Nemanja Radonjić | Hertha BSC

Radonjic soll vor Wechsel zu Hertha BSC stehen

01.02.2021 - 10:59 Uhr Gemeldet von: Deleted User | Autor: Fabian Kirschbaum

Nach überstimmenden Medienberichten ("kicker" und "Bild") schnappt sich die Hertha aus Berlin kurz vor Ende der aktuellen Transferperiode wohl nicht nur Sami Khedira von Juventus Turin, sondern auch Flügelstürmer Nemanja Radonjic von Olympique Marseille.


So soll der 24-jährige Serbe unmittelbar vor einem Wechsel zum Hauptstadtklub stehen. Beim im Raum stehenden Deal handele es sich um eine Leihe bis zum Saisonende und obendrein würde die Hertha eine Kaufoption für den Nationalspieler (20 Länderspiele) erhalten, heißt es dazu weiter. Die Höhe der Klausel: elf bis zwölf Millionen Euro.

Radonjic, der beim französischen Erstligisten seit Sommer 2018 (kam von Roter Stern Belgrad) auf insgesamt 62 Pflichtspiele (acht Tore – drei Verlagen) kommt, soll laut "kicker" auch "bereits auf dem Weg zum Medizincheck" sein. Sein aktuelles Vertragsende in Marseille: 30. Juni 2023.

Statt Rashica nun also wohl Radonjic

Mit der bevorstehenden Verpflichtung von Radonjic reagieren die Blau-Weißen noch einmal auf den Engpass auf dem linken Flügel, wo ja bekanntlich Javairô Dilrosun aufgrund einer Bänderverletzung im Knie noch länger ausfällt.

Auf ihrer Suche nach Winter-Verstärkungen soll die Hertha unter anderem an auch Milot Rashica (Werder Bremen) interessiert gewesen sein. Dieses Thema ist nun aber offenbar vom Tisch. Nach Information der "Bild" "haben Rashica und Werder das Angebot mittlerweile abgelehnt". Der Grund sind wohl Unstimmigkeiten in Bezug auf eine mögliche Kaufverpflichtung im Rahmen der von Berlin angestrebten Leihe.

Statt des Kosovaren kommt nun also allem Anschein nach Radonjic. Ob der beidfüßig veranlagte Offensivakteur direkt beim anstehenden Heimspiel gegen den FC Bayern (Freitag, 20:30 Uhr) für Chefcoach Pál Dárdai eine Option sein kann? Stand jetzt: ebenfalls noch offen.

Quelle: kicker.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.02.21

    Kann jemand was zu dem Typen sagen?

    • 01.02.21

      Maschine

    • 01.02.21

      @Sixten_Veit lass es einfach

    • 01.02.21

      OK 📈

    • 01.02.21

      🤣

    • BavariaFantastica
      3 Fragen 5 Follower
      BavariaFantastica
      01.02.21

      Sixten_Veit meinte es wohl eher ironisch, vermute ich ;-)

    • 01.02.21

      Es gibt Menschen, die Sixten_Veit immer noch nicht ignoriert haben? Mein Beileid.

    • 01.02.21

      Ist eigentlich ein ordentlicher Spieler. Weiß nicht, warum er von Marsaille (CL/EL) zur Hertha will. Schnell, gut im 1vs1, gut im Abschluss wenn er nach innen zieht (wie Robben), Flanken und Passspiel sind solide (aber ausbaufähig)

    • 01.02.21

      Hört doch mal auf mit dem Geseiere „weis nicht warum Spieler XY zu Hertha geht...“ Wo sollen wir am letzten Tag der Transferperiode Spieler herbekommen? Aus Lübeck oder Duisburg?

      Warum geht Spieler XY zu uns?

      a) weil wir lieb fragen

      b) Abreitgeberwechsel weil möglicherweise bessere Konditionen

      c) bessere persönliche Perspektive

      d) vllt wird Spieler XY in der großen Pause gehänselt.

