Niclas Füllkrug | SV Werder Bremen

Werders Füllkrug befindet sich aktuell auf einem guten Weg

25.03.2020 - 19:25 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Niclas Füllkrug befindet sich nach seinem Kreuzbandriss im letzten Sommer aktuell auf einem guten Weg. Zuletzt musste er noch eine zusätzliche Operation am lädierten Knie hinnehmen. Der verletzungsanfällige Angreifer bezeichnet diesen Eingriff dabei als Nachjustierung, die er jetzt aber gut überstanden habe.


"Wie es der Trainer [Florian Kohlfeldt, d. Red] bereits gesagt hat, macht es aktuell keinen Sinn, bei mir Ziele auszusprechen. Ich muss schauen, wie es weitergeht. Wichtig ist erst einmal, dass ich mich gut fühle", gab der 27-Jährige auf der Homepage des Vereins zunächst zu Protokoll.

Danach ergänzte er zu seiner erneuten Operation: "Ich habe am Knie an ein, zwei Stellen noch was von meiner Kreuzband-Operation gemerkt. Wir haben dann überlegt was wir machen. Schließlich habe ich mich für einen weiteren Eingriff und die Säuberung von altem Narbengewebe entschieden." Das Resultat sei dabei gut, es geht ihm immer besser.

Treueschwur für Werder auch bei Abstieg

Bis man den Stürmer wieder auf dem Rasen sieht, wird nach wie vor noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Zuletzt sprach man noch davon, dass die Saison 2020/21 ein Ziel wäre. Dies scheint sich in Zeiten der Corona-Krise jedoch wieder ein wenig relativiert zu haben.

Nichtsdestotrotz ist der Ex-Hannoveraner weiterhin optimistisch: "Ich bin noch gar nicht soweit, dass ich gebremst werden müsste. Ich kann all das ausüben, was ich möchte und was sich gut anfühlt." Füllkrug arbeit derzeit daran, Kraft aufzubauen und sein Knie auf die Belastung bei zukünftigen Läufen vorzubereiten. Dafür ist er mehrmals pro Woche auf dem Trainingsgelände.

Darüber hinaus schwor Füllkrug, dessen Vertrag bei den Norddeutschen bis ins Jahr 2023 datiert ist, in einer Telefonschalte mit mehreren Journalisten, dass er sogar im Falle eines Abstiegs bei Werder bleiben wolle:

"Natürlich werde ich bei Werder bleiben, egal in welcher Liga. Mir ist einfach wichtig, gesund zu sein und zu spielen. Und ich bin rundum glücklich bei Werder, ich habe einfach Lust zu bleiben. Ich bin ja nicht hierhergekommen, um nur drei Spiele zu machen."

Quelle: werder.de | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,30 Note
3,50 Note
2,92 Note
2,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
34
14
8
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!