Paulinho | Bayer 04 Leverkusen

Ausleihe im Winter ein Thema?

05.12.2019 - 11:30 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Bayer Leverkusens Paulinho könnte ein Kandidat für einen Leihwechsel im Winter sein. Laut "kicker" denkt der Werksklub zwecks Spielpraxis über ein solches Geschäft nach. Der 19-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2023 bei den Rheinländern und wechselte erst 2018 für 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama nach Deutschland.


In dieser Saison kommt Paulinho nicht über Kurzeinsätze hinaus. Sogar, als in Moskau (2:0 in der Champions League) Nadiem Amiri und Kai Havertz nicht mitmachen konnten, wurde der Mittelfeldspieler außen vor gelassen. Im Januar könnte das Gedränge im Mittelfeld außerdem größer werden, wenn auch Exequiel Palacios zu den Leverkusenern stoßen sollte.

Bereits im Sommer hatte man sich unter dem Bayer-Kreuz Gedanken über einen Leihwechsel gemacht. Nun kommt das Thema also erneut auf die Agenda. Mögliche Interessenten werden allerdings nicht genannt.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,00 Note
3,38 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
15
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

35% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!