Nordi Mukiele | RB Leipzig

"Sky": Mukiele ist ein Kandidat beim FC Bayern

08.08.2020 - 14:05 Uhr Gemeldet von: tibz-king | Autor: Nils Richardt

Dass der FC Bayern München für die neue Saison noch nach einem neuen Rechtsverteidiger sucht, ist kein Geheimnis. Nach der dauerhaften Versetzung von Joshua Kimmich ins Mittelfeld hat der Rekordmeister hinten rechts aktuell mit Benjamin Pavard nur eine gute Option. Leihspieler Alvaro Odriozola, der in dieser Saison als Backup eingeplant war, genügt den hohen Ansprüchen nicht und wird definitiv zu Real Madrid zurückkehren.


Doch wer wird der neue Pavard-Konkurrent in München? Die heißesten Kandidaten der letzten Wochen hießen Sergino Dest und Max Aarons. Die beiden sind nach einem Bericht von "Sky" nach wie vor die Favoriten – sie sind jedoch bei weitem nicht die einzigen Optionen. Denn wie der Sender berichtet, soll der FC Bayern sich auch innerhalb der Bundesliga umschauen, und zwar bei RB Leipzig. Dort soll Nordi Mukiele es den FCB-Verantwortlichen angetan haben.

Leipzig will Mukiele nicht abgeben

Demzufolge sollen die Münchener bereits ersten Kontakt mit der Spielerseite aufgenommen und bei Mukieles Berater ihr Interesse hinterlegt haben. Besonders groß dürfte die Wahrscheinlichkeit für einen Wechsel trotzdem nicht sein.

Denn laut "Sky" hat RB Leipzig absolut nicht vor, den Franzosen abzugeben. Zudem sind die Sachsen in einer sehr komfortablen Verhandlungsposition: Vertraglich ist der Spieler noch bis 2023 gebunden und besitzt keine Ausstiegsklausel.

Aktuell dürfte Mukiele ohnehin keine Zeit für Wechselgedanken haben: Er befindet sich in der Vorbereitung auf das Champions-League-Finalturnier in Lissabon, an dem er in der kommenden Woche mit RB Leipzig teilnehmen wird. Im Viertelfinale trifft die Mannschaft von Julian Nagelsmann auf Atletico Madrid.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

👀

Ein Beitrag geteilt von Nordi Mukiele (@nordimukiele) am

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,28 Note
3,26 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
19
25
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
54% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.08.20

    Komm Mucki, gib dir n Ruck... Grüße an Hennes82!

  • 08.08.20

    Im ersten Moment dachte ich so ein Schmarren, aber auf den zweiten Blick eigentlich gar nicht so dumm.
    Pavard könnte in die IV rücken und es wäre Platz auf der RV. Zudem hier auch Rotationsspielchen möglich wären.
    Ist nur die Frage wie viel Bayern für ihn bezahlen würde und bei wie viel RB einschlagen würde.

    • Mxx2509
      1 Frage 0 Follower
      Mxx2509
      08.08.20

      Und warum genau sollte Pavard fest in die IV rücken wo Süle Abwehrchef ist und Alaba (Hernandez) um die zweite Position kämpfen?

      Da theoretisch Mukiele aber auch IV spielen kann, bräuchte man so immerhin „nur“ 7 Spieler für die 4 Positionen. Die meisten sind ja flexibel.

      Pavard - Süle - Alaba - Davies
      Mukiele - Boa - Hernandez

    • 08.08.20

      Seh ich auch so, Pavard hat eine Top Saison als Rechtsverteidiger gespielt. Gibt keinen Grund ihn nach innen zu schieben

      Trotzdem würde Mukiele Sinn machen, dadurch dass er rechts und innen spielen kann.

      Ist aber die Frage ob das für ihn so attraktiv ist, wenn Pavard seine Form behält ist er meiner Meinung nach gesetzt und innen ist es auch verdammt schwer, bei der aktuellen Besetzung

    • 08.08.20

      Pavard hat das stabil gemacht, keine Frage; aber viell auch etwas der überragenden Manschaftsleistung geschuldet.
      Trotzdem finde ich Muki wegen seiner power und dem Drang nach vorne fast noch idealer für die Position, vor allem
      wenn er defensiv noch disziplinierter wird.
      Davon ab passt er wie oben erwähnt durch seine Flexibilität super ins Suchprofil der Bayern.

    • 08.08.20

      Pavard ist gesetzt. Gibt keinen Grund ihn da hinten rauszunehmen nach der Saison die der gespielt hat.

    • 08.08.20

      Dass Pavard eine stabile und konstante Saison gespielt hat steht außer Frage, aber wenn man ihn mal mit einem Davies vergleicht ist das ein Klassenunterschied vor allem was offensive Durchschlagskraft und Schnelligkeit angeht... Vor allem Letzteres wurde bei der Hinspiel Niederlage gegen Leverkusen mehr als deutlich und ist auch international meiner Meinung nach zu wenig

    • Mxx2509
      1 Frage 0 Follower
      Mxx2509
      08.08.20

      Sehe ich etwas anders!

      In der Buli sind offensivstarke AV goldwert.

      Gerade international sind in der heißen Phase defensivstarke immens wichtig!

      Kimmich hat zb in den großen Spielen defensiv oft seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Liverpool letztes Jahr.

