Paco Alcácer | 1. Bundesliga

Offiziell: BVB bindet Alcácer bis 2023

23.11.2018 - 15:36 Uhr Gemeldet von: DerVolli | Autor: Kristian Dordevic

Nachdem in den letzten Stunden bereits vonseiten mehrerer Medien die bevorstehende offizielle Verpflichtung Paco Alcácers angekündigt wurde, hat jetzt auch Borussia Dortmund die Katze aus dem Sack gelassen und das quasi offene Geheimnis gelüftet: Der westfälische Bundesligist macht von seiner vertraglich zugesicherten Kaufoption Gebrauch und verpflichtet die Leihgabe vom FC Barcelona fest. Der Torjäger ist gemäß der im Sommer getroffenen Übereinkunft automatisch bis 2023 an den BVB gebunden.


"Wir haben den FC Barcelona heute unterrichtet, dass wir die Kaufoption ziehen werden. Paco ist mit ganzem Herzen bei uns, er hat sich schnell integriert und ist zu einem festen Bestandteil unseres Kaders geworden", kommentiert Sportdirektor Michael Zorc das eingetütete Geschäft.

23 Millionen Euro beträgt die festgeschriebene Summe, für die einjährige Ausleihe überwies man bereits eine Gebühr in Höhe von zwei Millionen Euro an die Katalanen, denen künftig weitere Klauseln zugutekommen könnten.

So könnte die Ablöse durch Bonuszahlungen noch um weitere bis zu fünf Millionen Euro steigen, außerdem enthielt die Vereinbarung mit Dortmund eine Weiterverkaufsbeteiligung für Barca in Höhe von fünf Prozent. Statt finanziell zu profitieren, könnten die Spanier aber auch selbst wieder zugreifen, wenn die Schwarz-Gelben den Angreifer eines Tages abgeben wollen: Ihnen steht ein Vorkaufsrecht zu.

Erst einmal gehört Alcácer nun aber zum BVB. Bemerkenswert: Der Knipser hat es bislang nur sporadisch in die Dortmunder Startelf geschafft, lief in vier von 15 möglichen Begegnungen von Beginn an auf. Auf seinem Konto verbucht er nichtsdestotrotz schon neun Tore, acht davon in der Bundesliga. Borussia-Trainer Lucien Favre merkte am Donnerstag indes an, dass der der 25-Jährige nach zwei Jahren mit wenig Spielpraxis "langsam fit" ist und dementsprechend mehr und mehr als Starter in Betracht kommt.

Quelle: bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,17 Note
3,62 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
26
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
90% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.11.18

    Black Friday auch am Transfermarkt.

  • 23.11.18

    Heute am black friday einfach mal 20% Rabatt bekommen. Glückwunsch BVB ;-)

  • 23.11.18

    sehr starker Transfer vom BVB - RESPEKT!

  • 23.11.18

    Dortmund hat dank dem Black Friday, den stark reduzierten Paco ergattern können. Für das Schnäppchen kann man dem BVB nur gratulieren ?

  • 23.11.18

    Black Friday??? Das gab es zu meiner Zeit noch nicht. Und ich bin erst Jahrgang 90!
    Glückwunsch an den BVB, schade für Maxi Philipp. Komm zur Hertha!

  • 23.11.18

    S11 am Wochenende?

  • 23.11.18

    Geile Sache das freut mich richtig! Jetzt noch Pulisic gegen Hazard tauschen, damit noch 30 mio Gewinn machen und die Bundesliga wird in den nächsten Jahren wieder spannend.

    • 23.11.18

      In Anbetracht des Umstands, dass Hazard mittlerweile Pulisic in Sachen Qualität auf dem Platz den Rang abgelaufen hat, bezweifle ich, dass der BVB mit einem solchen Spielertausch überhaupt Gewinn machen würde.

    • 23.11.18

      Du hast ihn nicht verstanden. Er meint damit Pulisic für 80 Mio verkaufen und Hazard für 50 Mio holen.

    • 23.11.18

      darüber wer wieviel qualität hat, lässt sich wohl streiten.

      und bevor jetzt wieder jemand daherkommt, hazard habe ich bei comunio. würde es trotzdem anzweifeln.

    • 23.11.18

      danke ley lens

    • 23.11.18

      Was laberscht du da Tobi! ?
      Wer ist denn Pulisic!?
      Hazard ist fünf mal besser. Und unter 50mio wird das nix ;)

    • 23.11.18

      Das habe ich schon verstanden, Lens. Pulisic ist in meinen Augen aber nicht mehr Geld wert als Hazard. Anscheinend hast du also meinen Kommentar nicht verstanden. ;)

    • 23.11.18

      Du hast garnichts verstanden und brauchst jetzt hier auch nicht rumzueiern. Das was du da jetzt geschrieben hast, hat mit der Aussage von Tobi überhaupt nichts zu tun.

