Philipp Tschauner | RB Leipzig

Nach 2021: Noch ein weiteres Profijahr bei RB?

24.04.2020 - 18:20 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Rollen in der Torwartriege von RB Leipzig sind zurzeit klar verteilt: Routinier Philipp Tschauer ist dabei die Nummer drei (hinter Péter Gulácsi und Yvon Mvogo). Als solche fügt er sich gut ins Team ein und sorgt "normalerweise" für gute Laune in der Kabine. Dass das auch nach dem Jahr 2021, in dem sein Kontrakt bei RB endet, so sein könnte, sinnierte der 34-Jährige jetzt in einem Interview mit der "Bild".


Dort wurde der Ex-Hannoveraner gefragt, ob er schon weiß, was nach seinem Vertragsende passiert. Der Keeper antwortete mit folgenden Worten: "Es ist geplant, dass ich nach meiner aktiven Karriere ins Trainerleben reinschnuppern werde. Ich kann mir den Einstieg im Jugendbereich gut vorstellen, weil ich es mag, junge Torhüter auszubilden und mein Wissen mit ihnen zu teilen."

Und weiter: "Wenn man meine Qualitäten hier bei den Profis auch über 2021 hinaus noch benötigt, ich noch fit bin und mithalten kann, kann ich mir aber auch vorstellen, noch mal ein Jahr dran zu hängen. Dafür bin ich viel zu gerne Fußballer. Aber in der aktuellen Situation verschwende ich gerade wirklich keinen Gedanken daran, ob ich nun 2021 oder 2022 meine Handschuhe an den Nagel hänge."

Ab Sommer neue Torwartsituation in Leipzig

Allerdings wird es bei den Roten Bullen ab dem kommenden Sommer auch eine neue Torwartsituation (hinter Gulácsi) geben: Denn die Verantwortlichen in Leipzig konnten mit Josep Martínez von UD Las Palmas einen jungen spanischen Nachwuchsgoalie verpflichten. Dazu hat sich Tschauer ebenso schon Gedanken gemacht:

"Ich glaube, ich habe in meinem Alter und mit meiner Erfahrung eine gute Rolle in unserer Torwartgruppe eingenommen, in der ich dem Team helfen kann. Ich bin schon jemand, der bei jungen Kollegen wie Josep versucht, gut auf ihn einzuwirken, mit ihm zu sprechen, ihm eine gewisse Selbstsicherheit zu geben, damit er die Abläufe kennenlernt und sich schnell wohl fühlt."

Die aktuelle Nummer zwei, Mvogo, liebäugelte hingegen schon öfter mit einem Wechsel und soll diesbezüglich nun die Freigabe des Klubs für einen Sommertransfer erhalten haben, wie sein Berater im März wissen ließ.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
1
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE