa kann kommen.

    • 17.02.20

      Ähm

    • 17.02.20

      Haha Ohne Spaß der Baumann ist ein Genie. Toprak 6 mio bittencourt 7 mio WTF wie kann man bei solchen 2 Spielern diese Summen akzeptieren ? Und dann noch Selke (Einer der schlechtesten Stürmer der Liga) für ne, meine ich, Ablösesumme im zweistelligen mio Bereich.
      Chapeau

    • 17.02.20

      So schlecht ist Bittencourt nicht ....

    • 17.02.20

      Ich kann den Namen „Selke“ net mehr hören. Für den ist selbst die 2. Liga über seinem Niveau..

    • 17.02.20

      @Icyice, volle Zustimmung. Glaube aber, dass der Startpost ironisch ist.

      Rashica war das sogenannte Korn, welches das blinde Huhn (Frank Baumann) auch mal findet. Der restliche Kader besteht nur noch aus Altlasten oder Spielern aus der eigenen Jugend (bei denen er wenig Einfluss hatte).

    • 17.02.20

      Da hat doch Selke selbst meinen Post wieder negativ bewertet :D

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.02.20

      An alle Diskutanten: Da wir einen Ausgangs-Kommentar gelöscht haben, haben wir auch alle Antworten darauf gelöscht. Wir bitten um niveauvolle und höfliche Diskussionen ohne Anfeindungen oder Provokationen. Unter Umständen drohen bei weiteren "Vergehen" auch temporäre Sperren der Kommentar-Funktion. MfG, Die Redakion.

    • 18.02.20

      @marcez
      "Und dann noch Selke (Einer der schlechtesten Stürmer der Liga)"

      Und wen hättest du Top-Manager in der Winterpause geholt?

      Das wir an der Position Stürmer einen starken Bedarf haben sieht jeder der die Spiele guckt. Füllkrug ist halt die komplette Saison im Arsch und Osako leider zur Zeit überfordert mit der BL.
      Jetzt ist die Frage, wer hat Bock Werder noch nen Stürmer zu verkaufen als direktem Konkurrent in der unteren Hälfte und welcher Stürmer hat überhaupt Bock sich die Situation anzutun. Da hast du dann nicht die dickste Auswahl.
      Ich persönlich finde Selke gar nicht so schlecht: Robust, kann Bälle festmachen und ballert auch aufs Tor. Vielleicht trifft er beim SVW ja auch wieder mehr, im Pokalspiel hätte er fast wieder ne Bude gemacht gegen den BVB.

    • 18.02.20

      @narf ich würde mich nicht unbedingt als Top-Manager bezeichnen, man kann jedoch als Manager auch über den Liga-Tellerrand rausschauen und international Leute verpflichten, wer sagt denn dass der ST unbedingt aus der Liga kommen muss? „Ich finde“ ist immer interessant :D objektiv betrachtet sind aber 14 Tore in 74. Spielen für die Hertha naja... ne zweistellige (meine sogar hohe, korrigiere mich fals ich falsch liege) Summe würde ich für andere Stürmer hinblättern. Aber klar dass der aufs Tor ballert ist auch ein gutes Argument einen Stürmer zu holen 👍🏽 Und fast Tore zu schießen auch , bin ich voll bei dir.

    • 18.02.20

      Genau deshalb auch "ich finde" als Satzanfang, damit auch du verstehst, dass es hier um eine subjektive Meinung geht, hier musst du auch nicht meiner Meinung sein.
      Und nochmal, welchen Stürmer hättest du geholt, der Bock hat in Deutschland in den Abstiegskampf zu gehen? In der Winterpause? Der dann auch sofort hätte loslegen können und Tore geschossen hätte?
      Hinzu kommt: Wir brauchen einen Stürmertyp wie Selke, ich denke immer noch, dass er besser ist als Sargent, Pizarro und Osako zur Zeit.
      Und sehe da wenige bis gar keine Alternativen, die in der Winterpause gekommen wären.

      Laut Transfermarkt hat Selke da bei der Hertha 19 Buden und 15 Assists in 84 Spielen gebracht, das sind 34 Scorerpoints in 84 Spielen, das ist jetzt nicht der absolute Spitzenwert, aber mehr als unsere Spieler in der RR so pro Spiel hinbekommen.

