Piero Hincapié | Bayer 04 Leverkusen

Seoane will Hincapié Zeit zur Integration geben

15.09.2021 - 13:30 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Noch ist Piero Hincapié bei Bayer 04 Leverkusen ohne Einsatz, stand vor der Länderspielpause im Duell mit dem FC Augsburg (4:1) aber immerhin schon einmal im Kader – genauso wie er es auch am Donnerstag tun wird, wenn die Werkself um 18:45 Uhr Ferencváros Budapest in der UEFA Europa League empfängt.


Ob der Kolumbianer gleich in der Startelf steht oder auf der Bank Platz nehmen wird, das wollte Cheftrainer Gerardo Seoane nicht verraten. In jedem Fall ist Jonathan Tah für die Partie gesetzt, das hat Seoane bereits verkündet. Fakt ist ebenfalls: Hincapié hat noch nicht so viel Zeit mit der Mannschaft verbracht, muss weiterhin integriert werden.

„Bei Piero ist es so, dass er ja ganz am Schluss zu uns gestoßen ist. Da hätten vielleicht die Wochen in der Vorbereitung gutgetan, um sich zu akklimatisieren. Diese Zeit geben wir ihm jetzt auch, sich der Mannschaft und dem europäischen Fußball anzupassen. Aber ich finde auch, dass er sich sukzessive gesteigert hat“, erklärte der Schweizer Übungsleiter am Mittwoch im medialen Vorgespräch der Partie gegen die Ungarn.

Darüber hinaus erläuterte der 42-Jährige, dass der Innenverteidiger „sicher noch einen Moment braucht, um ganz anzukommen. Was aber nicht heißt, dass er nicht zum Einsatz kommen kann. Und wenn er dann zum Einsatz kommt, dann bin ich mir sicher, dass er auf der rechten Seite gut begleitet werden wird von Jonathan oder von Odilon [Kossounou, d. Red.]. Das sind zwei Spieler, die ihm sicher auch die nötige Unterstützung geben.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,33 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
48% KAUFEN!
35% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!