    • 24.11.18

      User Ley Lens bitte sofort löschen. Geht ja gar nicht der Typ. Versteht die Beiträge anderer nicht und greift sie dann dafür an. Unterstes geistiges Niveau. Sorry.

    • 24.11.18

      Und um nochmal zur Sache zu kommen. Tutzen bezweifelt (ob Hazard oder Pulisic besser ist lassen wir jetzt einfach mal dahin gestellt), dass der BVB bei einem "Spielertausch" einen monetären Gewinn generieren könnte, da er persönlich Hazard als wertvoller einschätzt.

    • 24.11.18

      Bitte zumindest einmal kurz über die Aussagen anderer nachdenken, bevor man eine (falsche) Wertung abgibt.

    • 24.11.18

      Du kannst den armen Mann (oder eher das arme Kind?) doch nicht dafür bestrafen, dass er/es geistig massivst benachteiligt ist, Ennatz! Er ist halt dumm, aber dafür kann er doch nichts.

      Scherz beiseite, Lens, bitte hör auf, deinen Intelligenzmangel im Internet so offensichtlich zur Schau zu stellen. Es ist echt peinlich.

  • 23.11.18

    der kauf is jetzt nicht mehr die ganz überraschende meldung, aber wieder mal saubere arbeit geleistet bei der stürmersuche. viele hier hätten die 50 oder 60mio im sommer für batsman bezahlt. ich denke paco ist die bessere lösung und deutlich günstiger ist er auch noch. bin begeistert, zur zeit läufts ♥

  • 23.11.18

    Und mir wurden die Dislikes an Kopf geschmissen, als ich gesagt habe man soll ihn direkt kaufen .. für das Geld würd ich den zwei mal holen.

    • 23.11.18

      Durchaus zurecht ?
      Warum denn auch direkt kaufen wenn man durch die Leihe einen deutlich besseren Deal abgeschlossen hat ?
      Klar, jetzt sind wir alle schlauer und wussten natürlich alle schon vorher das er so knipst aber sind wir ehrlich, es hätte auch sein können das es, aus welchen Gründen auch immer, nicht funktioniert.
      Dann hätte man sich fest an einen Spieler gebunden der nicht weiterhilft und dazu noch viel Geld für nen Flop ausgegeben.
      Bei ner leihe hast das Problem nicht, wenn es nicht läuft geht er nach der Saison eben wieder zurück nach Barcelona.

      In gewisser Weise finde ich es auch schade das man ihn jetzt schon verpflichtet und sich dadurch den Spielraum den man sich vorher durch die Leihe erhandelt hat wieder aufgibt.
      Was ist wenn er von heute auf morgen Sportinvalide wird ?
      Klar, sehr unwahrscheinlich und das ist auch keinem zu wünschen aber die Möglichkeit besteht.
      Trotzdem ist das zu 99.9% natürlich ein guter Deal für den BVB und seine Fans denen ich das hier auch nicht madig machen möchte ( erfreue mich ja selbst jedes Wochenende an seinen Fähigkeiten ) :D.

    • 23.11.18

      Kann ich dir nur zustimmen. Ist für mich auch etwas voreilig gewesen. Ich finde er ist zwar ein Klasse Stürmer und hatte auch gehofft das der Transfer zustande kommt, aber ein Batshuayi war die ersten Spiele auch überragend und dannach kam nur noch wenig bis gar nichts von ihm.

    • 23.11.18

      War auch mein erster Gedanke, dass diese Verpflichtung womöglich etwas zu voreilig und noch gar nicht nötig gewesen wäre. Nächstes Frühjahr war in meinen Gedanken ein viel besserer Zeitpunkt, dann könnte man schon eher sehen, ob Alcacer seine gute Anfangsform beibehält.
      Beruhigend wirkt sich auf mein Gemüt allerdings die Tatsache aus, dass Barcelona im Verkaufsfalle ein Vorkaufsrecht hat. Da kann man dann wohl von ausgehen, dass Alcacer sich zumindest weiterhin sehr bemühen wird, gut auszusehen.

    • 23.11.18

      Wertschätzung wäre so ein Ansatz?
      Dem Spieler Planungssicherheit geben?
      Rücken stärken, dass einen auch mögliche Verletzungen nicht abhalten?

  • 23.11.18

    Einfach Glückwunsch, BVB!