Evan N'Dicka | Eintracht Frankfurt

Juventus hat N'Dicka auf dem Zettel

24.09.2022 - 14:11 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Für den italienischen Rekordmeister Juventus FC verläuft der Saisonstart bislang etwas holprig: In der Liga ist der Klub nur auf Platz Acht und in der UEFA Champions League setzte es direkt zwei Niederlagen, auch wegen der wackelnden Defensive. Der Blick der Italiener geht daher unter anderem in Richtung Eintracht Frankfurt.


Nach dem Abgang von Vereinslegende Giorgio Chiellini suchen die Bianconeris händeringend nach einem Innenverteidiger für die Zukunft, der optimalerweise ebenfalls Linksfuß ist. Laut dem Online-Portal Calciomercato ist Evan N'Dicka, dessen Arbeitspapier bei der Eintracht zum Saisonende ausläuft, dabei einer der heißesten Kandidaten. Auch die Bild kann diese Informationen bestätigen.

Der 23-Jährige ist jedoch nicht der einzige Defensivspieler, welcher im engeren Kandidatenkreis stehen soll. Als weitere Namen werden Igor (AC Florenz), Gabriel (Arsenal FC) und Benoît Badiashile (AS Monaco) aufgezählt.

In Turin würde N'dicka auf seinen ehemaligen Teamkollegen Filip Kostić treffen, mit dem er einige Jahre zusammen die linke Seite bespielte. Aber selbst wenn sich der Franzose nicht für die Alte Dame entscheidet: Eine Zukunft bei der SGE ist wohl ausgeschlossen. Die Frankfurter hätten den Vertrag mit dem Akteur gerne verlängert, dessen Berater lehnte das Angebot jedoch kategorisch direkt ab. Die Tendenz ist, dass der Spieler den Verein zur kommenden Saison ablösefrei verlassen wird.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,10 Note
3,74 Note
3,38 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
22
23
32
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
46% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN