Oliver Batista-Meier | FC Bayern München

Wirbt Hoffenheim um die Dienste von Ba­tis­ta-Meier?

07.07.2020 - 14:17 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Mit Armindo Sieb und Mamin Sanyang hat die TSG Hoffenheim jüngst zwei seiner Talente in Richtung Bayern München verloren. Nun könnten die Sinsheimer den Spieß umdrehen und eines der hoffnungsvollsten Talente vom Rekordmeister abwerben. Die Rede ist von Oliver Batista-Meier.


Der 19 Jahre junge Offensivakteur feierte am 29. Spieltag beim 5:0 gegen Fortuna Düsseldorf sein Bundesligadebüt und absolvierte darüber hinaus 34 Partien im Nachwuchsbereich der Süddeutschen. Mit wettbewerbsübergreifend 19 Toren und acht Vorlagen sorgte der U19-Nationalspieler für Aufsehen.

Besonders beim 6:0-Sieg im Duell mit der TSG Hoffenheim in der A-Junioren-Bundesliga konnte Batista-Meier mit gleich fünf Treffern glänzen und offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Konkurrenzsituation bei den Bayern zu groß

Im Hinblick auf Spielpraxis wäre ein Wechsel zu einem kleineren Verein sicherlich von Vorteil. Denn beim Ligaprimus müsste sich der Jungspund einer gewaltigen Konkurrenz stellen, um Einsätze in der höchsten deutschen Spielklasse generieren zu können. Zudem sind die Ansprüche ganz andere.

Auch seine Flexibilität würde vermutlich nicht ausreichen, um eine größere Rolle spielen zu können. Einsetzbar ist der Allrounder auf beiden Flügelpositionen, im offensiven Mittelfeld und im Sturm.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!