23.05.2019 - 20:10 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Er ist einer der Aufstiegshelden beim SC Paderborn 07 – und im Sommer wieder weg? Jedenfalls scheint gegenwärtig ungewiss zu sein, wo es für Philipp Klement weitergeht. Informationen des "kicker" (Print) zufolge sei ein Abgang sogar bereits sicher. Ein Erstligist ist jedenfalls an dem 26-Jährigen dran.


Geschäftsführer Markus Krösche bestätigte dem "Westfalen-Blatt" gestern Abend, dass es ein konkretes Angebot eines Klubs aus der 1. Bundesliga gibt, ohne aber einen Namen zu nennen.

Nach Informationen der Zeitung handelt es sich indes um einen Verein, der kommende Saison vielleicht gar nicht mehr erstklassig ist: Relegationsteilnehmer VfB Stuttgart soll Klement einen Dreijahresvertrag mit einem deutlich höheren Jahresgehalt als bei den Ostwestfalen geboten haben.

Das "Westfalen-Blatt" schätzt, dass im Fall eines Verkaufs die Ablösesumme für den offensiven Mittelfeldakteur, dessen Vertrag bis 2020 läuft und keine Ausstiegsklausel enthalte, nicht unter drei Millionen Euro liegen würde.

Klement, Anfang 2018 ablösefrei aus Mainz nach Paderborn gekommen, steuerte beachtliche 16 Treffer und sieben Torvorlagen in 31 Zweitligaspielen zum Aufstieg seines Teams bei.

Update:

Laut "kicker"-Informationen würde der offensive Mittelfeldspieler wohl auch im Falle eines Abstiegs ins Unterhaus zu den Schwaben wechseln. Am Abend trifft der VfB Stuttgart im Rahmen der Relegation auf den 1. FC Union Berlin. Das Rückspiel um das begehrte Ticket für die Beletage findet am kommenden Montag (20:30 Uhr) an der Alten Försterei in Berlin statt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,00 Note
-
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
2
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

    • 23.05.19

      Niemals lässt sich der VFB das (leider) nehmen.
      Zuviel individuelle Klasse bei Daimler ähm VFB

      BEITRAG MELDEN

    • 23.05.19

      Schau ma mal wie es heute Abend aus geht. Bin da nicht so positiv dem VfB gegenüber. Es spricht vieles für die Stuttgarter, ja. Nur abgerechnet wird zum Schluss ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 23.05.19

      Sieht doch gut aus das er wieder 2. Liga spielen darf 😂 U. N. V. E. U. 😉

      BEITRAG MELDEN

    • 24.05.19

      Mich würde es freuen, aber ich glaub (trotz des guten Ergebnisses) immer noch nicht dran.

      BEITRAG MELDEN

    • 24.05.19

      Ausgangslage ist vorerst pro Union, auch wenn 2 wichtige Spieler wg der bescheuerten Gelbsperrenthematik fehlen! Die sollten bei dieser sinnlosen Relegation mit 0 Gelben Karten starten, ist doch ein Witz! Egal wer da fehlen würde.

      BEITRAG MELDEN

    • 24.05.19

      Naja wenn man Statistiken glauben schenken darf, sollte Union aufsteigen.
      Denn Stuttgart mit nur einem auswärtssieg(Nürnberg) und Union ist zuhause eine Macht, dazu noch 2 auswärts Tore im Rücken.
      Ich weiss, ko Spiele laufen meistens sehr komisch ab und Stuttgart hat mehr individuelle Klasse, aber dies hat Union in Stuttgart durch Kampf und Leidenschaft als Team souverän gemeistert.
      Stuttgart ist jetzt im zugzwang und Unions defensive muss halten, dann ist alles möglich. Also für mich ist im moment Union der Favorit auf den Aufstieg (kann sich aber schnell ändern) und würde der Bundesliga gut tun (von den Fans her) 🙈.

      BEITRAG MELDEN

  • 23.05.19

    Wer ist denn hier der Erstligist?! Sehr unglückliche Headline meiner Meinung nach. (Kommentar war auf alte Überschrift bezogen, in der Stuttgart als einziger Erstligist dargestellt wurde)

    BEITRAG MELDEN

  • 23.05.19

    Interessant gewählter Titel, VFB in der Relegation und Paderborn Aufsteiger. 🤔

    BEITRAG MELDEN

  • 23.05.19

    mich freut es für Klement, dass endlich auf ihn gesetzt wurde und er zeigen konnte, wozu er fähig ist! Da er schon 26 Jahre ist, kann ich mir vorstellen, dass es ihn dort hinzieht, wo sich die Mühe und Schufterei seiner Profijahre jetzt bezahlt machen kann... Vielleicht kann aber Paderborn finanziell auch nachlegen?!?

    BEITRAG MELDEN

  • 23.05.19

    Warum sollte er, frisch aufgestiegen, nächstes Jahr in der 2. Liga kicken wollen? :D

    BEITRAG MELDEN

    • 23.05.19

      Sieht stark danach aus 😂

      BEITRAG MELDEN

    • 24.05.19

      Weil Geld eben süßer riecht als Erstligaluft. Wer will es ihm verdenken wenn man bedenkt dass die Chance natürlich relativ hoch ist, nach einem Jahr dann auch endlich Erstligarasen bespielen zu dürfen. Bei Paderborn wäre er nach einem Jahr wahrscheinlich wieder in der Zweiten. Egal ob es mit Stuttgart runter geht oder nicht, rational gesehen kann er nichts besseres machen (wenn keine anderen lukrativen Angebote auf dem Tisch liegen).

      BEITRAG MELDEN

  • 23.05.19

    Tolle Formulierung! Dachte eigentlich, dass Paderborn auch ein Erstligist ist! Das sollte man dann auch mal vernünftig rüberbringen!

    BEITRAG MELDEN

    • 23.05.19

      Paderborn ist doch Erstligisten, aber li glaubt auch nicht dran das Stuttgart es noch packt 😂

      BEITRAG MELDEN

  • 24.05.19

    Neben der Moneten das einzig Positive für Klement: Mit dem VfB in Liga 2 wird dann offensiv gespielt. Besser als wenn er in Liga 1 ohne Ballkontakte die ganze Zeit Räume zulaufen muss.

    BEITRAG MELDEN