      Sorry, mir geht dieses Spieler gebashe halt auf die Eier, gerade bei so nem Typen wie Selke steckt da nämlich immer ziemlich viel subjektive Antipathie dem Selke gegenüber hinter.
      Bei der U19 / U21 hat er auch ordentlich Tore geballert, also an seinem Talent kann es irgendwie nicht so richtig liegen

    • 18.02.20

      Gerade der Erfolg im Jugendbereich und seinen ersten Jahren und der darauffolgende Leistungsabfall spricht doch eher dafür, dass er nur von seiner körperlichen Robustheit im jungen Alter im Vergleich zur Konkurrenz profitiert hat und weniger durch sein Talent.

      Bisher hat er eine gute Saison bei Werder vorzuweisen und mehrere durchschnittliche Jahre in denen er von sehr guten Spielern neben ihm (vor allem bei RB profitiert hat). Sein Entwicklungsschritt bei RB blieb genauso wie bei Hertha aus. Eher geht sie in die falsche Richtung. Da reiht er sich bei Werder in netter Gesellschaft ein.

      Dass er im Werder Kader auch nur annähernd die Scorer wie bei RB erreichen kann, ist blankes Wunschdenken und keine Realität mehr. Wenn er die Scorer aus seiner Hinrunde bei Hertha bestätigen kann, wäre das schon ein Erfolg für ihn, denn die Mitspieler bei Bremen sind schlechter als bei Hertha und die Situation noch aussichtsloser. 7 Spiele ohne eigenes Tor und jetzt kommen Gegner, gegen die es nicht einfacher wird, ein Tor zu erzielen.

    • 18.02.20

      was ein bulshit, bei Leipzig wurde er kaum gesetzt und hat in 400 Minuten 4 Buden also ca alle 100 Minuten eine Bude geschossen, die Saison drauf hat er bei Hertha 10 Buden geschossen, bzw ist auf einen Marktwert von 15Millionen erreicht.
      Ist richtig, ist jetzt nicht der Spitzenstürmer, aber auch keine talentfreie Flachpfeife.

      Danach ist er bei Berlin eingebrochen, welche Gründe das auch immer haben mag, da steck ich nicht drin, interessier mich null für die Hertha.

      Du schreibst selber, dass er ein robuster Spieler ist, jetzt darfst du dreimal raten, was für einen Spielertyp wir beim SVW gerade benötigen im Sturm ...

      Wie schon geschrieben, es gibt halt auch nicht viele Alternativen im Abstiegskampf für das schmale Geld in der Winterpause. Kein Plan, was man da hätte anders machen können.
      Top wär na klar gewesen, Füllkrug, Augustinson, Moisander und Bargfrede wären nicht fast die komplette Saison kaputt gewesen. Dazu noch Möhwald, Langkamp und Toprak ständig im Lazarett, dann hast du schon eine Mannschaft wie uns aus dem Tritt gebracht.
      Während bei anderen Mannschaften die Automatismen immer besser greifen, sind unsere immer wieder aus dem Gleichgewicht. Dann verlierst du zwei, drei Spiele in Kette und die Mannschaft ist komplett durch.
      Ist halt gerade eine komplette Seuchensaison, ich bin froh, das zumindest einer wie Selke überhaupt Bock hat, bei uns mitzumachen. Wenn er seinen Schnitt von eine Bude alle 2 Spiele hält, sind es 6-7 Buden insgesamt, das klingt für mich besser als 0.

    • 18.02.20

      Du redest schon fast wie Kohfeldt, 😂 dachte eigentlich die meisten Werder Fans wären langsam in der Realität angekommen.

      Wenn Selke seinen Schnitt hält, macht er am Ende 0 Tore. Gegen Augsburg und Union hat er schlecht treffen können bei keinem selbst erzielten Tor. Und gegen RB war er gesperrt.

      Vielleicht nehme ich dir jetzt etwas seine Fantasie, aber ob Selke noch BuLi Niveau hat, muss er erstmal beweisen. Auf den alten Lorbeeren ausruhen hilft Werder überhaupt nicht.

      Selke wäre aber aktuell wohl nicht mal bei Paderborn Stammspieler. Dass er es bei Werder wiederum ist, spricht nicht für Bremen.

    • 18.02.20

      Super Argumente, gegen den BVB hat eine Bude gemacht und kurz vor dem Halbzeitpfiff fast noch eine und nu?
      In 13 Spielen wissen wir mehr, ich sehe das nächste Spiel gegen den BVB als 0 Punkte Spiel für uns und danach schauen wir weiter.
      Wenn nach dem BVB Spiel immer noch keine Punkte reinkommen, denk ich auch, das Kohfeld gehen wird. Wenn nicht vor die Tür gesetzt, geht er selber.