      Dortmund war über die hakimi Seite oft sehr anfällig.
      Da täuschen die 20 Vorlagen aus den Ligen oft.

      Frankreich wurde nicht umsonst mit Pavard Weltmeister.

      Und 9 Scorer in der Liga sind nicht so schlecht, auch wenn Pavard offensiv natürlich noch Luft nach oben hat. Seine Flanken sind manchmal zum Haare raufen 😄

      Gerade als Pendant zum offensiven davies finde ich Benji rechts gut aufgehoben!
      Kommt ja immer auch auf die Balance an.

    • 08.08.20

      @Mxx2509

      Süle Abwehrchef? Seit Flick da ist, ist Alaba unumstrittener Abwehrchef. Süle muss sich erstmal gegen Boateng durchsetzen, bevor er da überhaupt mitreden kann.

    • Mxx2509
      1 Frage 0 Follower
      Mxx2509
      08.08.20

      Darüber lässt sich vielleicht streiten.😉

      Aber Süle sehe ich zweifellos vor Boateng!

    • 08.08.20

      Also, wenn Süle in Top-Form ist - ja. Aber aktuell wird es für ihn sehr schwer, den zuletzt so starken Boateng einfach so zu verdrängen.

    • 08.08.20

      @David ne wird vermutlich relativ schnell gehen. Bei Boa is nur die Frage ob er diesen Sommer wechselt oder nächsten. Sollte er noch ein Jahr bleiben, wird er der BackUp von Süle werden. Relativ unwahrscheinlich, dass man den derzeitigen Abwehrboss der deutschen N11 auf die Bank setzt und den aussortierten Boa ihm vor die Nase setzt.
      Hatte eine ordentliche Saison gespielt aber dazu kam er nur durch die Verletzung von Süle.

    • 10.08.20

      "Kimmich hat zb in den großen Spielen defensiv oft seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Liverpool letztes Jahr."

      Im Hinspiel spielten die Bayern 0:0 an der Anfield Road und hatten da wohl ihr defensivstärkstes Spiel der gesamten Saison (auch Kimmich). Im Rückspiel fehlte Kimmich gelbgesperrt.

      Beim Rest stimme ich zu: Die Balance in einer 4er-Kette ist schon ziemlich wichtig und Pavard leistet hier sehr guten Anteil. Dass es aber auch nächstes Jahr noch Leute geben wird, die meinen, Pavard schwimme nur mit und spiele nur, weil andere verletzt sind, ist trotzdem klar. Ist halt so, Pavard kam ja schließlich vom Absteiger aus Stuttgart und man lauthals behauptete, dass er bei Bayern keine Chance habe.

  • 08.08.20 Bearbeitet am 09.08.20 09:37

    So ne 25 Mio Geschicht' sei es zirka...wenn Mucki kommt. Beide Parteien ließen es derart durchsickern.

    • 08.08.20

      Wird mit Sicherheit nicht reichen, da er erstens noch 3 Jahre Vertrag hat und Leipzig zweitens nicht auf Geld angewiesen ist, bzw. einen Stammspieler wohl nur sehr ungern zu einem direkten Konkurrenten verkauft.
      Ich würde die Schmerzgrenze eher auf ~40 Mio. schätzen, nur glaube ich nicht, dass Bayern so viel für einen RV-Backup zahlt.

    • 08.08.20

      Angeblich hat Leipzig nicht genug Geld, Schick fest zu verpflichten - so ganz kann es also nicht stimmen, dass sie nicht auf Geld angewiesen sind.

    • 08.08.20

      @Wulfila

      Die haben erst 53 Mio. von Chelsea für Werner bekommen. Ich glaube eher, dass die nicht die Ablöseforderungen der Römer für Schick erfüllen wollen.
      Jedenfalls mangelt es Leipzig sicher nicht an Geld.

    • 08.08.20

      Stammspieler? Bei welchem 2. Verein spielt er denn, wo er gesetzt ist?

  • 08.08.20

    Wird auf keinen Fall passieren

  • 08.08.20

    Das Gerücht kommt mir gelegen...als Speku behalt ich den Nordi dann erstmal noch ein paar Tage :-)

  • 08.08.20

    Die Bayern sollen einen Spieler haben wollen, der bei einem anderen Verein noch nicht mal s11 gesetzt ist? Das glaube ich ehrlich gesagt nicht.
    Der ist ja nicht schlecht, aber er hat auch (noch) zu viele Defizite

  • 08.08.20

    Wenn man Leipzig nicht mit Upemecano schwächen kann wird es eben Mukiele

  • 08.08.20

    So gut es Pavard auf rechts gemacht hat (besser, als bislang innen), glaub ich schon, dass er eher als IV eingeplant war und mittel-/langfristig ist.

    Und ob dann Mukiele der richtige wäre?
    Ne gute Alternative zu Pavard ja, aber Stamm-RV bei Bayern? Seh ich (noch) nicht.

  • 09.08.20

    Die Anführungszeichen gehören um die Aussage, nicht um das Medium. #bildungstattbild

  • 10.09.20

    Verliert Mucki seinen Stammplatz an Kollege Henrichs ? Was meint Ihr , habe ihn in KICKBASE?!

  • 18.09.20

    S11 Platz für Mukiele (L) oder Heinrichs (DL)?