09.10.2019 - 17:40 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Während der ersten Länderspielpause dieser Saison verletzte sich Nationalspieler Nico Schulz am linken Fuß (Teilriss eines Bandes in der Fußwurzel). Nun, rund einen Monat später und mit der zweiten Länderspielphase im Gange, meldet er sich im Trainingsbetrieb von Borussia Dortmund zurück.


Wie der Verein mitteilt, macht der Linksverteidiger am Mittwoch Teile des Teamtrainings mit. "Der Fuß hat das Training heute gut verkraftet", so Schulz' Fazit nach der Einheit.

Quelle: bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,20 Note
3,52 Note
3,23 Note
3,67 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
27
30
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

61% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.10.19

    Nächstes Bundesligaspiel S11?

    BEITRAG MELDEN

  • 09.10.19

    Endlich , schleppe ihn seit Beginn der Saison mit

    BEITRAG MELDEN

    • BavariaFantastica 6 Fragen 488 x gevotet
      BavariaFantastica
      09.10.19

      Selber schuld 😂

      BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Ihn als RV einsetzen.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Ja aber wenn picszek zurückkommt

      BEITRAG MELDEN

    • mariland 21 Fragen 6.461 x gevotet
      mariland
      09.10.19

      Hab grad so das Gefühl das Hakimi egal wo spielt...

      BEITRAG MELDEN

    • Faker 4 Fragen 105 x gevotet
      Faker
      09.10.19

      Hakimi derzeit zu stark, LV RV LM LF überall einsetzbar.. Denke wird richtig schwer für Piszecek und Schulz S11 zu halten

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Verletzung kam sehr ungünstig für Schulz. Hakimi und Guerreiro waren doch ziemlich stark, sodass man mit Schulz wohl eher als Rotationsspieler planen muss. Dafür ist er leider zu teuer. Schade.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Wenn man die Leistung vom bvb allerdings insgesamt nimmt, während Schulz verletzt war, spricht das nicht gerade für seine Konkurrenten. Somit hat Schulz meiner Meinung nach nichts an seinem Standing verloren, es kann nur besser werden

      BEITRAG MELDEN

    • mariland 21 Fragen 6.461 x gevotet
      mariland
      09.10.19

      Stimmt die Gegentore kamen ja auch immer über links ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Schulz und Piszu werden wieder spielen, da gibts gar keine Diskussion. Wer Favre bisserl kennt, weiß das auch. Guerreiro und Hakimi sind damit jeweils als Backup hinten und im MF eingeplant.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Ich glaube auch das Schulz wieder spielt. Die letzten Spiele waren nicht nach dem Geschmack von Favre und ich denke er wird froh sein das er wieder andere Spieler zur Verfügung hat, die eine Veränderung in der Mannschaftsleistung bewirken können. So zu lassen wie es die letzten Spiele war ist jedenfalls keine Option, da bin ich mir sicher. Mein Tipp: Schulz links und Piszu rechts, Hakimi eventuell links offensiv oder auf der Bank.

      BEITRAG MELDEN

    • 09.10.19

      Schulz- LV
      Hakimi - RV
      wie es halt davor auch war.
      verstehe die nicht die Piszu vor hakimi sehen. piszu wird dann die letzten paar Saison spiele machen vorm Karriereende.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.19

      @Michael Achatz:
      1. Spiel: Schulz, Piszu
      2. Spiel: Schulz, Piszu
      3. Spiel: Hakimi, Piszu
      4. Spiel: Piszu verletzt
      5. Spiel: Piszu Bank, da nicht 100% fit nach Verletzung
      6. Spiel: Hakimi, Piszu
      7. Spiel: Guerreiro, Piszu

      So viel zum Thema Piszu wird nur die letzten paar Spiele machen.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.19

      jap waren auch 2 immer verletzt dann is es klar und verdient das Piszu spielt.
      warten wir ab wenn der " Nationalspieler" schulz zurückkommt. Hakimi wird auf jeden Fall spielen haben sie ka auch mit Zidane ausgemacht. sonst können sie allgemein Transfers von Real die nächsten Jahre abschreiben.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.19

