Nicolai Müller | 1. Bundesliga

Müller wechselt nach Sydney

16.10.2019 - 08:53 Uhr Gemeldet von: Jens | Autor: Kristian Dordevic

Die Fraktion ehemaliger Eintracht-Spieler beim Western Sydneys Wanderers FC ist angewachsen: Nach Pirmin Schwegler und Alexander Meier geht es jetzt auch für Frankfurts Nicolai Müller nach Down Under. Beide Klubs haben den Transfer des 185-fachen Bundesligaspielers in den vergangenen Stunden bekannt gegeben.


Der Vertrag des 32-Jährigen in der Main-Metropole war noch bis kommenden Sommer datiert. Sportlich spielte er aber schon länger keine Rolle mehr bei den Adlern:

In den bisherigen Pflichtspielen dieser Saison wurde komplett auf ihn verzichtet und selbst im Training konnte es vorkommen, dass Müller im Elf-gegen-Elf außen vor war – je nachdem, wie viele Spieler Coach Adi Hütter gerade zur Verfügung standen.

"Wir wünschen Nicolai alles Gute in Sydney. Für ihn ist das ein echtes Abenteuer, er wird die Zeit dort genießen. Wir haben mit Pirmin, Alex und nun Nicolai schon eine echte Eintracht-Zweigstelle dort", verabschiedet Sportvorstand Fredi Bobic den Offensivakteur.

Als Frankfurter Leihgabe spielte Müller bereits in der Rückrunde 2018/19 bei Hannover 96 gemeinsam mit Schwegler und kam dort auf 14 Einsätze im Oberhaus.

Für die Eintracht machte er in der Hinrunde jener Spielzeit seine einzigen Bundesligapartien, sieben an der Zahl. Am besten zurecht kam Müller einst beim 1. FSV Mainz 05 (2011 bis 2014) sowie beim Hamburger (2014 bis 2018).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,18 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
21
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
63% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 16.10.19

    könnte ihn tatsächlich schlimmer treffen

    • 16.10.19

      Ja, nun kann er endlich international spielen.

      Fußballtechnisch ist die A-League noch 2 Level unter der MLS, zudem ist er dort komplett vom Radar verschwunden. Erlebnistechnisch wird er da viel Spaß haben und sicher auch viele Tore schießen. Kann btw. jedem empfehlen, mal in die A-League reinzuschauen. Teilweise wirklich bizarr, welche vergessenen Spieler einem da über den Weg laufen. Ein Besart Berisha wurde dort zum Star und Torschützenkönig, generell ist es offenbar ein Mekka für ex-HSV Spieler. Steinmann spielt dort, Beister war dort, ebenso Romeo Castelen.

      Die spielen ähnlich wie die MLS sehr offensiv (oder verteidigen schlecht) und es fallen in der Regel einige Tore. Zudem lustig, immer die Möwen im Stadion zu sehen. Nautische Atmosphäre.

    • 17.10.19

      "Kann btw. jedem empfehlen, mal in die A-League reinzuschauen."

      Wo kann man die Spiele denn sehen?

    • 17.10.19

      Ich hatte irgendwann mal 10 EUR eingezahlt bei Bet365, hab dann einen Cent drauf gelassen, d.h. ich kann da immer noch sauviele Streams schauen. Ist zwar nur ein kleines Bild, das aber scharf und der Stream ist nahezu in Echtzeit. Ich glaub, bis auf PL und BL kann man da fast alles sehen. Perfekt für den zweiten Monitor, wenn man nebenbei was anderes macht. Ansonsten gibt es auch andere Streamseiten, die das zeigen, muss man googlen (und AdBlocker an!). Wüsste nicht, dass es bei DAZN oder so kommt.

  • 16.10.19

    Hätte er damals nur nicht den Hubschrauber gemacht ...

    • 16.10.19

      Tatsächlich der glorreiche Anfang vom traurigen Ende. Gibt aber sicherlich auch schlimmere Orte zum Leben als Sydney.

  • 16.10.19

    Oh, nein! Wen soll ich denn jetzt nur aufstellen?!

  • 16.10.19

    AlLe SpIeLeR wErDeN bEsSeR nAcHdEm SiE dEn HsV vErLaSsEn... ?!11??!!!

    • 16.10.19

      schreib doch bitte nicht so bescheuert...

    • 16.10.19

      Nein nicht alle.

      Nur Kostic, Tah, Son, Demirbay, Waldschmidt, Gregoritsch, Calhanoglu, Rincon, Boateng, ...

    • 16.10.19

      Berg, Kompany...

    • 16.10.19

      Badelj

    • 16.10.19

      Van der vaart?

    • 16.10.19

      Arp???

    • 16.10.19

      Waldschmidt wollte man nicht loswerden, Freiburg hat die KO in seinem Vertrag gezogen.

      Son war schon hier gut und wollte sich weiter entwickeln, auch ihn wollte man nicht abgeben.

      Boateng war hier ebenfalls absoluter Leistungsträger und dann kam ein dickes Angebot von ManCity.

      Calhanoglu war ebenfalls gut hier und hat sich dann aus seinem Vertrag gestreikt.

      Gregoritsch? Erste Saison in Augsburg ganz passabel, jetzt teilweise nichtmal Stamm, geschweige denn Tore.

      Kostic, gut, der braucht ein funktionierendes Team was er in Hamburg nicht hatte.

      Tah und Demirbay klare Fehler vom HSV.

      So viel Meinung, aber so wenig Ahnung..

    • 16.10.19

      Wenig Ahnung scheinst eher du zu haben...

      Es ist nun mal keine Stammtisch-Meinung, sondern Fakt, dass es eine überwältigende Mehrheit an Spielern gibt, die erst NACH ihrer Zeit beim HSV richtig stark wurden/Potential abschöpften, das sie so vorher so nie zeigten, als im Vergleich zu Spielern, die BEIM HSV besser werden.

