Nico Schlotterbeck | SC Freiburg

Freiburg reist ohne Schlot­ter­beck nach Dortmund

13.01.2022 - 13:08 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Kristian Dordevic

Der SC Freiburg muss am 19. Spieltag noch mal ohne seine drei jüngsten Corona-Fälle auskommen. Das heißt: Bei Nico Schlotterbeck erfüllt sich die Hoffnung auf eine Rückkehr im Duell mit Borussia Dortmund (Freitag, 20:30 Uhr) nicht. Die erneuten Ausfälle von Mark Flekken und Kiliann Sildillia wurden in den vergangenen Tagen bereits bekannt.


„Den Jungs geht's soweit gut“, brachte SCF-Coach Christian Streich während der Medienrunde am Donnerstag auf den neuesten Stand.

Hinsichtlich des eingangs erwähnten Verteidigers führte er aus: „Nico konnte wieder laufen, hat aber viele Tage nicht trainiert. Er hat nach der Winterpause erst ein Mannschaftstraining gemacht. Da muss er körperlich erst wieder in den Zustand kommen, dass er spielen kann.“

Am vergangenen Spieltag hatte Bruder Keven die Rolle des linken Innenverteidigers ausgefüllt, jedoch nicht vollends überzeugen können. Als weitere Option steht Manuel Gulde bereit.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,67 Note
4,00 Note
3,75 Note
2,88 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
4
13
16
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!