      Und deine Kinderargumente triggern mich nicht Bro, seh das ganz entspannt. Das wird schon

    • 18.02.20

      Wenn man keine Argumente mehr hat, ist es einfach die des Widersachers als Kinder Argumente zu deklarieren. Zufall?

    • 18.02.20

      Was waren jetzt genau deine Argumente? Und auf welche von mir gehst du genau ein?
      Wenig Lust mit nem Typen zu diskutieren, der Lachtotsmileys in der Argumentation nutzt.
      Widersacher...süss

    • 18.02.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 18.02.20

      [Kommentar gelöscht]

  • 17.02.20

    Wäre schön, wenn der Junge sich aktuell auf Werder konzentriert und irgendwelche Gedanken an andere Clubs hinten anstellt. Seine Leistungen sind die letzten Wochen nämlich auch nicht mehr die Besten.

  • 17.02.20

    Er würde zu Dortmund passen
    Jung und willig ,sein Spielzüge usw

  • 17.02.20

    Bitte nicht nach Dortmund!! Geht dort genau so unter wie Hazard!!!

    • 17.02.20

      Da hat jemand keine Ahnung. Schau dir mal die Scorerpunkte von Hazard an & Vergleich die mal mit den Scorerpunkten in seiner letzten Gladbach Saison. Vlt merkst du was.

    • 17.02.20

      Dazu hat er außer ein Spiel (Das er verletzt war) alle Spiele gespielt. Zuletzt zwei Mal als nur Teilzeit aber ansonsten als Stammspieler. 4 Tore 9 Vorlagen in der Liga dazu sehr stark. Er ist kein Sancho aber er ist taktisch extrem stark und aus der Offensivabteilung der defensiv stärkste.

    • 17.02.20

      Letzte Saison 10 Tore 11 Vorlagen im Ligabetrieb wem willst du jetzt was erzählen??? Der hat nur ne schwache Rückrunde gespielt wie das gesamte Team(7 Niederlagen 4 Remis)

  • 17.02.20

    Was stört es Bremen wen er in der Bundesliga bleibt, wenn Sie 2te spielen?

  • 17.02.20

    Ich bezweifel etwas, dass sich nach dieser Saison jemand findet, Der fast 40 Millionen zahlt.
    Ist aber ja auch nicht unbedingt ausgeschlossen, denn es gibt ja die Engländer 😜
    Hamann hatte ja letztens gesagt, dass Bayern nicht Sané, sondern Rashica holen sollte.
    Würde aber auch gut zu Dortmund passen (Sancho) oder Leverkusen (Havertz) oder Leipzig (Werner).
    Vielleicht ja sogar auch Gladbach. Wer weiß, was mit Plea oder Thuram passiert, aber meiner Meinung nach sollten die noch bleiben und das vor allem bei einer Qualifikation für die Champions League.

  • 17.02.20

    Ich hoffe immer noch ,das man hinkriegt sancho länger zu binden ... er ist grade 19/20 oder ? . Ist er wirklich soweit für Barcelona oder ManCity ? 🤷‍♂️

    Vllt kann man nochmal um 1/2 Jahre verlängern , Gehalt verdoppeln und man kann 2 Jahre mit ihm weiter planen und dann mit 22 Jahren einen großen Schritt machen nach England 🤷‍♂️

  • 17.02.20

    Werner Ersatz in Leipzig

  • 18.02.20

    So Lala

  • 18.02.20

    Würde ihn erlich gesagt bei Schalke feiern, kann ihn mir sehr gut mit harit vorstellen.
    Beim BVB aber auch, falls Sancho wirklich im Sommer geht.

  • 18.02.20

    Dortmund kauft die Liga kaputt

  • 18.02.20

    38 Mio hahha is klar

  • 18.02.20

    gilt der vertrag echt für die 2.liga? wäre bodenständig von werder, kann ich mir aber bei rashica irgendwie nicht vorstellen

  • 18.02.20

    Wo soll der spielen... äh „sitzen“? Zwischen Schmelle und Götzinho?
    hoffentlich nimmt er sich ein Sitzkissen mit nach Dortmund. Götze wird seins nach nem Abgang mit Sicherheit als Trophäe mit nach Dubai nehmen

  • 18.02.20

    Bei Abstieg wird er bestimmt einiges billiger.

  • 18.02.20

    Tja ja, da wildert man wieder in der Liga...