Omar Mascarell | FC Schalke 04

Mascarell erteilt Wechsel-Gerüchten eine Absage

13.01.2021 - 19:45 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Diese Worte sind wohl Balsam für die Ohren einiger Schalke-Anhänger. In einem Interview mit der spanischen Fachzeitschrift "Marca" hat Omar Mascarell, der aktuelle Mannschaftskapitän der Königsblauen, einem Wechsel im Winter den Riegel vorgeschoben.


Er machte seinen Standpunkt klar und zeigte auf, dass er dem Verein gerne helfen möchte und nicht aufgrund der sportlich komplizierten Situation jetzt die Reißleine ziehen wird. Vielmehr sieht er seine Zukunft nach wie vor in Gelsenkirchen und sieht es als seine Pflicht an, als Spielführer seinem Verein beizustehen.

"Ich betrachte das als meine Verantwortung, gerade als Kapitän. Ich bin nicht einer von denen, der das Schiff verlässt, wenn es schlecht läuft", sagte der 27-Jährige. "Ich habe Lust darauf, zu kämpfen, um diese Situation zu beenden."

In den vergangenen Tagen wurde der Spanier von mehreren Medien mit dem FC Valencia in Verbindung gebracht. Mascarell stand vor seinem Wechsel zum FC Schalke bereits in der spanischen Liga bei Real Madrid unter Vertrag, ehe die Knappen im Jahre 2018 einen Betrag von rund zehn Millionen Euro für seine Dienste investierten. Seine Bilanz seitdem: 59 Einsätze, vier Vorlagen.

Quelle: marca.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,28 Note
4,04 Note
3,54 Note
4,27 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
9
14
23
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!