      Was laberst du für nen Mist?
      Ich nehme jetzt Guerreiro bewusst nicht zu den AV, der war eigentlich im MF eingeplant und ist nur aushilfsweise da hinten.
      Es waren in den ersten 3 Spielen also alle 3 AVs da, da hat Hakimi anfangs keine große Rolle hinten gespielt. Er wird auch bei Vollbesetzung hinten nur als Back Up da sein. Der Grund ist ganz einfach: Favre sieht, dass er offensiv stark ist und defensiv häufiger mal Schwächen zeigt, seit er in Dortmund ist. Deshalb ist er dieses Jahr eigentlich auch eher vorne als Back Up für Sancho geplant.
      Natürlich wird Hakimi noch mindestens 1 oder 2 Spiele hinten machen nach der Lsp, da Schulz noch nicht bei 100% ist und Piszu voraussichtlich auch mal ein Spiel noch fehlen wird. Aber dann wirds das hinten drin für ihn mit nem Stammplatz gewesen sein.

      BEITRAG MELDEN

    • 10.10.19

      wenn du Hakimi nicht hinten siehst ist er auch kein AV - sprich dann waren auch nicht alle 3 AV s da.
      Guerreiro sehe ich auch im MF. meiner Meinung wird Piszu bei Vollbelastung der Mannschaft nur Champions League + 20% RV Ligaspiele machen.
      da du der Meining bist nur weil Schulz nich 100% fit ist das Hakimi aufhilft kann ich nicht teilen weil ich keinen Fussballspieler kenne der Backup für LV - RV- RM und LM ist.
      Wenn Hakimi Nur immer Backup sein sollte hätte er ja nicht jedes Spiel gespielt. sowohl hinten als vorne auch zu 80 % immer einer der besten beurteilten BVB ler war.
      vorne hast du momentan als Backup - Guerreiro und Brandt für außen.

      BEITRAG MELDEN

  • KING ALI 1 Frage 109 x gevotet
    KING ALI

    BEITRAG MELDEN

  • Mxx2509 2 Fragen 728 x gevotet
    Mxx2509
    09.10.19

    Hoffe mit ihm steht die Abwehr wieder stabiler. So gut Hakimi offensiv auch ist leidet die Abwehrreihe enorm darunter.

    Würde gerne öfters Pisczek-Akanji-Hummels-Schulz sehen

    BEITRAG MELDEN

  • Poldi 3 Fragen 486 x gevotet
    Poldi
    09.10.19

    Wenn Schulz jetzt wieder fit ist und Gurreiro eine Position vorrückt, kann es dann sein das Hazard auf die Bank muss?

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • Painkiller 3 Fragen 1.885 x gevotet
    Painkiller
    10.10.19

    Pisczek > Hakimi > Guerreiro > Schulz

    Nicht meine Meinung, aber nach der Reihenfolge stellt Favre meiner Meinung nach momentan auf. Und das nur auf die Abwehr bezogen... Hakimi wird so favorisiert, dass er zur Not im MF eingesetzt wird.

    BEITRAG MELDEN

  • 10.10.19

    Schulz wird auf lange Sicht spielen. Es ist immer das selbe, er wird einfach von vielen Menschen unterschätzt. Nicht umsonst ist er Nationalspieler und liefert seit geraumer Zeit einfach ab. Er hat sich genau deswegen so hochgearbeitet, weil ihn niemand auf dem Schirm hat. Da können ihn noch so viele abschreiben und schlecht reden und diverse Mängel aufgezeigt werden, am Ende ist er aber der vernünftigste LV für diese Liga in dem Kader vom BVB. Es bringt nichts beim BVB ständig nur Zauberfüsse a la Guerreiro auf den Rasen zu bringen, sondern gerade so einfache geradlinige Spielertypen braucht jedes Team. Die den ganz soliden einfachen Stiefel spielen und sich auch mal dagegenstemmen, wenn es nicht so läuft. Ich sage auch nicht, dass Schulz der bessere Fußballer ist, aber er spielt den für diese Liga effektiveren Ball.

    Ich selbst habe ihn nicht im Kader aber eine Kette mit Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz wird es werden müssen, wenn der BVB oben mitspielen will!!

    BEITRAG MELDEN

    • Faker 4 Fragen 105 x gevotet
      Faker
      10.10.19

      Und Hakimi ist von Real Madrid?! Sry aber Qualitativ ist Hakimi der beste Spieler bei der Dortmunder Abwehr... Deswegen ist doch Dortmund auch so bemüht ihn zu kaufen, obwohl sie nicht mal ne Kaufoption haben.... Favre wird seinen Platz auch net viel länger mehr halten , wenns so weitergeht, und das liegt nicht unbedingt an der Abwehr...

      BEITRAG MELDEN