Mohamed Dräger | SC Freiburg

Dräger im Visier von Hannover 96?

10.07.2020 - 17:40 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach zwei Jahren auf Leihbasis beim SC Paderborn kehrt Mohamed Dräger zu seinem Stammklub SC Freiburg zurück. Der inzwischen 24 Jahre alte Verteidiger rückte beim Bundesliga-Absteiger aus Ostwestfalen zuletzt zunehmend ins zweite Glied. Ob er nun eine ernsthafte Alternative im Breisgau darstellen kann, darf daher bezweifelt werden.


Möglicherweise zieht es ihn aber ohnehin in die 2. Bundesliga. Denn wie die "Bild" berichtet, soll Hannover 96 ein Auge auf den Tunesier geworfen haben. Vertraglich ist er zudem nur noch ein Jahr an Freiburg gebunden.

Ebenfalls im Rennen soll Niko Gießelmann gewesen sein. Union Berlin konnte sich den Abwehrspieler aber inzwischen ablösefrei schnappen, was einen Transfer von Dräger zu den Roten womöglich wahrscheinlicher erscheinen lässt.

Außenverteidiger in Hannover dringend gesucht

Um das von 96-Boss Martin Kind ausgelobte Ziel des Aufstiegs in die Bundesliga in der kommenden Saison angehen zu können, müssen sich die Niedersachsen dringend verstärken. Besonders in der Defensive drückt der Schuh.

So verließen mit Sebastian Jung, Julian Korb, Miiko Albornoz und Matthias Ostrzolek (alle Verträge ausgelaufen) und Jannes Horn (nach Leihende zurück zum FC Köln) gleich mehrere Außenverteidiger den Verein.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,50 Note
-
4,31 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
2
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE