Noussair Mazraoui | FC Bayern München

Maz­raoui-Ein­satz in restlichen Grup­penspie­len noch unklar

25.11.2022 - 09:40 Uhr Gemeldet von: ToOmue | Autor: Fabian Kirschbaum

Noussair Mazraoui hat das erste WM-Gruppenspiel von Marokko (0:0 gegen Kroatien) nicht unbeschadet überstanden. Der Rechtsverteidiger vom FC Bayern München zog sich nach einem Hechtkopfball eine Blessur an der linken Hüfte zu. Natürlich hoffen die Marokkaner auf eine Rückkehr des 25-Jährigen noch während der Gruppenphase. Gesichert ist das aber noch nicht.


„Es wird weitere Untersuchungen geben und wir werden am Freitag oder Samstag das endgültige Ergebnis haben, ob Mazraoui an den Spielen gegen Belgien und Kanada teilnehmen kann oder nicht“, sagte der Nationalmannschaftsarzt Abdel-Razzaq Hefti in dem Zusammenhang. Die Begegnung mit Belgien findet am Sonntag (14:00 Uhr) statt. Gegen Kanada geht es zum Abschluss der Gruppe F am nächsten Donnerstag (16:00 Uhr).

Laut Al-Arabiya hat Mazraoui eine Schwellung am oberen Hüftknochen und wird nach den ersten Eindrücken wohl das Match gegen die Red Devils verpassen. Sein Klub aus München dürfte der endgültigen Diagnose derweil entgegensehnen. Gerade vor dem Hintergrund, dass sich mit Lucas Hernández (Kreuzbandriss) schon ein Spieler schwer verletzt hat.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,44 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!