Noussair Mazraoui | FC Bayern München

Sprunggelenk betroffen: Mazraoui setzt mit Marok­ko-Trai­ning aus

21.09.2022 - 13:56 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Noussair Mazraoui kann sich aktuell nicht gemeinsam mit seinen Teamkollegen der marokkanischen Nationalmannschaft auf die bevorstehenden Länderspiele gegen Chile und Paraguay vorbereiten. Wie Mannschaftsarzt Abdel-Razzaq Hefti bekannt gab, laboriert der Rechtsverteidiger des FC Bayern München an Problemen am Sprunggelenk.


Diese ziehen eine Auszeit von etwa vier Tagen nach sich. Mazraoui hat für diesen Zeitraum einen speziellen Trainingsplan erhalten, um wieder auf hundert Prozent zu kommen. Besorgniserregend sei die „leichte“ Blessur jedenfalls nicht.

Quelle: site.frmf.ma

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.09.22

    🚀🚀🚀

  • 24.09.22

    Fake News - Mazraoui hat gestern 90 minuten für Marokko auf dem Platz gestanden.

  • 23.09.22

    Its Pavard Time 😎. Verstehe nicht wie man Pavard überhaupt rausrotieren lassen kann für ihn . Pavard ist der beständigste Spieler gewesen . Pavard , kimmich Müller sollten immer spielen .

  • 21.09.22

    ich seh es als pavard besitzer schon kommen er spielt jetzt in der lsp pause nicht wegen weh wehchen und pavard spielt mit frankreich und dann sagt nagelmann aufgrund der belastung pavard bank und mazroui hatte ja pause....

  • 21.09.22

    Marokko-Training ist aber auch einfach heftig. Gerade, wenn man sonst nur Fußballtraining gewöhnt ist. Hab da mal ein paar Jahre gelebt und das gemacht

  • 21.09.22

    Spielt eh nicht Pavard wieder fitt

  • 21.09.22

    Stanisic 🔥💥📈📈

  • 21.09.22

    Und Zufall, dass alle dann in der Vorbereitung auf Leverkusen wieder fit und ausgeruht sind :D

  • 21.09.22

    Als bayern fan nur schlechte nachrichten😕

    • 21.09.22

      Haben Bayern-"Fans" auch verdient.

    • 21.09.22

      Du bist auch so einer der denkt jeder Bayern-Fan ist ein Erfolgsfan oder?!

    • 21.09.22

      Der Felix ist noch im Jahr 2000 hängen geblieben und meint Bayern auf Krampf zu haten wäre cool. Wenn Musiala für die Natio trifft ist das allerdings was anderes 🤔

    • 21.09.22

      Naja viele Bayernfans sind einfach Erfolgsfans, daran lässt sich nichts bestreiten. Wenn man aus Bayern kommt oder die Eltern schon vorher Bayernfans waren, ist das natürlich noch was anderes. Aber viele der Kinder werden heutzutage einfach Bayernfans, das stelle ich sogar im Norden von Deutschland fest und das war bestimmt auch schon vor vielen Jahren so, da Bayern ja auch nicht erst seit paar Jahren erfolgreich ist.

      Und der Hate gegen Bayern ist auch nicht unbegründet. Wenn du als Fan eines anderen Klubs zusehen musst, wie Bayern 10 Jahre lang die Bundesliga dominiert, hast du irgendwann auch die Schnauze voll und wünschst dir eine spannende und abwechslungsreiche Bundesligasaison zurück.

      -> also ab mit Bayern in die Super League, würde dem deutschen Fußball sicherlich nicht schaden

    • 21.09.22

      Sehe ich alles genau so. Außer der letzte Absatz. Der ist völliger Mumpitz.

    • 21.09.22

      naja für mich ist die Super League leider die einzige Lösung, um den nationalen Fußball noch zu “retten”. Die finanziell aufgeblasenen Klubs zerstören einfach den normalen Wettbewerb. Läuft es bei denen mal nicht, so können diese leicht die Probleme mit ihrer finanziellen Stärke ausbügeln. Und wenn ein kleinerer Klub performt, dann wird dieser sofort kaputt gekauft. Brighton spielt z.B. einen super Saisonstart und sofort kauft Chelsea den Trainer weg.

      Und sollte die Super League nicht kommen, dann haben wir ja noch die Premier League, wo Spieler von Klubs ausm dem Ausland, die international spielen, zu englischen Aufsteigern wechseln, weil sie da deutlich mehr Geld verdienen.

    • 21.09.22

      naja mag erfolgfans geben aber es gibt auch diese die einfach egal welcher fan sie sind, sich auf bayern einschießen und alles weiterbrabbeln und dann mit ihren argumenten kommen wie erfolgsfan oder bayern kauft die liga kaputt etc was einfach nicht stimmt....
      bayern ist nur so gut weil sie geld haben bla bla bla....
      nein bayern hat geld weil sie gut gewirtschaftet haben und deswegen sind sie gut... nicht umgekehrt...
      zu deiner aussage ja du hast recht die gibt es... ich selber komme aus dem norden und bayernfan aber nicht aus erfolggründen sondern weil ich damals die persönlichkeiten einfach super fand , scholl elber kahn hoeneß basler als beispiel fand ich einfach super...
      und als nordeutscher mochte ich auch hamburg aber die haben so viel scheisse gebaut und so schlecht gearbeitet das man sich nurnoch über den verein auffregen konnte...
      ich kriege das nicht mehr ganz zusammen aber die haben in einem oder zwei jahren 5 oder 6 leistungsträger abgegeben das war klar dass sie danach immer wieter abstürtzen...

    • 21.09.22

      @Fresh

      Du musst das zu Ende denken. Die Schere wird mit der Super League noch größer, weil alle guten Spieler in die Super League wollen. Das heisst im zweifelsfall wechselt dann Potter noch vor Saisonstart sogar den Verein. Das Niveau würde in der Bundesliga so dermaßen absinken, weil Nkunku & Co dann sofort wechseln würden oder mit RB in die Super League gehen würden. Am Ende hätte die Bundesliga keinen einzigen Star mehr. Selbst Teams wie Ajax sind dann wesentlich interessanter in der Super League als Gladbach Leverkusen & Co.

      Das ist aber nir ein Aspekt wieso die Bundesliga in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würden. Vielleicht wird die Buli spannender aber das Niveai ist zum einen innerhalb 5 Jahren schlechter als in Österreich, Schweiz usw, sondern die Plätze 3-7 haben keine Bedeutung mehr. Es gibt dann ja keine CL mehr wo sich die besten aller besten treffen könnten. Die spielen ja alle Super League.

      Wenn du also unbedingt Spannung haben willst mit sehr absinkendem Niveau, empfehle ich (absolut nicht sarkastisch gemein) 3. Liga oder Regionaliga. Da kann jeder jeden schlagen.

    • 21.09.22

      Erfolgfans gibts überall, sogar bei Union

  • 21.09.22

    Ein Zufall alle Bayern Spieler verletzt

  • 21.09.22

    Soll ruhig länger ausfallen brauche pavards punkte 😭😭