      Und da interessieren auch deine beschönigten Gründe für den Abgang nicht - um den geht es im Einzelfall nämlich nicht, sondern es ging ausschließlich um die Entwicklungskurve der einzelnen Spieler während und nach der Hamburger Zeit, und da trifft auf die krasse Mehrheit in letzterem Fall eben Stagnation oder gar Rückentwicklung zu.

    • 16.10.19

      Alle oben genannten Spieler mit den "beschönigten Abgängen" waren im Talentalter. Ist doch völlig normal, dass diese sich weiterentwickeln. Oder ist es unnormal sich 18-23 Jahre alte Spieler zu kaufen, weil man hofft dass sie besser werden? Wow..

      Ich will gar nicht sagen, dass beim HSV keine Fehler gemacht werden und es durchaus Beispiele gibt, bei denen man sich fragen muss, was falsch gemacht wurde.

      Aber dem HSV zur Last zu legen, dass sich Talente nach Wechseln nochmal weiterentwickeln ist mit das absurdeste was ich bei dem ganzen gehate gegen den HSV lesen muss.

    • 16.10.19

      Nicht zu vergessen wie viele Trainer der HSV verschlissen hat :D

    • 16.10.19

      @Bezirksbester

      Lies mal richtig. Ich habe nie behauptet, dass das speziell Negative bzgl. des HSV ist, dass sich junge Spieler nach ihrem Abgang von dort weiter entwickelten.

      Es ging um das Verhältnis. Es war eben jahrelang sehr auffällig, dass Spieler/Talente (teilweise über Jahre hinweg) beim HSV stagnierten, oder sich sogar zurück entwickelten, wohingegen sie danach bei einem neuen Verein plötzlich zündeten.

      Und damit meine ich nicht Son, der eines der wenigen Positiv-Beispiele ist, und schon in Hamburg gut war - ja, bzw. der ohnehin ein Ausnahmetalent sein muss, sonst wäre er diesen Weg nicht gegangen, sondern ich spreche eben von so Spielern wie Waldschmidt, Kostic, Demirbay, Rincon, usw.

  • 16.10.19

    Eig ein guter Kicker...

  • BavariaFantastica
    3 Fragen 4 Follower
    BavariaFantastica
    16.10.19

    Alles Gute!

  • 16.10.19

    Könnte schlimmer kommen. Ich wünsche ihm da alles Gute und das er noch ein paar Jahre Spaß am Fussball hat.

  • 16.10.19

    Hatte bis zuletzt gehofft, dass er für Sankt Pauli die Schuhe schnürt. Aber ich denke, gehaltstechnisch wäre das wohl nicht möglich gewesen.

  • 16.10.19

    Ich denke, er wird mit dem Hubschrauber hinfliegen.

  • 16.10.19

    Sehr gut, dann stößt mit ihm ja der Dritte aus der alten Frankfurter Clique hinzu. Der Pirmin und der Fußballgott werden sich freuen (die beiden haben vielleicht sogar ein wenig bei dem Transfer geholfen).

    • 16.10.19

      Danke für den Kommentar, ich hatte irgendwie verpasst, dass Meier nen neuen Verein gefunden hat.

    • 16.10.19

      Du scrollst für die Info bis zum 11. Kommentar runter, aber die zweite Zeile des Artikels war nicht drin? :D

    • 16.10.19

      Liest du hier immer alle Artikel ganz? Mache ich eigentlich nur bei Sachen die mich besonders interessieren, wie z.B. bei Verletzungen meiner Spieler wo ich ganz genau wissen will was der Stand ist. Bei so Sachen wie Vereinswechseln hat man schnell überflogen um wen es geht und zwischen welchen beiden Clubs er wechselt. Vielleicht noch Vertragslaufzeit, Ablöse und das reicht mir dann in der Regel. Der Rest des Artikels ist meistens aufgefüllt mit sowas wie Statistiken beim alten Verein und Willkommens-/Abschiedsgrüßen der Clubs (so wie im Artikel hier die kompletten letzten 4 Absätze). Das interessiert mich in der Regel nicht besonders.

    • 16.10.19

      Was heißt "ganz"? Wir reden hier vom allerersten Satz des Artikels. :D Und wenn es dich nicht interessieren würde, würdest du wohl nicht bis zum 11. Kommentar scrollen und schauen, was in den Kommentaren steht.

    • 16.10.19

      Ich hab ja jetzt erklärt warum ich den Artikel nur (sehr kurz) überflogen habe und dabei ist mir diese Info halt nicht aufgefallen. Manchmal finde ich die Kommentare halt interessanter als den Artikel. Aber kann ja eh jeder machen wie er möchte.

  • 16.10.19

    Freut mich für ihn. Mir hat er in letzter Zeit ziemlich leid getan.

  • 16.10.19

    Er hatte mindestens 4 richtig starke Jahre in der BuLi - er lebte ein Stück weit von seiner Physis und seinem Zug zum Tor. Wenn er fit war, war er immer eine Gefahr für das gegnerische Tor. Ich hab ihm gern zugesehen. In Australien kann man auch gut die Karriere ausklingen lassen. Aber vorher wird er dort noch richtig viele Buden machen.

  • 16.10.19

    Kann mir einer erklären, wie ein Transfer zwischen den Transferperioden funktioniert? Ist er dann erst zum Winter spielberechtigt?

    • 16.10.19

      Auf der verlinkten Seite der Wanderers heißt es, dass er erstmal einen "injury replacement contract" unterschreibt. Scheint in der Liga wohl Sonderregeln zu geben, wenn sich jemand im Kader verletzt.