    • 01.02.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 01.02.21

      @oneberlin
      Wieso ist denn die persönliche Perspektive in Berlin besser als bei einem EL/CL-Club? Bei euch sind zu viele planlose Leute mit zu viel Macht ausgestattet. Von den Windhorst-Millionen ist fast alles aufgebraucht, und ihr steht auf Platz 15 (auch wenn es nur ne Momentaufnahme ist). Glaubst du wirklich, dass ihr in den kommenden Jahren euch langfristig oben festsetzt? Und an Geld mangelt es bei Marsaille sicher auch nicht...
      Spielzeit war eigentlich auch ordentlich, hatte leider ein bisschen Verletzungspech in den letzten 2 Jahren

    • 01.02.21

      Wahrscheinlich weil er bei Marseille fast nie in der S11 steht? Er persönlich möchte eben häufiger spielen. Dass Preetz nicht mehr im Amt ist, weiß man scheinbar auch nur in Berlin.

    • 01.02.21

      @n21:

      Löst euch bitte von dem Gedanken, dass im Fußball alles „so bleibt wie es ist“.

      Natürlich ist Hertha zzt in dem einen Jahr Windhorst alles schuldig geblieben, was man sich kurzfristig erhofft hat.

      Aber es verändert sich im Fußball stetig etwas. Warum sollte es Hertha nicht so ergehen? Nur weil es nicht gleich mit dem ersten Coach geklappt hat? Nur weil es der Stammtisch so will? Das kann doch keiner sagen.

      Das Konzept steht. Langfristig. Es stehen nicht immer die selben Clubs in den Top 6 der Ligen Europas. Ein Leicester City kam auch irgendwann auf die Bühne. Genauso ist Atletico Madrid vor einigen Jahren aus der Versenkung aufgetaucht. PSG war vor 10 Jahren genauso irrelevant wie Dortmund vor Ihren 2 Meisterschaften Anfang der 2010er.

      Das Rad dreht sich für alle weiter. Hertha hat jetzt eine Chance. Hertha hat kurzfristig aber andere Sorgen zu lösen.

      Das geht man nun mit der einen oder anderen Verpflichtung an.

    • 01.02.21

      Ich weiß, dass im Fußball nicht alles so bleib, wie es ist. Nur haben diese ganzen Vereine wie Wolfsburg, Leipzig, Dortmund, Leverkusen... in den letzten Jahren gute Entscheidungen getroffen und ihr Geld größtenteils in die Zukunft investiert.
      Ich sehe bei Hertha aber nicht viele Spieler, die jetzt schon so gut sind, um EL/CL zu spielen. Und eine Talentschmiede ist die Hertha auch nicht wirklich, bzw. die Talente, die man hat kommen meistens nicht über einen Talentstatus hinaus. Und den kommenden Nachwuchsspielern macht man es noch schwerer. Kannst mich ja gerne von den langfristigen Investitionen überzeugen.

      Zudem steht und fällt das Projekt mit der Laune von Windhorst. Und frag mal in Málaga, was dort der Investor so gebracht hat.

      Man kann mit Geld viel erreichen, aber das Geld muss langfristig investiert werden, wie man es bei den Dosen in Leipzig sieht.

    • 01.02.21

      @Zidane
      Glaubst du wirklich, das Preetz das einzige Problem war?

  • 01.02.21

    Der Typ hat aufjedenfall Eier.

    Vom Club, wo am Wochenende Fans das Trainingsgelände abfackeln, zu einem wo das noch bevorsteht :)

  • 01.02.21

    Auf jeden Fall wirtschaftlich um einiges sinnvoller als eine sofortige 15 Millionenverpflichtung von Rashica, der seit seinem anvisierten Vereinswechsel in seiner sportlichen Leistung eingebrochen ist.

  • 01.02.21

    Ausnahmsweise mal ein Zugang auf einer Position wo Bedarf besteht.

  • 01.02.21

    Der kann nichts rennt nur gerade aus er ist einfach nur schnell und fertig